Acrylblock Stempeltechnik- Anleitung!!!

Für die heutige Anleitung habe ich mir eine Matchbox (Streichholzschachtel) ausgesucht, man kann diese Form super der Größe der Acrylblöcke anpassen.

DSCN1774
Für das Innenteil schneidet Ihr einen Karton in 15 x 14,5 cm zu, gefalzt wird an allen vier Seiten bei 3 cm. Schneidet bei zwei gegenüberliegenden Seiten an den grün markierten Linien ein.

DSCN1780
DSCN1777
Das Außenteil hat die Maße 25 x 9,3 cm, gefalzt wird bei 3,2 / 11,7 / 14,9 / 23,4 cm. Beim Innenteil kann man noch einen Halbkreis ausstanzen, damit sich dieses  besser rausziehen lässt.

RSCN1769

Jetzt wird der Acrylblock mit einem Stempelkissen betupft oder anders herum, je nach Belieben.

DSCN1765

Anschließend diesen besprühen, am Besten in die Luft und nicht voll auf den Acrylblock – sondern mit etwas Abstand. Am Anfang müsst ihr ein bisschen experimentieren, wie feucht es sein soll um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten, aber das habt ihr relativ schnell raus, 2-3 Versuche reichen meist aus. Nun auf einen weißen Karton  (7,9 x 7,3 cm)  Flüsterweiß eignet sich hierfür super, mit etwas Druck mittig aufstempeln. Bevor Ihr diesen weiter bestempelt, trocknen lassen.

DSCN1767DSCN1766

Für diejenigen, die unsere Stempel noch nicht kennen, habe Ich hier mal ein Beispiel von Vorder- und Rückseite.

DSCN1775DSCN1772

Und so sieht dann das fertige Ergebnis aus.

So, nun heißt es auf die Stempel, FERTIG – LOS. Ich wünsch euch ein schönes und kreatives Wochenende.

“ Spruch des Tages „

 Viele möchten leben, ohne zu altern, und sie altern in Wirklichkeit ohne zu leben .

( Alexander Mitscherlich )

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *