Archiv der Kategorie: Hochzeit

Besonderes Hochzeitsgeschenk!!!

Auch der heutige Beitrag läuft unter dem Motto „BESONDERER ANLASS – BESONDERES GESCHENK.“ Und zwar geht es um das wunderschöne Thema Hochzeit. Nicht nur für das Brautpaar sondern auch für Eltern, Großeltern und Geschwister ist dies ein ganz besonderes Ereignis. Und irgendwann stellt sich dann natürlich auch die Frage nach einem passenden Geschenk.
So auch bei meinen Schwiegereltern, denn eins der Enkelkinder war bereit für diesen großen Schritt.
Da sich meine Schwiegermutter noch daran erinnern konnte, dass ich vor Jahren einer Kollegin eine Hochzeitstorte gewerkelt hatte, die ganze Belegschaft hat gesammelt und darin wurde das Geld anschließend hübsch verpackt, kam die Frage, ob ich dieses nicht noch einmal produzieren könnte.

Und wie findet ihr das Ergebnis?

Benötigt wurden zwei Runde Schachteln, Acrylpaste (diese wurde mit einem Schwämmchen auf die Schachteln aufgetupft – das Ergebnis sieht fast aus als wäre es eine echte Torte – und natürlich Blüten.

Da ich zu dem Zeitpunkt einfach nichts zufriedenstellendes an Blümen-Köpfe gefunden habe, wurden einfach verschiedene Lagen Hortensien-Blüten, die sich glücklicherweise noch in meinem Fundus befanden, so eingeschnitten und geklebt, dass die einzelnen Blümchen am Ende eine schöne 3-D Form bekamen. Zum Schluss noch mit etwas goldener Farbe versehen und so war ich dann recht zufrieden.

Und so sah es im Inneren der Torte aus. Ein Sparschwein ist nicht zwingen notwendig, Geldscheine in Form von gefalteten Schmetterlingen, Blüten oder Herzen (Videos gibt es hierzu auf youtube jede Menge) wären auch eine Variante.

Diese Idee kam so gut an, dass innerhalb kürzester Zeit auch schon Auftrag Nr. 2 angeflogen kam. Hierbei wurde aber ein Herz – auf das ein Bild des Brautpaares geklebt wurde, als DEKO gewünscht.

Und ehe ich mich versah, war auch schon Auftrag Nr. 3 da. Diesmal waren es Schwäne die gewünscht wurden und als Topping die Torte verzieren sollten. Dabei kam mir Moni sehr zur Hilfe, die alles stehen und liegen ließ und mir diese wunderschöne Pärchen zu zaubern. VIELEN LIEBEN DANK!!!

Da am Ende noch etwas Material übrig war, habe ich noch eine vierte und definitiv letzte Torte gewerkelt, sollte noch eine Anfrage eintrudeln bin ich gewappnet. Welche der vier Toppings gefällt euch am besten?

Bis bald
Biggi

DIY Glückwunschkarte zur Hochzeit!!!

Werbung für Stampin‘ Up!

Ein wirklich ganz besonders schönes Geschenk zum Thema Hochzeit möchte ich euch vorstellen.

Es besteht aus zwei Teilen, zum einen aus einer Karte und zum anderen aus der dazugehörigen Verpackung, wie ihr unten gleich sehen werdet. Ich hatte freie Hand und durfte mich nach Belieben entfalten. Die eigentliche Idee und die Farben waren ziemlich schnell gefunden, nun musste mein Fundus nur noch proportional die richtigen Größe an Blüten, Bänder, Knöpfe…. hergeben, ein bisschen tüfteln und messen und „et voila,“ ich muss zugeben, zu Schluss viel es mir ziemlich schwer mich von diese Karte zu trennen. Klar, man könnte sie duplizieren, aber sie ist eben genau für diesen einen Anlass entstanden und sollte sowohl Überbringer als auch Empfänger gleichermaßen viel Freude bereiten, das war der Fall und ich werde mir die Bilder immer wieder gerne anschauen.

Darf ich vorstellen: BRAUT

und BRÄUTIGAM!

Hier gibt es ein Blick ins Innenleben, auf der rechten Seite war noch eine kleine Einstecktasche eingearbeitet, diese habe ich im Eifer des Gefechts vergessen zu fotografieren. Sie bietet, je nach Wunsch, Platz für einen Geld- oder Gutschein.

Mit etwas Naschwerk wurde dann alles farblich passend verpackt.

Das Ganze ist schon im April passiert, ich sag ja, wir haben schon lange nichts mehr voneinander gehört.
Das zweite Werk zum gleichen Thema gibt es dann beim nächsten Mal.

Bis bald
Biggi

Tischkärtchen zu Hochzeit!!!

Werbung für Stampin‘ Up!

Vor einigen Monaten begann mit der Bestellung der Einladungskarten die ersten wichtige Etappe für Jördis und Günter bezüglich ihre Hochzeitsvorbereitungen. Heute war es nun endlich soweit, es wurde geheiratet.

RSCN9981[1]
Nachdem ich von Jördis erfahren habe, das sie noch Tischkärtchen benötigen, hatte ich mein Geschenk für die beiden gefunden:-)).
Es wurde eine Kombi aus Platzkärtchen und kleinem Gastgeschenk, rechts die Ausführung für die Dame und links für den Herrn.

RSCN9983[1]RSCN9988[1]
Fliege und Blümchen wurden hierbei farblich dem Kleid der Braut angepasst.

RSCN9998[1]

Die Außenhülle der Goodies habe ich mit der gewellten Anhänger Stanze gewerkelt,

RSCN9990[1]
in diese wurde dann ein separates Täschchen  eingeklebt, das Platz für eine kleine Süßigkeit bietet.


RSCN0003[1]
RSCN0005[1]
Die Namen hab ich am PC geschrieben, auf Flüssterweißen Karton ausgedruckt und mit dem Schneidebrett  ausgeschnitten.

RSCN0012[1]
Hier die ganze Hochzeitsgesellsaft auf einen Blick.

Liebe Jördis lieber Günter, auch auf diesem Wege nochmals alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Bis bald
Biggi

Blühendes-Herz!!!

Werbung für Stampin‘ Up!

So, die zweite und letzte Woche Urlaub ist nun auch vorbei, mit dem Wetter hatten wir leider nicht soviel Glück. Der April dieses Jahr überschlägt sich regelrecht in punkto Bauernregel. So gab es zu Ostern mancher Orts mehr Schnee als zu Weihnachten. Haben es uns halt drinnen gemütlich gemacht.

Nach Nadine, für die ich ja schon eine tolle Hochzeitstorte basteln durfte, gibt’s ein weiteres Paar im Bekanntenkreis, das diese Jahr den Schritt vor’s Standesamt wagt. Hierfür wurden ein paar Musterexemplare benötigt, soviel sei schon mal verraten, ich durfte die Einladungskarten basteln:-)). Mehr dazu gibt’s im nächsten Beitrag.

RSCN9180[1]
Eine Karte die es zwar in die engere Auswahl aber nicht ganz auf’s Siegertreppchen geschafft hat, kann ich euch aber schon mal zeigen.  Schiefergrau, Kirschblüte und Weiß finde ich hierbei eine elegante Farbkombination.

RSCN9173[1]
Immer wieder schön anzusehen – gestanzt wurde mit dem Thinlits „BLÜHENDES HERZ.“

RSCN9175[1]
Statt Einladung habe ich mich für diesen schönen Schriftzug entschieden.

RSCN9177[1]
Auch die Blümchen gehören zum Set.

RSCN9183[1]
Kleines aber feines Accessoire – ein schlichtes Band.

Bis bald
Biggi

Gemeinsam ins Glück!!!

Werbung für Stampin‘ Up!

Unter dem Motto „die Braut liebt Pink“ durfte ich für Barbara eine Glückwunschkarte bezüglich der Hochzeit basteln. So war die Farbe auch die einzige Vorgabe, beim Rest hatte ich wieder frei Wahl.

RSCN7815[1]
Wie ihr wisst, liebe ich es ja Karten zu basteln die nicht gleich wieder im Schrank verschwinden, sondern als Deko noch eine Weile bestand haben.
Besonders geeignet sind hierfür Easel-Karten.

RSCN7830[1]
Und so sieht das Ganze zusammengelegt aus.

RSCN7824[1]
Da die Form der Karte schon etwas ganz besonderes ist,

RSCN7822[1]
reichen kleine Dekoelemente wie Sprüchelein und Straß-Steinchen vollkommen aus.

RSCN7820[1]RSCN7828[1]
Im Nu aufgestellt!

RSCN7817[1]
Eine kleine Abweichung zum Original habe ich dann aber doch noch mit eingebaut. Natürlich will man ja ein paar persönliche Glückwünsche ans Brautpaar loswerden, so wurde das größere Doppelherz nochmals in weiß ausgestanzt und unten mit angeklebt.

RSCN7809[1]
Bei der Verpackung hab ich mich farblich genau für’s Gegenteil entschieden. Nur ein Hauch von Pink und weiß als Haupt-Farbe, damit kommen die Schrieftzüge besonders gut zur Geltung.

RSCN7813[1]
Die beiden Thinlits sind übrigens von Alexandra Renke.

RSCN7807[1]
Ein weiteres High-Light ist natürlich das Blühende Herz von Stampin‘ Up!

RSCN7799[1]
Hierfür wurde das Herz zuerst ausgestanzt, danach die ganzen Schnipsel entfernt und anschließend wieder in den Karton eingesetzt.

RSCN7805[1]
Und noch einen kleinen Tipp habe ich für euch, damit die Schriftzügen besonders gut zur Geltung kommen, diese einfach 3-4 mal ausstanzen und aufeinander kleben.

RSCN7833[1]
Das Projekt eignet sich übrigens auch super als Einladungskarte zum großen Anlass – einfach das Designerpapiere vom kleineren Herz, mit einem Bild von euch (also dem zukünftigen Brautpaar) ersetzen. Macht zwar alles ein wenig Mühe, aber der Wow-Effekt ist euch sicher:-)).

Bis bald
Biggi