Archiv der Kategorie: Hochzeit

DIY Glückwunschkarte zur Hochzeit!!!

Hallo ihr Lieben! Lang, lang ist’s her, dass ihr das letzte Mal von mir gehört habt. Nicht das ihr denkt ich hätte keine Lust mehr meine Blog zu pflegen, aber mir fehlt es momentan schlichtweg an Zeit um Beiträge zu schreiben. Noch schlimmer, durch die vielen Aufträge hatte ich nicht mal mehr die Möglichkeit einzelnen Projekte zu fotografieren, da diese meisten erst spät nachts fertiggestellt wurden, um sie dann am nächsten Tag termingerecht abzugeben. Da es sich hierbei um Einzelstücke und absolute Unikate handelt, und diese auch für ganz besonderen Anlässe gefertigt wurde, nehmen solche Projekte natürlich jede Menge Zeit in Anspruch. Aber zwei besonders schöne Werke zum Thema Hochzeit haben es dann doch geschafft abgelichtet zu werden. Auch ein Geburtstagsgeschenk in Kartenform und zwei Projekte aus meinem letzten Workshop werdet ihr die Tage noch gezeigt bekommen.

Der 1. Auftrag zum Thema Hochzeit bestand aus zwei Teilen, zum einen aus einer Karte und zum anderen aus der dazugehörigen Verpackung, wie ihr unten gleich sehen werdet. Ich hatte freie Hand und durfte mich nach Belieben entfalten. Die eigentliche Idee und die Farben waren ziemlich schnell gefunden, nun musste mein Fundus nur noch proportional die richtigen Größe an Blüten, Bänder, Knöpfe…. hergeben, ein bisschen tüfteln und messen und „et voila,“ ich muss zugeben, zu Schluss viel es mir ziemlich schwer mich von diese Karte zu trennen. Klar, man könnte sie duplizieren, aber sie ist eben genau für diesen einen Anlass entstanden und sollte sowohl Überbringer als auch Empfänger gleichermaßen viel Freude bereiten, das war der Fall und ich werde mir die Bilder immer wieder gerne anschauen.

Darf ich vorstellen: BRAUT

und BRÄUTIGAM!

Hier gibt es ein Blick ins Innenleben, auf der rechten Seite war noch eine kleine Einstecktasche eingearbeitet, diese habe ich im Eifer des Gefechts vergessen zu fotografieren. Sie bietet, je nach Wunsch, Platz für einen Geld- oder Gutschein.

Mit etwas Naschwerk wurde dann alles farblich passend verpackt.

Das Ganze ist schon im April passiert, ich sag ja, wir haben schon lange nichts mehr voneinander gehört.
Das zweite Werk zum gleichen Thema gibt es dann beim nächsten Mal.

Bis bald
Biggi

Tischkärtchen zu Hochzeit!!!

Vor einigen Monaten begann mit der Bestellung der Einladungskarten die ersten wichtige Etappe für Jördis und Günter bezüglich ihre Hochzeitsvorbereitungen. Heute war es nun endlich soweit, es wurde geheiratet.

RSCN9981[1]
Nachdem ich von Jördis erfahren habe, das sie noch Tischkärtchen benötigen, hatte ich mein Geschenk für die beiden gefunden:-)).
Es wurde eine Kombi aus Platzkärtchen und kleinem Gastgeschenk, rechts die Ausführung für die Dame und links für den Herrn.

RSCN9983[1]RSCN9988[1]
Fliege und Blümchen wurden hierbei farblich dem Kleid der Braut angepasst.

RSCN9998[1]

Die Außenhülle der Goodies habe ich mit der gewellten Anhänger Stanze gewerkelt,

RSCN9990[1]
in diese wurde dann ein separates Täschchen  eingeklebt.

RSCN9994[1]RSCN9996[1]
Genau richtig für die Füllung.

RSCN0003[1]RSCN0005[1]
Die Namen hab ich am PC geschrieben, auf Flüssterweißen Karton ausgedruckt und mit dem Schneidebrett  ausgeschnitten.

RSCN0012[1]
Hier die ganze Hochzeitsgesellsaft auf einen Blick.

Auf Pinterest habe ich diesen tollen Spruch gefunden!

Liebe Jördis lieber Günter, auch auf diesem Wege nochmals alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Bis bald
Biggi

Einladungskarte zur Hochzeit!!!

Hallo ihr Lieben, heute kann ich euch nun zeigen für welche Einladungskarte sich Jördis und Günther für ihre Hochzeit entschieden haben.
Inzwischen durfte ich ja schon für einige Festivitäten Einladungs-/Glückwunschkarten, Tischkärtchen usw. werkeln und trotzdem ist man  jedesmal auf’s neue erfreut, wenn man dabei mitwirken kann. Schließlich sind es ja besondere Anlässe bei denen man ein Stück weit mitgestaltet.

RSCN9164[1]
Es gab eine Bedingung – schlicht sollte sie sein, ansonsten hatte ich frei Hand. Mit einer Kombi von Stampin‘ Up! (Cartstock und Designerpapier) und Alexandra Renke (Thinlit-Die „Ja“) kam diese tolle Karte dabei raus.

RSCN9156[1]
Nachdem verschiedene Prototypen an Karten entstanden sind und die Auswahl gefallen war, ging es ans vervielfältigen.

RSCN9158[1]

Auch hier durften meine Lieblings Mini-Blüten nicht fehlen.

RSCN9171[1]

Sandfarbe – Weiss und Kirschblüte sind ideale Kombi-Partner in punkto Schlichtheit.

Bis bald
Biggi

Blühendes-Herz!!!

So, die zweite und letzte Woche Urlaub ist nun auch vorbei, mit dem Wetter hatten wir leider nicht soviel Glück. Der April dieses Jahr überschlägt sich regelrecht in punkto Bauernregel. So gab es zu Ostern mancher Orts mehr Schnee als zu Weihnachten. Haben es uns halt drinnen gemütlich gemacht.

Nach Nadine, für die ich ja schon eine tolle Hochzeitstorte basteln durfte, gibt’s ein weiteres Paar im Bekanntenkreis, das diese Jahr den Schritt vor’s Standesamt wagt. Hierfür wurden ein paar Musterexemplare benötigt, soviel sei schon mal verraten, ich durfte die Einladungskarten basteln:-)). Mehr dazu gibt’s im nächsten Beitrag.

RSCN9180[1]
Eine Karte die es zwar in die engere Auswahl aber nicht ganz auf’s Siegertreppchen geschafft hat, kann ich euch aber schon mal zeigen.  Schiefergrau, Kirschblüte und Weiß finde ich hierbei eine elegante Farbkombination.

RSCN9173[1]
Immer wieder schön anzusehen – gestanzt wurde mit dem Thinlits „BLÜHENDES HERZ.“

RSCN9175[1]
Statt Einladung habe ich mich für diesen schönen Schriftzug entschieden.

RSCN9177[1]
Auch die Blümchen gehören zum Set.

RSCN9183[1]
Kleines aber feines Accessoire – ein schlichtes Band.

Bis bald
Biggi

Hochzeitstorte basteln!!!

Ein weiteres Mal hieß es Abschied nehmen, etwas über einem Monat ist es her, das Irene unser Team verlassen hat und nun tut es Nadine ihr gleich.

RSCN9080[1]
Da wir mitbekommen habe das Nadine sich vor kurzem verlobt hat und schon feste bei der Planung ihrer Hochzeit ist, haben wir uns für ein Abschiedsgeschenk in diese Richtung entschieden. Tada, eine Hochzeitstorte ganz ohne Kalorien und auch längers haltbar ist so entstanden, aber alles der Reihe nach.

RSCN9096[1]RSCN9093[1]
Zuerst ist Christa fündig geworden, sie hat dieses putzige Sparschwein entdeckt, perfekt für unser Vorhaben. Das hat sie dann traditionell mit ner Meeeenge Kleingeld gefüllt. Tja und nun musste das Ganze nur noch passend zum Thema verpackt werden.

RSCN9099[1]
Ursprünglich war geplant die komplette Torte selbst zu gestallten aber das mit rund und nicht eirig ist ab einer bestimmten Größe immer so eine Sache. Und da das gefüllte Schweinchen ganz schön schwer war, sollte der Boden auch gut halten. So habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin auf diese Pappdosen-Hutschachteln gestoßen. Mit den Maßen 21 x 11 cm und 15 x 7,5 cm genau richtig.

RSCN9087[1]
Die Deckel wurden mit Flüßerweisem Karton, die Außenwände mit Wellpappe beklebt. Diese habe ich ein paarmal durch meine Big-Shot gerollt – der Deckel musste ja noch passen.

RSCN9085[1]
Anschließend wurden noch ein paar Spiralen für die Rosenblüten gestanzt, geprägt und gewickelt.

RSCN9149[1]
Durfte auf gar keinen Fall fehlen, das Brautpaar.

RSCN9091[1]
Und so wurde das Schweindel nun verpackt, ups da haben sich doch noch ein paar Kalorien mit eingeschlichen:-)) Jedes Kügelchen wurde zum Schluss mit einem Namensschild von uns Kolleginnen versehen.
Die Überraschung ist uns wirklich gelungen, Nadine hat sich ganz doll gefreut.

Bis bald
Biggi