Archiv der Kategorie: Allgemein

Oktober Aktion!!!

Wir alle mögen doch tolles Designerpapier, oder? Deshalb gibt es diesen Monat eine tolle Sonderaktion: Wenn ihr im Oktober drei Packungen Designerpapier kaufen, gibt es eine GRATIS dazu! Diese Aktion beinhaltet Designerpapier aus dem Jahres- wie auch aus dem Herbst-/Winterkatalog.

B3G1DSP_DemoHeader_DE

Klick „HIER“ um dich genauer zu informieren.

Bis bald
Biggi

Pillowbox – aus dem Set „Geschmückte Stiefel“!!!

Vor drei Wochen habe ich euch die neuen Thinlits Formen „Geschmückte Stiefel“ vorgestellt, heute möchte ich euch nun eine weiteres Projekt zeigen, das mit diesen tollen Stanzteilen gewerkelt werden kann.

RSCN0083[1]

Pillowboxen eignen sich super um Kleinigkeiten schön zu Verpacken, sei es als Goodie für Gastgeschenke oder Mitbringsel, auch Adventskalender (hierzu kommt noch ein separater Beitrag) sind im Nu damit gefertigt.
Verwendet habe ich die Farben – CHILLI, OLIVGRÜN und SAND, alle drei Farben sind im aktuellen Saisonkatalog in 12 x 12 inch (30,5 x 30,5 cm) erhältlich. Olivgrün und Sand gibt es im Doppelpack, heißt je 12 von jeder Farbe und Chilli enthält ebenfalls 24 Bögen.

Hiebei möchte ich euch gleich noch auf eine wichtige Veränderung aufmerksam machen, bedauerlicherweise hat die Firma, über die Stampin‘ Up! den tolle Sand-Farbkarton bezogen hat, die Produktion eingestellt.  Die Sandfarbe, die die neue Fabrik produziert, ähnelt der Farbe Savanne die viele bestimmt schon kennen, aber eben nicht ganz. Daher hat sich Stampin‘ Up! für die Farbangabe Sand entschieden.

RSCN0089[1]RSCN0087[1]RSCN0085[1]
Hier seht ihr ein paar Verzierung-Vorschläge.

RSCN0062[1]RSCN0060[1]
Damit sowenig wie möglich Ausschuss anfällt, habe ich an zwei Seiten zuerst einen Streifen von 5,1 cm weggeschnitten, daraus können nun die  Verzierungs-Elemente gestanzt werden oder wer hat kann mit der gewellten Anhänger Stanze weitere schöne Projekte gestalten.

RSCN0067[1]
Das große Quadrat (25,4  x 25,4 cm) nochmals in der Mitte teilen und pro Hälfte 3 Elemente stanzen. So erhält man zum Schluss, von jeder Farbe drei fertige Pillow-Boxen.

RSCN0069[1]
Für die Fertigstellung der einzelnenSchächtelchen, zuerst das überflüssige Laschenteil wegschneiden,

RSCN0072[1]RSCN0074[1]
danach die Hälften so hinlegen, dass eine Einkerbung nach links und die andere nach rechts zeigt. Auch hier ist die untere Klebelasche (gestrichelte Linie) überflüssig, also weg damit:-).

RSCN0077[1]RSCN0080[1]RSCN0094[1]RSCN0096[1]
Bevor ihr die Box an der zweiten Seiten-Lasche anklebt, beide Hälften über eine Tischkante ziehen, so erhält die Schachtel schon eine kleine Wölbung. Box schließen, nach Geschmack verzieren – FERTIG.

Bis bald
Biggi

Tischkärtchen zu Hochzeit!!!

Vor einigen Monaten begann mit der Bestellung der Einladungskarten die ersten wichtige Etappe für Jördis und Günter bezüglich ihre Hochzeitsvorbereitungen. Heute war es nun endlich soweit, es wurde geheiratet.

RSCN9981[1]
Nachdem ich von Jördis erfahren habe, das sie noch Tischkärtchen benötigen, hatte ich mein Geschenk für die beiden gefunden:-)).
Es wurde eine Kombi aus Platzkärtchen und kleinem Gastgeschenk, rechts die Ausführung für die Dame und links für den Herrn.

RSCN9983[1]RSCN9988[1]
Fliege und Blümchen wurden hierbei farblich dem Kleid der Braut angepasst.

RSCN9998[1]

Die Außenhülle der Goodies habe ich mit der gewellten Anhänger Stanze gewerkelt,

RSCN9990[1]
in diese wurde dann ein separates Täschchen  eingeklebt.

RSCN9994[1]RSCN9996[1]
Genau richtig für die Füllung.

RSCN0003[1]RSCN0005[1]
Die Namen hab ich am PC geschrieben, auf Flüssterweißen Karton ausgedruckt und mit dem Schneidebrett  ausgeschnitten.

RSCN0012[1]
Hier die ganze Hochzeitsgesellsaft auf einen Blick.

Auf Pinterest habe ich diesen tollen Spruch gefunden!

Liebe Jördis lieber Günter, auch auf diesem Wege nochmals alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Bis bald
Biggi

Weihnachtskarte Heilige Nacht!!!

Der erste Prototyp für die Weihnachtskarten 2017 ist fertig und ich muss sagen, es ist eine der schönsten wenn nicht die schönste Karten die ich für Weihnachtsgrüße je gewerkelt habe. Wahrscheinlich liegt es daran das es die Weihnachtsgeschichte so treffend wiederspiegelt. Überhaupt ist der diesjährige Herbst-/Winterkatalog sehr traditionell und nostalgisch angehaucht, ganz nach meinem Geschmack:-)).

RSCN0023[1]
Sie zeigt die Suche von Maria und Josef nach einer Unterkunft in der Heiligen Nacht.

RSCN0017[1]DSCN0013[1]
Sind diese Edgelits (Bethlehem) nicht toll, egal ob die filigranen, orientalischen Häuser samt Palmen oder Maria und Josef, mit der Schere ausschneiden – undenkbar.

RSCN0019[1]
Dies ist einer der drei Schriftzüge die zum Stempelset „Heilige Nacht“ gehören, das ganze Set samt Edgelits, findet ihr im Saisonkatalog auf S.26.

RSCN0021[1]
Für den Hintergrund wurde Fotokarton mit einem Nacht-/Sternenhimmel verwendet. Hatte glücklicherweise noch zwei große Bögen von einem Schulprojekt meines Sohnes übrig. Ist ein paar Jährchen her, hab  mich gleich mal auf die Suche gemacht und es gibt in tatsächlich noch, bin „HIER“ fündig geworden.
Klickt zuerst auf Bastelkarton und scrollt anschließend etwas nach unten, klickt dann wiederum auf Vario-Karton 1 / Farbkarton – einmal anders und ihr seid am Ziel.

Ich hoffe euch hat meine erste Weihnachtskarte genauso gut wie mir gefallen und wünsch euch ein schönes Wochenende.

Bis bald
Biggi

Geschmückter Stiefel!!!

Hallo ihr lieben, nachdem meine verschickten Kataloge alle gut angekommen sind und ihr sicherlich auch längst die ersten Produkte zu euren Favoriten erklärt habt, seid ihr jetzt bestimmt gespannt welche die meinen sind.

RSCN0049[1]
Mein absoluter Spitzenreiter ist dieser tolle Weihnachtsstrumpf, den ihr übrigens als kleine Beigabe in eurem Päckchen gefunden habt:-))

RSCN0025[1]RSCN0027[1]
Besser gesagt einen Bausatz davon, do it yourself, macht schließlich  viel mehr Spaß.

Es ist ein Produkt das man sooooo vielseitig verwenden kann, z. B. können Strumpf und Pillowbox gemeinsam, werdet ihr im Anschuss gleich sehen , wie auch einzeln verwendet werden, Karten und wunderschöne Adventskalender sind weitere tolle Gestaltungsmöglichkeiten – Beiträge diesbezüglich werde ich euch in nächster Zeit hier einstellen.

Vielleicht ward ihr inzwischen auch schneller und hab euren Stiefel nach Katalog-Vorschlag gewerkelt.

RSCN0034[1]

Ansonsten hier nun die Anleitung: zuerst alle Stiefelverzierungen (außer die Schneeflocke, diese folgt zum Schluss) aufkleben und anschließend Pillowhälfte  und Stiefel zusammenkleben.

RSCN0032[1]
Die erste Lasche habe ich mit doppelseitigen Klebeband angeklebt, die zweite mit Flüssigkleber.

RSCN0039[1]
Bevor ihr nun die zweite Lasche anklebt, den Stiefel leicht zusammendrücken damit er vorab schon eine kleine Rundung erhält.

RSCN0042[1]
Die Pillowbox nun unten schließen.

RSCN0044[1]
Hier die Rückseite.

RSCN0047[1]
Und hier der Verschluss von oben

RSCN0051[1]
Beim zusammenklebe ist mir aufgefallen das ich den Schriftzug etwas zu weit oben gestempelt habe, vielleicht ist dies auch nur bei meinem Exemplar so. Sollte dies bei euch auch der Fall sein und die Bordüre ragt in die Schrift hinein, lasst diese einfach weg, ist glaube ich die bessere Lösung.

Das nächste Mal zeig ich euch dann eine Karte, freu mich schon drauf.

Bis bald
Biggi