Archiv der Kategorie: Zum Muttertag

Muttertags-Herz!!!

So, jetzt ist es aber höchste Zeit, dass ich euch nun endlich Teil zwei für unsere Muttis präsentiere. RSCN4927[1]
Es ist eine Schachtel in Herz-Form. Dabei habe ich mich farblich für die etwas Edlere Version entschieden. Natürlich würde ein klassisches rot sowie auch alle andere Farben ihre  Wirkung kein bisschen weniger verfehlen.

RSCN4898[1]
Zum Herstellen der Schachtel zeichnet ihr euch erst einmal ein Herz in gewünschter Größe auf. Meins misst in Höhe und Breite 19,5 cm. Um ein beidseitig gleichmäßige Form zu erhalten, ein Blatt halbieren und ein halbes Herz darauf zeichnen und ausschneiden. Das Herz nun zweimal auf Papp-Reste und zweimal auf Farbkarton aufmalen und ausschneiden. Eigentlich wollte ich die Schachtel passgenau gestallten, aus diesem Grund seht ihr auf dem Bild vier gleichgroße schwarze Teile. Habe mich dann aber werend der Herstellung kurzerhand umentschieden. Das heißt, dass ich mich dazu entschlossen habe den Deckel und den Boden etwas abstehen zu lassen. Dafür benötigt man dann zwei Herzen die am Rand ca. 0,5 cm breiter sind.

RSCN4901[1]
Um herauszubekommen wie lang nun der Karton für den Rand sein muss, gibt es einen kleinen Trick. Ein Stück Wolle oder Faden um das ganze Herz führen und zwei , besser noch drei Zentimeter, zugeben und schon habt ihr dass Ergebnis. Bei der Höhe könnt ihr wieder selbst entscheiden, ich hielt 4 cm für ideal. Aber bitte darauf achten, 1,5 cm für die Klebelaschen zuzugeben. Ergo misst mein Streifen 60 x 6 cm. Da der Streifen nun länger ist als mein Schneidebrett kommt mir mein Falzbrett zur Hilfe.

RSCN4905[1]
Und eine weitere Falzung folgt bei 30 und 31 cm. Dies ist die Mitte und der Ausgangspunkt beim Kleben.

RSCN4908[1]
Anschließend Linien Falten und viele kleine Laschen schneiden.

RSCN4910[1]
Für das Anbringen des Randes empfehle ich euch Doppelseitiges Klebeband, dies könnt ihr schon komplett anbringen und die oberste Schicht dann nach und nach abziehen. Angefangen wird dabei oben in der Mitte.

RSCN4912[1]
Hierbei ist die Falzlinie eine optimale Führungsschiene.

RSCN4914[1]
Wenn ihr damit an beiden Seiten fertig seit, kann der Karton auf die richtige Länge gekürzt werden, dabei aber nicht vergessen, das noch eine Klebelasche zum Verschließen benötigt wird.

RSCN4918[1]

Und weiter geht’s mit der zweiten Hälfte der Schachtel, dafür alle Schritte nochmals wiederholen.

RSCN4916[1]
Der Rest ist nun ein Klacks, in beide Hälften kleineres Herz einkleben und diese dann auf die größeren Herzen aufkleben.

RSCN4929[1]
Bei der Verzierung hab ich mich bewusst etwas zurückgehalten, die Schachtel an sich ist schon ein tolles Werk.

RSCN4923[1]
Die Spiralblume  hab ich übrigens vorher noch geprägt und nach dem Aufwickeln, aber vor dem Zusammenkleben noch ordentlich geknitscht.

So ein Herz bekommt man nicht alle Tage und ist wieder ein Geschenk über das man sich noch lange freuen wird. Also ausprobieren lohnt sich alle mal.

Und hier noch ein kleiner Kommentar zum neuen Katalog: Er ist einfach der Hammer, Genial, Wahnsinn, ach mir fehlen einfach die Worte.
Nicht traurig sein, nicht mehr lange und ihr könnt es mir gleichtun und ihn bei einer leckeren Tasse Kaffee oder Tee, ebenfalls Stundenlang durchstöbern.-)).
Natürlich vorbestellen nicht vergesse!

Hier noch die wichtigsten Infos diesbezüglich.
Für alle Neukunden gilt: Auf den Katalog gibt es einen Pfand von 5,-€, da er für uns Demos ebenfalls kostenpflichtig ist, diese erhaltet ihr nach eurer ersten Bestellung natürlich wieder zurück. Bei allen Stammkunden gilt – Katalog kommt automatisch.

Und im Anschluss eine Vorschlag für das Befüllen der Schachtel!

„Lass dich überraschen“

Bis bald
Biggi

Dein ist mein ganzes Herz!!!

Na, für was habt ihr euch heute entschieden, zeitgleich gab’s  viele Faschingsumzüge bzw. Partys oder seid ihr doch eher der Valentinstag-Typ und habt daher etwas schöne mit eurem Schatz unternommen. Ich „durfte“ heute arbeiten, so war nicht viel mit Fasching und das mit dem Valentinstag ist auch so nee Sache. Ich glaube man braucht nicht wirklich einen ausgesuchten Tag um seinen Liebsten zu zeigen, dass man sie mag, denn dies kann man das ganze Jahr über tun und eben dann, wenn es einem selbst einfach nur mal so danach ist. Falls ihr dafür etwas ganz besonderes verschenken wollt und dann auch noch selbst gebastelt, wäre dies vielleicht eine passende Idee. Wäre übrigens auch ein tolles Geschenk zum Muttertag.

RSCN4179[1]
Ein Herz geformt aus Origami-Rosen. Tja, so etwas kann entstehen wenn man frisch verliebt ist. Hat mein Sohn für seine Freundin gewerkelt. Ist das nicht süüüüüß?

RSCN4181[1]

Und vor lauter schnell, schnell habe ich ganz vergessen, ihn nach der dazugehörigen youtube Seite zu fragen. Somit reich ich euch die dazugehörige Anleitung, morgen schnellstmöglich unter „lass dich überraschen“ nach.

Ist leider etwas spät geworden, dass junge Glück konnte sich einfach nicht trennen, hier nun wie versprochen die Anleitung der Rosen.

“ Lass dich überraschen „

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche und viel Spaß und gutes gelingen bei all euren Vorhaben.

Bis bald
Biggi

Zum Muttertag!!!

Hallo Ihr Lieben, am Sonntag ist es wieder so weit, MUTTERTAG!! Seid Ihr auch schon gespannt was sich eure Kiddies so für Euch (vorausgesetzt Ihr seid natürlich schon Mama) einfallen lassen haben? Mein Sohn faltet unwahrscheinlich gern, habe schon super schöne Origami Blümchen oder Herzchen von ihm bekommen. Mal sehen was er sich dieses Jahr überlegt hat. Für alle Diejenigen die noch auf den letzten Drücker eine Idee brauchen habe ich hier eine wunderschöne Überraschungs – Box vorbereitet.

DSCN2212
Normalerweise wird sie aus einem ganzen Stück Karton (quadratisch) hergestellt, der in neun gleich große Felder unterteilt wird. Von diesem werden dann die vier äußersten Quadrate weggeschnitten sodass es ein Kreuz gibt. Da man bei dieser Version aber viel zu viel Verschnitt übrig hat, habe ich mir etwas anderes einfallen lassen.

DSCN2233
DSCN2235
Von einem Din A4  Karton zwei Streifen mit 9,7 cm zuschneiden, an beiden Seiten bei 10 cm falzen und falten. Jetzt müssen beide nur noch so zusammen geklebt werden, dass es eben ein Kreuz ergibt, fertig ist die Ausgangsposition. Für den Deckel benötigt man einen Karton 15 x 15 cm groß, der an allen vier Seiten bei 2,5 cm gefalzt wird.

DSCN2227
Nun noch innen und außen schön verzieren.

DSCN2230
DSCN2231
DSCN2221
Hier hat man Platz für einen kleinen Text, z.B. über einen Gutschein.

DSCN2208
Und auch hier passen die gestanzte 3-D Blüten wieder Klasse dazu.

DSCN2226
Dieses kleine Pflänzchen versteckt sich in meiner Box.

DSCN2237
Diese Form eignet sich auch super als Geschenk zu einer Hochzeit, in die Mitte könnt Ihr ein kleines Brautpaar stellen (gibt es in jeder Konditorei), an die Seiten einfach Einsteck-Täschchen kleben und mit Geldscheinen füllen.

Habt wieder Spaß beim nachbasteln und lasst mir mal ein paar Bilder zukommen.

“ Spruch des Tages „

Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, dann soll man den Kopf nicht hängen lassen.

( Volksmund )

Bis bald
Biggi