Archiv der Kategorie: Gewellter Anhänger Stanzer

Adventskalender-Täschchen!!!

Viele würden  selbst mal gerne einen Adventskalender basteln, wären da nicht diese vielen Täschchen, Türchen, Säckchen usw. die man eben dafür benötigt. Das dies aber auch ganz schnell und selbst für Anfänger und ungeübte ganz leicht geht, möchte ich euch heute zeigen.

RSCN6111[1]

Und um diese Täschchen dreht es sich, gefertigt wurden sie aus je einem Streifen Karton (20 x 5 cm) und Designerpapier (23 x 5 cm).

RSCN6101[1]
Der Karton wird beidseitig bei 7,5 cm gefalzt, diesen könnt ihr dann noch prägen, bestempeln oder einfach so lassen. Das Designerpapier erhält bei 2,5 und 9 cm seine Falz, auch dies wird beidseitig gemacht.

RSCN6104[1]
Als nächstes kommt der Gewellte  Anhänger-Stanzer zum Einsatz, alle Streifen links und rechts damit stanzen – geht Ruck Zuck. Bevor nun die Henkel vom Designerpapier zusammengeklebt werden alle Streifen leicht über ein Falzbein oder einen Stift ziehen, so erhält das Ganze schon eine leichte Rundung.

RSCN6121[1]

Die Karton-Streifen heben dann ohne weiteres, da muss nichts mehr geklebt werden.

RSCN6113[1]
Zum Schluss noch mit Zahlen,

RSCN6115[1]
Kordel, Glöckchen,

RSCN6117[1]
Sternchen usw. verzieren und im Handumdrehen sind 24 Täschchen entstanden. Diese können entweder in einem schönen Korb oder einer Schale positioniert werden, oder ihr hängt alle auf ein paar Zweige. Ich wünsch euch wie immer, viel Spaß dabei.

Bis bald
Biggi

Von mir für dich!!!

Heute nun Teil zwei der rosa Trilogie, sie ist für Luisa und sie ist auch diejenige der diese Farbauswahl gewidmet ist. Es musste eine Verpackung für einen Müsli-Riegel her, denn da gibt es eine bestimmte Radiowerbung über besagtes Produkt, die mir einmal gehört -nicht mehr aus dem Kopf geht. Und darüber weis Luisa bestens Bescheid. Und so komme ich des Öfteren in den Genuss ihn präsentiert zu bekommen. Und da Rache bekanntlich süß ist, ist dies nun Luisas ganz spezielles Oster-Goodie.

RSCN4647[1]
Das ist sie nun, die fertige Verpackung für einen Müsliriegel.

RSCN4640[1]
Benötigt werden hierfür, zum Einen zwei Streifen (16 x 5 cm), die Henkel wurden mit der gewellten Anhänger-Stanze ausgestanzt und des Weiteren ein Karton  (9 x 9 cm) der das Innen-Täschchen ergibt. Diesen einmal beidseitig bei 2 cm falzen, anschließend um 90° drehen und beidseitig bei 3,5 cm falzen.

RSCN4642[1]
Nun wurde das Motiv einmal auf die die Vorderseite der Verpackung aufgestempelt

RSCN4651[1]
und ein weiteres mal auf einen rosafarbenen Karton. Dabei muss nicht da ganze Motiv aufgestempelt werden, es reicht die obere Hälfte. Danach die Blüten entlang der Konturen ausschneiden und mit Abstandspads aufkleben.

RSCN4654[1]
Man beachte, sowohl der Verschluss

RSCN4650[1]
als auch der Gruß, wurden schön rosa angepasst. Eigentlich wollte ich LU ja ein bisschen damit ärgern, aber als ich das Ergebnis dann vor mir hatte, hat es mir so gut gefallen, dass ich mich dazu entschlossen hatte die restlichen zwei Verpackungen farblich anzupassen.
Ich hoffe ich schaffe es Morgen euch Teil drei vorzustellen, wenn nicht hören wir am Montag wieder von einander. Ich wünsch euch nun mal vorsichtshalber schon ein schönes Osterfest.

Sollte dem ein oder anderen noch eine Idee in Richtung Tischdeko fehlen, vielleicht ist ja in folgendem Link noch etwas hilfreiches dabei.

„Lass dich überraschen“

Bis bald
Biggi

Wunscherfüller!!!

Am Wochenende steht nun die letzte größere Aktion für dieses Jahr an, Weihnachtsmarkt in Rosswälden. Waren es im vorigen Jahr drei Wochenenden hintereinander, die mit Weihnachtsmärkten ausgebucht waren, war dieses Jahr von vorherein klar, dass es nicht mehr als zwei werden sollten. Ich habe mich zwar auch wieder in Ebersbach beworben, doch war ich da wohl einen Ticken zu spät dran, denn leider waren schon alle Stände vergeben. Muss nächstes Jahr einfach schneller sein.
Unter anderem werden sowohl wieder meine beliebten Klassiker, wie z.B. die Top-Note Gutscheine und Sparstrümpfe, als auch einiges neues dabei sein. Worum es sich dabei genau handelt, zeige ich euch nach und nach.

RSCN3820[1]
Den Anfang machen dabei die gewellten Anhänger Stanzer – Wunscherfüller. Anders als in älteren Beiträgen versteckt sich dieses mal aber keine Schokolade darin,

RSCN3818[1]
sondern eine Klammer, an der man einen gefalteten Geldschein befestigen kann. Der „Für dich“  Stempel stammt übrigens aus einem der Gastgeberinnen-Geschenk Stempelset.

DSCN3815[1]
Mit Flüsterweiß wurden Schneeflöckchen aufgestempelt und diese wiederum mit einer ausgetanzten Flocke und Steinchen versehen.

DSCN3810[1]
Bastelst du auch gerne oder seid ihr gar eine nette Truppe, dann versucht es doch auch mal mit einem Weihnachtsmarkt. So könnte eines eurer Ergebnisse aussehen wenn ihr fleißig ward.

Wohnt ihr vielleicht in der Nähe und habt am Wochenende noch nicht so richtig was vor, dann schaut doch einfach in Rosswälden vorbei. Ihr seid hiermit herzlichst eingeladen.

Da schon wieder Mittwoch ist, geht’s  „HIER“  noch wie gewohnt zum Aktuellen Wochen-Angebot.

Gedicht Nr. 14

Weihnachten

Markt und Strassen steh’n verlassen,
still erleuchtet jedes Haus
sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein steh’n und schauen,

sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld,
hehres Glänzen, heil’ges Schauen
wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schnee’s Einsamkeit
steigt’s wie wunderbares Singen-
oh Du gnadenreiche Zeit.

(Joseph Freiherr von Eichendorff)

Bis bald
Biggi

Money, Money, Money!!!

Heutzutage ist es gar nicht mehr so einfach immer ein passendes Geschenk zu finden, außer man bekommt einen kleinen Tipp. Aber sein wir doch mal ehrlich, so ein Geldgeschenk ist  für beide Seiten dann doch  die angenehmer Lösung. Man selber kann nicht wirklich was falsch machen und der Beschenkte investiert es genau in die richtige Sache.

DSCN2462

Und mit dem gewellten Anhänger Stanzer kann man solche süßen Geldtäschen basteln.
Das Inlett habe ich dieses Mal in zwei Hälften geteilt und in die Karte eingeklebt und das Täschchen mit zwei Abstandshaltern ebenfalls aufgeklebt. So sieht es etwas lockerer aus und kann auch nicht herausfallen.

DSCN2463

Und so wird es hergestellt: Einen Streifen (22,5 x 5,1 cm) bei 11,5 und 18 cm falzen und erst anschließend an beiden Seiten stanzen. Die erste Falz zur Mitte, die Zweite zurück falten. Die Seitenteile schmal zusammen- und die Lasche ankleben. Zum Schluss noch nach Belieben verzieren.

“ Spruch des Tages „

Ein Heiliger sammelt nichts, aber je mehr er für andere tut,
um so mehr erwirbt er.

( Laotse )

Bis bald
Biggi

Sie ist da!!!

Hallo zusammen, die Sammelbestellung ist eingetroffen und so konnte ich den größten Teil noch rechtzeitig vor dem Wochenende an die jeweiligen Bastel-Fans verteilen oder weiter verschicken.

RSCN2329

Ausstechen tun jetzt nur noch meine Bastel-Mädels die ich am Donnerstag zu unserem nächsten Treffen sehe. Und da die Gastgeschenke am letzten Geburtstag so gut angekommen sind, enthält jedes Päckchen ein kleines Dankeschön in eben dieser Form.

DSCN2349
Nur die Verzierung hat einen neuen Look erhalten.

DSCN2339
DSCN2341
Die Hintergrund-Stempel und die Farbkombination kommt dem ein oder anderen sicherlich ein wenig bekannt vor, verwendet habe ich diese schon einmal in einem älteren Beitrag (Für Naschkatzen), wer ihn noch nicht kennt, kann diesen gerne bei Kategorien unter „Schachteln“ noch einmal anschauen. Der Stempel aus dem Set „Wimpeleien“, zu sehen im Frühjahr/Sommer Katalog (S.27) und die kleine Blüte (S.33) sind ideal für diese süßen Verpackungen.

DSCN2337

DSCN2336

Auch habe ich letztes Mal vor lauter schnell, schnell vergessen Euch zu zeigen was sich darin  versteckt und wie man dieses befestigen kann. Das sei nun  nachgeholt.  Hier hab ich Euch noch die Maße zum nachbasteln. Streifen, 26,5 x 5,1 cm, an beiden Seiten bei 12,8 cm falzen und anschließend mit dem gewellten Anhänger Stanzer, stanzen. Für die Schoko-Halterung einen Streifen, 7,3 x 1 cm, wieder an beiden Seiten bei 0,5 und 1,3 cm falzen.

Da wir gerade beim Thema Sammelbestellung sind und diesbezüglich immer mal wieder die eine oder andere Frage auftaucht, möchte ich diese gerne für alle neuen Besucher beantworten. Eine Sammelbestellung eignet sich besonders für all diejenigen, die nur mal ein, zwei Produkte  brauchen, denn somit können sie sich die anfallenden Versandkosten sparen. Oder für all diejenigen die mehr brauchen aber keinen eigenen Workshop halten möchten. Wäre aber schade da Ihr dadurch auf wertvolle Gastgeber-Geschenke verzichten würdet und natürlich auch auf den Spaß mit Freunden und Bekannten zusammen zu basteln. Da noch nicht jeder über diese Zusatz-Geschenke Bescheid weiß habe ich Euch hier die genaue Tabelle dazu.

DSCN2344
Um es besser lesen zu können einfach aus Bild klicken!

Für diesen Bonus könnt Ihr Euch dann etwas beliebiges aus dem  Stampin‘ Up! Produkten oder aus den Gastgeberinnen-Sets aussuchen.

DSCN2348
Aus dem aktuellen Hauptkatalog wäre dieses „Natur-nah Set“ eine Möglichkeit,

DSCN2347
und aus dem Frühjahr/Sommer Katalog dieses „Einfach spitze Set“ eine weitere.

Solltet Ihr diesbezüglich noch Fragen haben, meldet Euch einfach! So, nun habt Ihr aber eine Menge Informationen bekommen und ich hoffe es waren ein paar nützliche dabei.
Die nächste Sammelbestellung findet am 10. Juni 2014 statt.

„Spruch des Tages“

Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten.

( Willy Brandt )

Bis bald
Biggi