Archiv für den Monat: Januar 2015

Schlichtes Duo!!!

Hallo ihr lieben, ich weiß ich bin etwas im Verzug, diese Woche ist aber auch wieder vollgepackt mit Terminen. Nichts desto trotz hab ich dann doch noch etwa Zeit gefunden und somit kann ich euch wieder zwei neue Produkte, je eins aus dem neuen Katalog und eins aus der SAB vorstellen.

RSCN4058[1]
Kombiniert mit „alten Bekannten“ sind Karte und Umschlag in schlichtem Ton in Ton entstanden.

DSCN4031[1]
Da ich gerade daran arbeite ein paar Musterkarten für eine Hochzeit (Einladung) zu entwerfen und dadurch viel mit dem neuen Designerpapier „Trau dich“ herumexperimentiert habe, wollte ich euch zeigen das man damit auch zu anderen Anlässen  schöne Sachen werkeln kann. Das Papier besteht aus 12 Blatt: je 4 in 3 doppelseitigen Design (30,5 x 30,5 cm). Oben seht ihr die Vorderseite

DSCN4032[1]

und hier ein Blick auf die Rückseite.

DSCN4047[1]

Die Karte hat dieses Mal eine quadratische Form erhalten und misst 14,5 x 14,5 cm.

DSCN4035[1]
Die Antik-Klammern und der Blumen-Stanzer gehören nun schon lange zum Stampin‘ Up! Inventar und sind immer wieder schön anzusehen.

RSCN4038[1]
Und jetzt kommen wir zu einem weiteren schönen Stempelset aus der SAB-Auswahl,
es heißt „ZUM GROSSEN TAG,“ (S. 12) im Englischem werdet ihr dazu unter „BIG DAY“ fündig. Aber keine Sorge, wer nicht lang suchen will, kann heute unter – lass dich überraschen – zu diesem als auch zu vieeelen weiteren Sale-A-Bration Artikeln Vorschlägen finden. Sowohl der SCHÖNEN GEBURTSTAG-

RSCN4046[1]
der Torten-, der Kerzen-, als auch der UND GANZ VIEL Spaß Stempel gehören unter anderem ebenfalls zum Set,

DSCN4042[1]
die übrigens auch ganz schlicht im Inlett platziert wurde.

DSCN4054[1]
Mit dem Envelope Punch Bord ist dann noch der passende Umschlag entstanden und fertig ist das schlichte Duo.

Bis bald
Biggi

Two-Step-Technik!!!

Mein erstes Geschenk, dass ich mir aus dem Sale-A-Bration Angebot ausgesucht habe, war das Stempelset „SO FROH.“  Durch den Two-Step Effekt, den die Blüte dadurch erhält, sieht sie aus als wäre sie gezeichnet worden. Two-Step bedeutet übrigens, dass zwei oder mehr Stempelschritte für ein und dasselbe Motiv verwendet werden. Und da ich in punkto malen ganz unbegabt bin, kann ich jetzt trotzdem ein paar schöne Werke gestalten.

RSCN4021[1]

Bei der Verpackung habe ich nur in zwei Schritten gestempelt (wie ihr unten sehen werdet), so könnte es dann aussehen wenn ihr alle drei Stempel dafür verwendet. Bei „lass dich überraschen“ gibt es heute ein Video zu diese Technik.

RSCN4017[1]

Damit wurde dann auch gleich die Geschenkschachtel für meiner Freundin Petra, die morgen Geburtstag hatte verziert.

DSCN4005[1]

Als Stempelpapier habe ich dieses Mal Aquarellpapier verwendet das gibt dem ganzen noch den letzten Schliff. Die Blüte wurde extra gestempelt, ausgeschnitten und mit Abstandspads aufgeklebt. So erhält man einen schönen 3-D Effekt.

RSCN4029[1]

Auch der Schriftzug gehört zum Set.

DSCN4007[1]

Alle die mich mittlerweile schon kennen, wissen das Perlen

RSCN4030[1]

und Schleifchen bei mir nicht fehlen dürfen.

DSCN4009[1]
Und so wurden die Seitenteile der Schachtel verziert.

Bis bald
Biggi

Lass dich überraschen!!!

In den vergangenen Tagen habt ihr nun jede Menge Input über das Erscheinen des neuen Saison-Kataloges sowie der dazugehörigen SAB erhalten. Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch auch endlich etwas davon zeigen. Mein erstes Projekt ist ein Dankeschön, das alle Kunden als kleines Goodie im Zuge einer Bestellung oder als Gast einer Party erhalten.

RSCN3978[1]
Es bietet Platz für kleine Leckereien, auch aufgerollte Geld- oder Gutscheine bietet es genügend Platz.

DSCN3946[1].
Verziert hab ich es mit dem Designerpapier „DIE SCHÖNSTE ZEIT.“

RSCN3939[1]
Damit wären wir auch schon bei der Anleitung. Für die Schächtelchen habe ich Farbkarton aus der Signalfarben Kollektion verwendet, wie ihr weiter unten sehen werdet. Außer Bermudablau waren es noch Mandarinenorange, Osterglocke sowie Glutrot. Sie passen alle super zu der Designerpapier Auswahl.
Karton(23 x 18 cm) an der Längseite  bei 2,5 / 5 / 7,5 / 10 / 12,5 cm und an der kürzeren Seite beidseiteig bei 1,5 cm und 4 cm falzen.

RSCN3941[1]
Anschließend bei der oberen Hälfte, links und rechts, beide schmalen Streifen und bei der unteren Hälfte, die markierten Felder (siehe oberes Bild) wegschneiden. Alle Linien  gut falten.

DSCN3947[1]
Als nächstes Designerpapier in 9 x 9 cm und 2 x 9 cm zuschneiden.

RSCN3944[1]

Eure Reststücke auf keinen Fall wegschmeißen, sie eignen sich ideal zum Ausstanzen der Minideko, wie z.B. dieser Blüten.

DSCN3972[1]
Auch aus den  größeren Reststücke meines Din A 4 Kartons konnte ich  mit den „Etiketten Kunst“ Framelits die passenden Rahmen für die Sprüche stanzen.

DSCN3958[1]
Hier nun eine kleine Auswahl meiner vorbereiteten Goodies,

RSCN3981[1]
und auf einige Schriftzüge aus dem Stempelset.

RSCN3980[1]

Dabei hab ich gleich mal verschiedene Stanzer mit ausprobiert.

RSCN3982[1]

Nun habt ihr zwei Artikel aus der Aktuellen Sale-A-Bration Broschüre kennengelernt, das nächste Mal gibt es zwei aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog.

Bis bald
Biggi