Alle Beiträge von Biggi

Anleitung – doppel Zieh-Karte!!!

Hallo ihr Lieben, heute gibt’s wie versprochen die Anleitung zu der von mir gezeigten doppel Ziehkarte vom letzten Beitag. Da diese mittlerweile schon den Besitzer gewechselt hat, bekommt die heutige lediglich ein neues Designe.

RSCN9598[1]
Wie ihr wisst versuche ich meine Projekte immer so zu gestalten, dass sowenig wie möglich Verschnitt anfällt. Daher wurde der Rohling – also die Hülle – aus einem 30,5 x 30,5 cm Karton hergestellt. Aus dieser Größe kann man gleich zwei Karten fertigen und der Verschnitt ist gleich 0,
Hierfür wird der Karton einmal bei 15,25 cm geteilt, anschließend an der Längsseite bei 9,8 / 19,6 / 29,4 cm falzen.

RSCN9600[1]
Um die Führungsschiene die gleich benötigt wird zu erhalten, habe ich zuerst mit dem Envelope Punch Board, je Seite, zwei Einkerbungen – bei 3 und 7 cm – gestanzt.

RSCN9602[1]RSCN9604[1]RSCN9607[1]
Danach muss noch die Verbindung zwischen den zwei Kerben weggeschnitten werden. Wer kein EPB hat, schneidet sich die Führungsschiene einfach von Hand zu, es muss nur darauf geachtet werden, dass das Ganze mittig ist.

RSCN9609[1]
Und jetzt des Rätsels Lösung, den Bewegungsmechanismus erhält  man durch Verwendung von Bucheinband-Folie. Ist schön leicht, strapazierfähig und vor allem reißfest.  Benötigt wird ein Streifen von 32 x 4 cm (dieser wird in der Länge dann noch dementsprechend gekürzt).

RSCN9613[1]RSCN9611[1]
Bandarole nicht zu straff (sonst bewegt sich der Mechanismus nicht richtig) rechtsbündig mit doppelseitigen Klebeband zusammenkleben. Überstehende Folie nun abschneiden.

RSCN9621[1]
Bevor die zwei Innen-Karten (9 x 14,5 cm) aufgeklebt werden können, müssen sie – wenn gewünscht – noch bestempelt/verziert werden. Dies im Nachhinein zu tun, ist dann doch etwas umständlich. Achtung! Dabei ist es aber ganz wichtig das ihr eure Karte mit der Schrift nach unten auf die Banderole klebt.
Hierfür erneut doppelseitiges Klebeband rechts anbringen, am besten an der gleich Stelle wie vorher, diesmal eben auf die geschlossene Banderole. Mein bestempelten Karton lege ich mir unterdessen mit der Schrift nach oben ins Mittelfach und klappe sie dann auf die Banderole um.

RSCN9623[1]

Wichtig hiebei ist, das sie links bündig abschließt, und oben und unten den gleichen Abstand erhält.

RSCN9625[1]

Rechts die Karte auf dem Klebeband gut andrücken.

RSCN9615[1]RSCN9617[1]RSCN9656[1]
Um den Mechanismus betätigen zu können, wurde an der rechten Karte eine Lasche angebracht, diese habe ich mit der neuen „Runder Karteireiter“ Stanze hergestellt. Dafür die ganze Form erst ausstanzen und dann die Außenteile abschneiden.

RSCN9627[1]
Jetzt das untere Drittel nach oben klappen und die vorigen Schritte seitenverkehrt wiederholen.

RSCN9629[1]
RSCN9631[1]RSCN9633[1]

Klebeband links auftrage, Karte rechtsbündig anlegen und links gut andrücken. Die zweite Karte wird allerdings mit der bestempelten/verzierten/beschrifteten Seite nach oben angeklebt.

RSCN9637[1]RSCN9636[1]
Beim zusammenkleben der Kartenhülle gibt es wieder eine Kleinigkeit zu beachte, den weißen Karton nach oben drücken und die Lasche innen an der Hülle festkleben.

RSCN9639[1]
Tada, läuft wie geschmiert.

RSCN9641[1]RSCN9643[1]RSCN9645[1]

Geht ganz schnell und sieht super aus, marmorieren mit Schwämmchen und Tinte. Karton so abkleben das gewünschte Fläche frei bleibt und in kreisenden Bewegungen mit dem Schwämmchen über den Karton fahren. Für das heutige Projekt habe ich mir Limette ausgesucht.RSCN9647[1]
Passen wunderbar zusammen – damit meine ich die Stempel und die Farbe, beide – freundlich, frisch – einfach Sommer pur.

RSCN9649[1]
„Mit Stil“ heißt dieses feminine Stempelset – findet ihr auf S. 141 im aktuellen Katalog.
Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.

RSCN9652[1]
Diesen Spruch sollte man sich wirklich verinnerlichen.

RSCN9654[1]
Zum Schluss nochmal ein Blick auf das Innenleben.

Bis bald
Biggi

Doppel-Zieh-Karte/Double-Slider-Card!!!

Nicht nur in punkto Mode, auch manche Bastel-Techniken kehren nach gewisser Zeit immer wieder. So findet man auf youtube momentan jede Menge Anleitungen zu dieser etwas außergewöhnlichen Karte. Es ist eines der vieeelen Dinge, die sich auf meiner TO DO Liste schön artig in Warteposition begeben haben um genau dann in Vordergrund zu treten wenn die Zeit reif dafür ist.

RSCN9580[1]
Zunächst deutet noch alles auf eine ganz normale Karte hin,

RSCN9595[1]

aber zieht man an dieser kleinen Lasche,

RSCN9594[1]
simsalabim, kommt die Besonderheit der Karte zum Vorschein.

RSCN9588[1]RSCN9590[1]
Hierbei kann nun ganz nach belieben verziert werden, wer viel Text hat – kann beide Innenteile beschriften. Wer nicht gerne schreibt kann auch beide Seiten bestempeln oder ihr macht’s wie ich – von beiden etwas.

RSCN9596[1]

Diese tolle Fee hab ich diese Jahr auf der Bastel-Messe in Stuttgart erstanden.

RSCN9583[1]
WIE IMMER.

RSCN9586[1]
Das tolle an diese Karte ist, es sieht Mega aufwendig aus sie zu gestalten, das dem aber nicht so ist – zeig ich euch das nächste Mal in einer neuen Schritt für Schritt Anleitung. Dort seht ihr auch wie man diesen schönen marmorierten Streifen ohne viel Mühe hin bekommt.

Bis bald
Biggi

SU-Juli Angebote!!!

Zwei  tolle Aktionen begleiten uns durch den Juli – zum einen gibt es wieder die Bonustage, die letztes Jahr schon sehr viel anklang bei euch gefunden haben.

demo-header-eu_de

 

Je 60,-€ Bestellwert erhaltet Ihr einen Gutschein über 6,-€ (bei 120,- gibt’s 12,- € bei 180.- € 18,-  € usw.) Diese können dann im August eingelöst werden.

 

Wie ihr wisst gibt es für Demonstratoren-Neueinsteiger immer mal wieder ein besonderes Willkommenspaket, so auch jetzt im Juli.

header_recruiting_demo_jul2017_de

Wir vermissen die Weihnachtszeit so sehr, dass wir beschlossen haben, Weihnachten dieses Jahr zweimal stattfinden zu lassen! Und wie es sich gehört, hat der Weihnachtsmann auch etwas Besonderes im Gepäck: Zwischen dem 1. und dem 31. Juli bekommt jeder Neueinsteiger ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50 € / £47) sowie das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (im Wert von 24 € / £18) gratis zum regulären Starterset dazu! Das bedeutet, dass Neueinsteiger im Juli Produkte und Geschäftsmaterialien im Wert von sage und schreibe 262,50 € / £195 für lediglich 129 € / £99 (mit gratis Porto) bekommen! Na, wenn das keine schöne Bescherung ist!

„HIER“ kannst du dir das Stempelset ansehen und „HIER“ erfährst du näheres über die Basisprodukte.

Ist diesen Monat etwas für dich mit dabei, dann meldet dich einfach „HIER“ bei mir und ich helfe dir gerne weiter.

Bis bald
Biggi

Vielseitige Fensterschachtel!!!

Schiff Ahoi! hieß das Wunschthema unserer monatlichen Bastelrunde im Juni. Hm, wusste ich natürlich schon seit vier Wochen, ABER wieso soll es diesmal anders sein als sonst, alles wurde wieder auf den letzten Drücker erledigt. Zu Hilfe kam mir eine Idee dich ich vor längerer Zeit bei lesateliersdelorelei gesehen habe und die mir glücklicherweise jetzt spontan in den Sinn kam. Sie hatte ein Schiffchen mit der Thinlit Fensterschachtel gewerkelt.

RSCN9545[1]
Da mir das dunkelblau vom Original ein wenig zu hart erschien, hab ich mich für Bermudablau und Savanne entschieden.

RSCN9546[1]
Aus der Fensterschachtel (benötigt wird nur die Häfte) ist der Schiffsrumpf entstanden. Sicherlich können jetzt einige so rein gar nichts mit der Fensterschachtel anfangen und fragen sich, von was redet sie den eigentlich. Klick „HIER“ (hab schon mal einen Beitrag darüber gebracht) und du erfährst mehr darüber.

RSCN9537[1]
Der Mast (Schaschlickspies) wurden mit einem großen Klecks aus der Klebepistole am Boden befestigt. Damit dieser gut verdeckt wird habe ich mir 2 mm lange Streifen zugeschnitten diese etwas gekürzt und geknüllt. Das Ganze dient gleichzeitig auch als Puffer für die Befüllung.

RSCN9531[1]
Das Segel wurde von der Größe dem Mast angepasst.

RSCN9535[1]

Das Banner sorgt zusätzlich für Stabilität.

RSCN9539[1]
Wasser darf natürlich auch nicht fehlen, dafür eignet sich das Wellen-Quadrat perfekt.

RSCN9533[1]

Ich finde diese Idee richtig toll, sie ist mega vielseitig einsetzbar. Mit einem oder mehreren Geldscheinen ist es ein schönes Geschenk für eine Hochzeit, Taufe oder eine Schiffsreise. Aber auch als Platzkärtchen (befüllt mit etwas süßem)  ist es ein besonderer Hingucker.

Bis bald
Biggi

Baby – Shadow Box!!!

Hallo ihr Lieben, heute mal wieder mit einem Beitrag von einer lieben Bastelfreundin. Anke habe ich durch meine Flohmarkt kennengelernt, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, konnte ich mich – zwar schweren Herzens – von einigen Stempeln und Stanzen trennen und somit der ein oder anderen von euch eine Freude bereiten, die genau nach einer diesen mittlerweile Raritäten ausschau gehalten hat.  So auch eben Anke, die das Stempelset „Babyglück“ bei mir erstanden hat. Ein paar Inspirationen damit seht ihr hier gleich im Anschluss. Weiter geniale Projekte von Anke könnt ihr auf ihrem Blog www.wunderbauch.com oder www.facebook.com/WunderBauch bestaunen – reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.

image1 (1)

image2

image3

image1 (2)

image1 (3)

Na, habe ich zu viel versprochen, eine wunderschöne Erinnerung an unvergessene Momente hat sie da gezaubert.

Bis bald
Biggi