Archiv für den Monat: Dezember 2014

Winter!!!

Ich weiß, ihr wartet bestimmt schon voller Spannung auf den angekündigten Sale – a -Bration Bericht. Aber ich hatte leider meine Erste, heftige Begegnung mit dem Winter und glaubt mir die war alles andere als schön. Unter einer Schneedecke hat sich eine Eisplatte versteckt und die hat mir buchstäblich den Boden unter den Füßen weggezogen. Da lag ich nun. Wie ich später von Lars, der dies alles aus seinem LKW beobachtet hatte und als Ersthelfer sich vorbildlich um mich gekümmert hat, erfuhr – war dies ein Filmreifer Sturz – wobei ich mich an selbigen nicht mehr erinnern kann. Als ich dann im Krankenhaus ankam, musste ich feststellen, dass es zig anderen an diesem Tag leider nicht anders ergangen ist. Froh war ich dann nur, als der Arzt einige Zeit später Entwarnung gab und ich mit einer Beule am Kopf und mit jeder Menge Schmerzen doch nach Hause durfte. Nun mach ich es mir auf dem Sofa mit Decke und Tabletten so gemütlich wie es nur geht.
Tja, hat er sich bis jetzt höflich zurückgehalten ist er jetzt voll da, der WINTER. Urlauber und Skifahrer kommen somit voll auf ihre Kosten.

Da ich jetzt ein bisschen außer Gefecht gesetzt bin, freu es mich umso mehr, euch wieder Mal ein Projekt einer Kundin vorstellen zu dürfen, nämlich von der lieben LUISA. Sie hatte unter anderem die „Spiralblumen DIe“ bei mir bestellt. Und das man diese nicht nur im Frühling und Sommer verwenden kann, zeig ich euch jetzt. Lisa war so freundlich und hat mir zwei Bilder von ihren Projekt geschickt, dafür vielen lieben Dank nochmal an dich.

20141215_145155-1
Die verschiedenen Blautöne in Kombination mit Weiß, passen ideal zur winterlichen Jahreszeit. Zum Vergrößern einfach wieder die Bilder anklicken.

20141215_145034-1
Die bräunlichen Blüten, die Perlen und der Glitter runden die ganze Sache dann perfekt ab. Großes Lob, gefällt mir sehr Gut.

So, ich zieh mich jetzt wieder auf mein Sofa zurück und gönn mir ein bisschen Ruhe, dass heißt aber nicht das ihr euch nicht bei mir melden dürft, geht halt alles ein bisschen langsamer. Und im nächsten Bericht hole ich den ursprünglichen Beitrag nach.

Und „HIER“ geht es wieder zum aktuellen Wochen – Angebot (31.12.2014 – 06.01.2015)

Euch allen wünsche ich einen Guten Rutsch ins neue Jahr, vor allem aber, viel, viel Gesundheit.

Gedicht an alle Schutzengel

Der Schutzengel, der ist immer für Dich da,
Tag um Tag und Jahr um Jahr. 
Leuchtet ein Stern in der dunklen Nacht,
ist es Dein Schutzengel, der über Dich wacht.
Er ist immer für Dich da,
auch wenn Du ihn nicht nimmst wahr.

Bis bald
Biggi

Rudolf Rentier & Co!!!

Nach all den vielen Vorbereitungen ist nun schon fast alles wieder vorbei. Die Gans – hm, lecker wie immer – wurde verspeist, Geschenke ausgepackt, die Plätzchendosen lehren sich allmählich und Besinnlichkeit ist eingekehrt.

DSC_1825[1]
Nachdem tagelang Sperrzone bei unserm Sohn im Zimmer angesagt war, durften wir an Heiligabend endlich seine Geschenke an uns bewundern. Seiner Origami Leidenschaft ist er hierbei treu geblieben, nur gab es diese mal keine Schachteln sonder eben typisch weihnachtliches. Mein Mann und ich haben dieses tolle Rentier bekommen, es ist aus jeder Menge gefalteten Triangel Steckteilen entstanden. Es ist gar nicht so einfach diesen Burschen richtig in Scene zu setzen, in Natura sieht er einfach genial aus.

DSC_1827[1]
DSC_1829[1]
Weihnachten ist zwar vorbei, kommt aber alle Jahre wieder. Wenn euch die Idee gefällt, gibt es „HIER“ die Anleitung dazu.

RSCN3918[1]
Euch wäre ein Weihnachtsmann (den hat übrigens Oma Bärbel bekommen) lieber, kein Problem, dann schaut euch „HIER“ die Anleitung dazu an.

RSCN3916[1]

RSCN3917[1]
Oder ihr macht euch dran, dieses putzige Glüchsschwein ( das wiederum war Opa Wolles Geschenk) zu werkeln, würde bestimmt noch rechtzeitig bis Silvester fertig werden. Klick „HIER.“

Natürlich gibt es auch in der Weihnachtswoche ein Aktuelles Wochen-Angebot, interessiert dann Klick „HIER.“

Gedicht Nr. 21

Der Winter seinen Einzug hält
und durch das Tal spaziert.
Mit Flockentanz, der uns gefällt
er weiß das Land verziert.

Doch Frost ist´s der nun hier regiert,
die Seen sind zugefror´n.
Der Wind sich eiskalt präsentiert,
pfeift heulend um die Ohr´n.

In dieser kalten Jahreszeit
Natur sich ungeniert
zur Ruhe legt, im weißen Kleid,
bis Frühling einmarschiert.

Bis bald
Biggi

Ho,Ho,Ho!!!

Diese putzigen Weihnachtsmann-Bäuche sind euch bestimmt schon des Öfteren auf der ein oder anderen Seite begegnet, auch ich kam einfach nicht drum rum sie zu basteln. Also hier nun meine Version von Santa’s Markenzeichen.

DSCN3905[1]
Mit der Big Shot und der Thinlits Zierschachtel Form waren die Bäuche im Nu ausgestanzt,

RSCN3909[1]
anschließend habe ich dem Karton auf zwei Seiten, ebenfalls mit der Big Shot und zusätzlich mit der Polka Dots Prägeform noch ein Punkte-Muster verliehen.

RSCN3908[1]
Der Gürtel, die Schnalle und die Knöpfe machen das Ganze dann schließlich unverkennbar zu Santa’s Bauch.

RSCN3903[1]
Im Inneren ist genug Platz für kleine Naschereien.

RSCN3910[1]
Santa’s ebenfalls unverkennbares HO, HO, HO verleiht dem Ganzen dann noch den letzten Schliff. Ich freue mich schon darauf, sie morgen an meine Kolleginnen verteilen zu dürfen.

Nicht nur die Weihnachtskarten an Freunde und Familie, sonder auch die neuen Frühjahr/Sommer Kataloge haben sich gestern auf den Weg zu meine liebe Kunden gemacht. Falls auch du lieber in Katalogen blätterst, anstatt sie Online anzuschauen, dann melde dich einfach kurz bei mir. Zeitgleich (06. Januar – 31. März 2015) startet auch die SALE-A-BRATION. Diesbezüglich gibt es im nächsten Bericht dann mehr an wichtigen Infos, die besonders Neulinge interessieren dürfte.
Und nicht vergessen, der Herbst/Winter Katalog ist nur noch bis 05.Januar 2015 gültig, es werden zwar noch ein paar Lieblings Produkte  im neuen Saison Katalog erhältlich sein, aber wahrscheinlich auch nur solange Vorrat reicht.

Nun lass auch du dich vom Zauber der Weihnacht einfangen und verbringe fröhliche Feiertage mit deinen Lieben.

Ich wünsche euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.

Gedicht Nr. 20

Lasst uns einen Christbaum schmücken,
stellt ihn auf in eurer Stadt
und dann lasst uns dafür sorgen,
dass jeder Freude daran hat.

Jung und Alt, wie Arm und Reich:
Willkommen sollen alle sein.
Gottes Sohn lädt dich und mich
zum großen Fest der Liebe ein.

Lasst uns eine Krippe bauen,
wie in Bethlehem sie stand
als ein Paar nach langer Suche
in jenem Stall dort Zuflucht fand.

Jung und Alt, wie Arm und Reich:
Willkommen sollen alle sein.
Gottes Sohn lädt dich und mich
zum großen Fest der Liebe ein.

Lasst den Wunderstern uns suchen,
der den Hirten einst erzählt´,
dass ein Kind zur Welt gekommen,
Sohn Gottes –  Retter dieser Welt.

Jung und Alt, wie Arm und Reich:
Willkommen sollen alle sein.
Gottes Sohn lädt dich und mich
zum großen Fest der Liebe ein.

Ihm zu Ehren lasst uns feiern,
stimmungsvoll bei Kerzenschein.
Wahrem Frieden galt sein Sehnen,
sein Wunsch soll uns Vermächtnis sein.

Jung und Alt, wie Arm und Reich:
Willkommen sollen alle sein.
Gottes Sohn lädt dich und mich
zum großen Fest der Liebe ein.

Bis bald
Bigg

Bald ist es soweit!!!

Na, wie habt ihr euer letztes Wochenende vor heilig Abend verbracht? Vielleicht wurden noch einige  Geschenke besorgt und schön verpackt, oder ihr ward fleißig beim Karten schreiben, so wie ich. Nun muss ich nur noch die kleine Schenkies für meine lieben Kolleginnen verzieren und dann bin ich fertig mit meinen Weihnachtsvorbereitungen. Die zeig ich euch aber erst das nächstes Mal.

DSCN3898[1]
Vorher präsentiere ich euch noch wie versprochen, Platz drei der beliebtesten Dinge meines diesjährigen Weihnachtsmarktes. Ja ich weiß gar nicht wie ich sie eigentlich nennen soll, vielleicht – Zellophantütenstengel –  hab ich sie letztes Jahr noch wie hier zu sehen ist, befüllt dabei gehabt, so habe ich auf Wunsch vieler Besucher, dieses Jahr darauf verzichtet . Denn wie festgestellt wurde, bieten sie optimal Platz für zwei aufgerollte Geldscheine. Und komischerweise kamen die Meisten durch die fehlende Befüllung auf die Idee, dass es Lesezeichen wären. Wie auch immer, ihr seht sie sind wirklich vielseitig einsetzbar.

DSCN3863[1]
Hier die Fraktion Weihnachtsmänner,

DSCN3864[1]
und hier die nicht weniger beliebten Eulen, die natürlich den Vorteil haben, dass sie das ganze Jahr über verschenkbar sind.

Gedicht Nr. 19

Das Christkind

Die Nacht vor dem Heiligen Abend,
da liegen die Kinder im Traum.
Sie träumen von schönen Sachen
und von dem Weihnachtsbaum.

Und während sie schlafen und träumen,
wird es am Himmel klar,
und durch den Himmel fliegen
drei Engel wunderbar.

Sie tragen ein holdes Kindlein,
das ist der Heilige Christ.
Es ist so fromm und freundlich,
wie keins auf Erden ist.

Und wie es durch den Himmel
still über die Häuser fliegt;
schaut es in jedes Bettchen,
wo nur ein Kindlein liegt.

Es freut sich über alle,
die fromm und freundlich sind,
denn solche liebt von Herzen
das liebe Himmelskind.

Heut schlafen noch die Kinder
und sehen es nur im Traum.
Doch morgen tanzen und springen
sie um den Weihnachtsbaum.

( Robert Reinick )

Bis bald
Biggi

Die Verpackung machts!!!

Ich liebe es einfach diese Top Note Schachteln herzustellen. Mit ihnen kann man kleinere Geschenk, Gutschein oder Geld hübsch verpacken.

DSCN3895[1]
So tut es mir meist auch nie leid, wenn mal ein Stück Designer Papier/Karton übrig bleibt, denn genau diese Reste kann man für eben diese Schachteln verwenden.

DSCN3883[1]

Sind die Täschchen aus dem letzten Beitrag überwiegend von Erwachsenen gekauft worden, so waren diese Schachteln bei jung und alt gleichermaßen beliebt.

DSCN3887[1]
DSCN3889[1]
Obwohl ich immer den gleichen Spruch verwendet habe, sieht durch das ändern der Farbe jede Schachtel einzigartig aus.

DSCN3894[1]
Wer Lust hat, kann sich „HIER“ die Anleitung dazu anschauen.

 Gedicht Nr. 18

Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen
Weihnachten ist mehr als ein festliches Essen.
Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen,
durch neonbeleuchtete Straßen laufen.
Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben,
und auch für Fremde mal kleine Gaben.
Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken.
Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken.
Und alte Lieder beim Kerzenschein –
so soll Weihnachten sein!

(unbekannt)

Bis bald
Biggi