Archiv für den Monat: Oktober 2015

Weihnachtsstern!!!

Na, habt ihr die Zeitumstellung gut verkraftet? Immerhin dürfen wir ja jetzt morgens eine Stunde länger schlafen. Leider heißt das aber auch, dass es abends dafür schneller dunkel wird.  Für mich ist dies definitiv ein Zeichen, um bei den Vorbereitungen für den diesjährigen Weihnachtsmarkt einen Zahn zuzulegen. Vielleicht tut es mir ja die ein oder andere von euch gleich und braucht noch einige passende Vorschläge.

RSCN6235[1]
Exploding- Boxen eignen sich dabei perfekt dafür. Sie bieten genügend Platz für kleine Leckereien und die Täschchen sind ideal für kleine Gedichte, Gutscheine und Geld.

RSCN6214[1]
Und damit der Überraschungseffekt beim Öffnen ein bisschen größer ist wurde gleich noch eine zweite gewerkelt, die sich dann im Inneren versteckt.

RSCN6187[1]
Ist der nicht TOLL – gleich beim Ersten durchblätter des Kataloges wusste ich damals schon – den Stanzer muss ich haben. Egal ob auf Boxen, Tüten, Karten, Kränzen usw. ist dieser Weihnachtsstern ein wunderschönes Deko-Element.

RSCN6216[1]

RSCN6208[1]
Auch hier gibt es als Erweiterung ein passendes Stempelset dazu. Damit kann man die einzelnen Blatt-Fasern (wie ihr oben sehen könnt) aufstempeln oder wie hier, eigenes Dekopapier damit herstellen.

RSCN6222[1]
Eine weitere Möglichkeit seht ihr hier bei der Two-Step Variante. Wie das geht? Hier ein „Video“ dazu.

RSCN6206[1]RSCN6189[1]RSCN6220[1]
Und ein weiteres Set möchte ich euch heute vorstellen, es heißt „Nostalgiesche Weichnachten“ und gehört zu Gastgeberinnenn-Geschenken. Diese Stempel-Sets gehen meist ein wenig unter da sie eben immer erst ganz hinten im Katalog ihren Platz haben.
Zum Set gehören noch drei weitere, diese findet ihr im aktuellen Herbst/Winterkatalog.
Du hast noch keinen dann „MELDE“ dich einfach kurz bei mir. Oben recht kannst du ihn dir übrigens auch Online anschauen.

So nun wünsch ich euch noch viel Spaß beim nachbasteln und nicht vergesse, wer noch etwas brauchen sollte kann heute bis 20 Uhr bei der Sammelbestellung mitmachen.

Bis bald
Biggi

Von Uschi und Sheila Jill!!!

Hallo ihr Lieben, von Uschi und ihrer Enkelin habe ich euch vor kurzem schon einmal tolle Werke vorstellen dürfen. Und da die beiden weiterhin so richtig fleißig sind – ganz zu meiner Freude, denn ihr sollt ja mit dem erworbenen Equitment auch arbeiten und es nicht im Schrank verstauen – kann ich euch heute weitere tolle Projekte vorstellen.

IMG-20151009-WA0002
Anfangen möchte ich passend zur Jahreszeit, mit dieser tollen Karte.

IMG-20151025-WA0002
Weiter geht’s mit diesen Dreieck-Boxen, eignen sich super zum Verpacken von kleinen Goodies.

IMG-20151020-WA0000
Hier eine Variante für Sommer und Frühling. Wie ihr sehen könnt, sind die einzelnen Werke immer mit passenden Hintergründen bestempelt. Verwendet wurde dabei das Set „Perpetual Birthday Calender. Zum vergrößern einfach auf gewünschtes Bild klicken.

IMG-20151009-WA0005
Auch ich verwende sie immer wieder gerne – Briefumschlag-Täschchen.

IMG-20151009-WA0004
Solltet ihr mal für eine Feier o.ä. ganz viele Mini-Geschenke benötigen, dann eignen sich diese optimal dafür. Einfach dem Anlass entsprechend Designerpapier auswählen (gerade zur Weihnachtszeit sehr beliebt), mit dem EPB reihum stanzen, das Ganze mit einem passenden Spruch verzieren – Fertig!!!

IMG-20151020-WA0001
Sind sie nicht süß? Auch diese putzigen Schneemänner sind mit selbigen Board entstanden. Neugierig wie? Dann schau dir das „VIDEO“ dazu an.

IMG-20150927-WA0001
So und zum Schuss ein wunderschönes Projekt von Sheila Jill (was für ein toller Name), diesen Ballettschuh kann man sowohl als Karte, als auch als Ziehschokoladen-Verpackung  gestalten.

Ganz großes Lob an euch beiden und vielen lieben Dank für die Bilder. Macht weiter so!!!

Bis bald
Biggi

 

 

Winterlandschaft!!!

Heute möchte ich euch wieder mal zeigen warum ich meine Big-Shot so liebe. Man kann mit ihr einfach schnell und unkompliziert Sachen ausschneiden, wo man mit Schere und Papier ewig dafür bräuchte. Oder besser gesagt, wo man sich mit Schere und Papier erst gar nicht anfangen würde.

RSCN6149[1]
Und das ist sie nun, meine zweite Weihnachtskarte für dieses Jahr. Verwendet wurden die tollen neuen Edgelits Formen „Schlittenfahrt.“ Edgelits bedeutet soviel wie Zierränder.

RSCN6151[1]
Damit alle feinen Teile auch gut durchgeschnitten werden, lege ich mir einen kleinen Notizzettel mit unter den Karton. Für Neulinge, keine Angst wenn’s beim Durchkurbeln knackt, dass muss so sein.

RSCN6127[1]
Hier das Ergebnis, wie ihr sehen könnt ist alles perfekt geschnitten.

RSCN6129[1]
Nun geht’s zuerst ans entfernen der überflüssigen Teile, hierbei den Karton erstmal in der Form belassen.

RSCN6131[1]
Anschließend sollte der Rest auch heil aus der Stanzform gehoben werden. Auch dafür gibt es einen kleinen Trick. Dabei ist etwas spitziges sehr hilfreich – aber Achtung zu spitzig sollte es dann auch nicht sein, damit keine Abdrücke auf den Stanzungen zurückbleiben. Dazu eignet sich einen Kuchengabel ideal – spitzig, aber doch leicht abgerundet. Diese einfach leicht in die Kreise drücken.

RSCN6133[1]
TOLL.

RSCN6135[1]
Diesen Sternemhimmel-Karton habe ich schon ewig rumliegen, mein Sohn hat ihn damals für ein Projekt in der Schule benötigt. Und was soll ich sagen, heute bin ich froh ihn zu haben, denn er passt optimal als Hintergrund.

RSCN6137[1]
Bei der Fertigstellung der Karte kann man nun entweder nur ein Motiv

RSCN6139[1]
oder zwei, oder wie ihr oben sehen konntet allen drei verwenden.

RSCN6141[1]RSCN6152[1]RSCN6147[1]
Hier alle drei Motive etwas näher, sind sie nicht toll. Damit ihr mal sehen könnt wie klein und filigran das Ganze ist, hab ich euch ein Cent Stück als Größenvergleich dazu gelegt.

RSCN6144[1]

Ein gestempelter Schriftzug rundet das Ganze ab.

Bis bald
Biggi

Adventskalender-Täschchen!!!

Viele würden  selbst mal gerne einen Adventskalender basteln, wären da nicht diese vielen Täschchen, Türchen, Säckchen usw. die man eben dafür benötigt. Das dies aber auch ganz schnell und selbst für Anfänger und ungeübte ganz leicht geht, möchte ich euch heute zeigen.

RSCN6111[1]

Und um diese Täschchen dreht es sich, gefertigt wurden sie aus je einem Streifen Karton (20 x 5 cm) und Designerpapier (23 x 5 cm).

RSCN6101[1]
Der Karton wird beidseitig bei 7,5 cm gefalzt, diesen könnt ihr dann noch prägen, bestempeln oder einfach so lassen. Das Designerpapier erhält bei 2,5 und 9 cm seine Falz, auch dies wird beidseitig gemacht.

RSCN6104[1]
Als nächstes kommt der Gewellte  Anhänger-Stanzer zum Einsatz, alle Streifen links und rechts damit stanzen – geht Ruck Zuck. Bevor nun die Henkel vom Designerpapier zusammengeklebt werden alle Streifen leicht über ein Falzbein oder einen Stift ziehen, so erhält das Ganze schon eine leichte Rundung.

RSCN6121[1]

Die Karton-Streifen heben dann ohne weiteres, da muss nichts mehr geklebt werden.

RSCN6113[1]
Zum Schluss noch mit Zahlen,

RSCN6115[1]
Kordel, Glöckchen,

RSCN6117[1]
Sternchen usw. verzieren und im Handumdrehen sind 24 Täschchen entstanden. Diese können entweder in einem schönen Korb oder einer Schale positioniert werden, oder ihr hängt alle auf ein paar Zweige. Ich wünsch euch wie immer, viel Spaß dabei.

Bis bald
Biggi

Selbstschließende Box!!!

Ich glaube mittlerweile hat fast jede Demo eine dieser tollen selbstschließenden Boxen gewerkelt. Auch ich habe es nun endlich geschafft es auszuprobieren.

RSCN6093[1]
Die eine wurde dabei nur aus Designerpapier gebastelt, die Andere ist aus Karton und ist anschließend mit Desiegnerpapier beklebt worden.

RSCN6084[1]
Mir persönlich gefällt hierbei die beklebte Variante besser, ist irgendwie ausdrucksstärker.

RSCN6088[1]

Wie ihr wisst, gehören Sprüche uns Schriftzüge mit zu meinen absoluten Favoriten und inzwischen gibt es sie nicht nur als Stempel, sondern auch als Thinlits, ganz zu meiner Freude. :-))
RSCN6089[1]
Und wie ihr das von mir gewohnt seit kam auch hier Tinte und Schwämmchen zum Einsatz. Ich weis nicht ob man dies richtig erkennen kann, klickt einfach das Bild an, in der Vergrößerung sieht man es vielleicht besser.

RSCN6098[1]
Geklebt wurde dann jeweils nur an den Verlängerungen, so sieht es nicht so dran  geklatscht aus.

RSCN6091[1]
Das Set besteht hierbei aus drei Thinlits, diese wären FROHE, FREUDE und GRUß. Und passend dazu gibt es ein Kombi Stempelset. Weitere Infos und tolle Kartenvorschläge findet ihr im Saisonkatalog auf S.34.

RSCN6095[1]
Mit dem ausgestanzten „Gruß“ möchte ich euch noch eine weitere Verwendungs-
möglichkeit zeigen. Dafür das gestanzten Wort auf einen Karton legen und mit Schwämmchen über das Ganze tupfen. Wer eine Walze besitzt, kann diese übrigens ebenfalls dafür verwenden.
Tja, dies war nun mein Beitrag in punkto selbstschließende Box, ich hoffe er hat euch gefallen und natürlich gibt es auch dieses mal, ein „Video“ zur Herstellung.

Jetzt möchte ich mich noch bei allen, die in den letzten zwei Wochen eine Bestellung aufgegeben haben und durch den Lager-Umzug von Stampin‘ Up! eine etwas längere Wartezeit hinnehmen mussten, für die Geduld bedanken. So langsam normalisiert sich alles wieder und ab nächster Woche sollte es wieder wie gewohnt recht zügig gehen.

Bis bald
Biggi