Archiv für den Monat: Juni 2014

Zum 75.Geburtstag!!!

Und wieder ist ein Fest zu Ende. Jetzt darf ich euch auch endlich die Karte zeigen, die mein Schwiegervater von uns bekommen hat.

DSCN2743

Zum Einsatz kamen die Farben Schokobraun, Aquamarin und natürlich auch wieder – wer hätte das gedacht – SAVANNE.  Dieses Hardwood Stempel habe ich schon bei vielen anderen bewundert und nun habe ich ihn endlich auch ausprobiert.

DSCN2739

 Sowohl das Oval,

DSCN2742

als auch die 75, habe ich mit der Big Shot (diesbezüglich werden demnächst einige Beiträge folgen) ausgestanzt.

Hier noch ein kleiner Nachtrag zum letzten Bericht: Melanie ist aufgefallen, dass ich ganz vergessen habe, euch zu zeigen wie man die Schachtel verschließen kann, SORRY! Habe es nachgeholt und nachträglich in den Beitrag mit eingefügt.

Bis bald
Biggi

 

Für Gastgeberinnen!!!

Auf der Suche nach einer neuen Idee, bin ich auf Tüten gestoßen, die ursprünglich für einen Adventskalender gedacht waren. Sie erschienen mir damals aber doch zu groß, worüber ich heute ganz froh bin. Sie haben die Ideale Größe um diese süßen Täschchen zu basteln.

DSCN2662

Sie werden als Gastgeberinnen-Dankeschön-Täschchen zum Einsatz kommen und mit vielen nützlichen Stanzteilen usw. befüllt sein. Wie die meisten ja schon wissen, startet ab 1.Juli der neue Jahreskatalog und dementsprechend auch die heiß ersehnten Bastelpartys diesbezüglich. 

DSCN2650
Solche Tüten gibt es ja in den verschiedensten Größen, meine haben die Maße 21,8 x 12 cm, wobei  sie in der Höhe noch auf 18,5 cm gekürzt wurden.

DSCN2649

Für das Vorder- und Rückenteil habe ich wieder Farbkarton in Savanne (18,8 x 12,2) verwendet und bei beiden ein oval für den Tragegriff ausgestanzt. Anschließend an allen vier Seiten und an der Ausstanzung mit Fingerschwämmchen, Farbe aufgetragen.

DSCN2651
Den Boden nach unten geklappt, dass er wie ein „V „aussieht und das Vorderteil aufgeklebt. So hat man die genaue Stelle, um mit dem Stanzer den Griff in die Tüte zu stanzen. Rückenteil noch aufkleben.

DSCN2656
Zur Verzierung des Täschchens habe ich mir dieses Mal die Farben Aquamarin und Schokobraun ausgesucht. Den Karton (18 x 11,7 cm) zur Hälfte geprägt (mit der Prägeform „Barockmuster“) und mit Fingerschwämmchen und Schokobraun wieder über die Erhöhung (auch hier die vier Seiten nicht vergessen) getupft. So kommt die Prägung noch viel besser zum Vorschein. Anschließend einen farblich, passenden Streifen (14,7 x 2,5 cm) mittig aufgeklebt, nach hinten umgeknickt und mit Leinenfaden umwickelt. Auf das Täschchen geklebt, Griff ausgestanzt und auch diesen mit Farbe betupfen.

DSCN2658
Für den unteren Teil habe ich mich für Kreise entschieden (Durchmesser 7 / 6,5 / 6 cm). Dieser Spruch, aus dem Set „Alles nur Sprüche“ ist im neuen Katalog weiterhin erhältlich.

DSCN2652
Fertig sieht das Täschchen dann so aus.

Nun habt Ihr die Wahl, selber basteln oder Gastgeberin sein?
Da am Freitag wieder Brückentag ist (zu mindestens hier in BW), wünsch ich Euch ein schönes langes Wochenende.

Bis bald
Biggi

Envelope Punch Board!!!

Das Envelope Punch Board,  ist zumindest bei mir, einer der meist bestellt Artikel. Und auch aus meinem Bastelzimmer  einfach nicht mehr wegzudenken. Da es so vielseitig einsetzbar ist, wird es in gewissen Abständen, immer wieder hier auftauchen um Euch damit die tollen Sachen zu zeigen, die mit ihm gewerkelt werden können. Heute basteln wir dieses Knall-Bonbon.

DSCN2386

Dafür benötigt Ihr ein Papier in 15 x 13,5 cm.  Dieses an der langen Seite, beidseitig, bei 3 cm falzen. Papier um 90 Grad wenden und bei 3 / 6 / 9 / 12 cm falzen. Alle Linien gut falten.

DSCN2380

Nun kommt das Punch Board zu Einsatz, hierfür legt Ihr das Papier an der längeren Seite bei 3 cm an und stanzt einmal. Anschließend Papier auf die Rückseite drehen und Vorgang wiederholen. Für diejenigen die dieses Board heute zum ersten Mal sehen, sei noch kurz erklärt, dass es zwei Maßeinheiten (inch und cm) enthält. Die obere weiße Skala ist in inch, darunter stehen die Zentimeter.
Papier wieder zurückdrehen, nun  an der ersten Linie falten und die Ersten zwei Schritte wiederholen (da jetzt durch zwei Papierhälften gestanzt wird, müsst ihr ein klein wenig mehr drücken). Verfahrt mit alle vier Falzlinien so.

DSCN2381

So sieht das Ergebnis dann aus.

DSCN2382
Anschließend an der schmalen Klebelasche Bonbon zusammen kleben.

DSCN2383

DSCN2385
Nun kommt es darauf an, wie ihr die Enden haben wollt, mir persönlich gefallen sie besser wenn sie leicht zusammengedrückt sind, so wie auf dem unteren Bild. Manche finden es schöner wenn sie offen bleiben. So oder so, als nächstes um die Stanzungen ein Band legen und festbinden. Bonbon mit Kleinigkeit  füllen und mit der anderen Seite ebenso verfahren.

DSCN2384

 Wie immer liebevoll verzieren (ich habe einen Stempel aus dem Set, eine runde Sache, verwendet) und verschenken!

Versucht das Ganze mal mit einem anderen Maß , z.B in der Größe 20 x 17,5 cm. Ihr müsst hierfür statt bei drei, alle vier Zentimeter eine Falz ziehen, so wird das Bonbon etwas Größer.

Bis bald
Biggi

Money, Money!!!

Heutzutage ist es gar nicht mehr so einfach immer ein passendes Geschenk zu finden, außer man bekommt einen kleinen Tipp. Aber sein wir doch mal ehrlich, so ein Geldgeschenk ist  für beide Seiten dann doch  die angenehmer Lösung. Man selber kann nicht wirklich was falsch machen und der Beschenkte investiert es genau in die richtige Sache.

DSCN2462

Und mit dem gewellten Anhänger Stanzer kann man solche süßen Geldtäschen basteln.
Das Inlett habe ich dieses Mal in zwei Hälften geteilt und in die Karte eingeklebt und das Täschchen mit zwei Abstandshaltern ebenfalls aufgeklebt. So sieht es etwas lockerer aus und kann auch nicht herausfallen.

DSCN2463

Und so wird es hergestellt: Einen Streifen (22,5 x 5,1 cm) bei 11,5 und 18 cm falzen und erst anschließend an beiden Seiten stanzen. Die erste Falz zur Mitte, die Zweite zurück falten. Die Seitenteile schmal zusammen- und die Lasche ankleben. Zum Schluss noch nach Belieben verzieren.

Bis bald
Biggi

Eine Karte geht auf Reise!!!

Und weiter geht es mit den Geburtstagen. Dieses mal habe ich eine Karte für meine Mutter gewerkelt, die nächste Woche ihren feiert.

DSCN2635
Da sie in Slowenien lebt und wir leider nicht dabei sein können, gibt es statt Blumen eine Aufstell-Karte.

DSCN2619

Hierfür habe ich dieses mal die Farben Chilli und Olivegrün verwendet. Die Kartons (14 x 18 cm) an beiden kürzeren Seiten bei 1,5 und 3 cm gefalzt und wie oben zu sehen ist gefalltet.

DSCN2618

Anschließend habe ich mit der Big Shot und dem Kreis-Framelit eine passende Rundung ausgestanzt und beide Teile zusammen geklebt.

DSCN2617
Die Blüten habe ich ebenfalls mit der Big Shot und dem Bigz L Blumenreigen Stanzform ausgestanzt. Um einen schöneren 3-D Effekt zu bekomme, wurden diese wie Ihr das von mir schon gewohnt seid, zusammengedrückt und mit den Fingerschwämmchen in braun umrandet. Wenn Ihr das Bild anklickt, ist der Unterschied, zwischen nur ausgestanzt und etwas bearbeitet, besser zu erkennen. Auch die Vorderseite der Karte wurde leicht mit braun versehen.

DSCN2622
Mit Schmetterlingen

DSCN2623

und Schriftzug in passenden Farben,

DSCN2624
Perlen und einer Klammer in Antikoptik verziert.

DSCN2625

Die Blüten habe Ich vorher einzeln mit Abstandspads aueinander geklebt.

DSCN2641

Zum verschicken können nun die Seitenteile nach Innen gefaltet werden, damit sie besser in einen Umschlag passen.
Wie immer wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbasteln.

Bis bald
Biggi