Archiv für den Monat: Januar 2016

Von Herzen!!!

In Teil zwei zum Thema Herzenssache, gibt es eine Verpackung – auch diese ist genauso wie die letztens gezeigte Karte, nicht ganz alltäglich in ihrer Form.

RSCN6572[1]
Dazu habe ich mir die Farben – Brombeermousse, Taupe und Weiß ausgesucht.

RSCN6551[1]RSCN6555[1]
Für die Anleitung wurden jede Menge Bilder vorbereitet, sodass auch Anfänger wieder gut damit klar kommen dürften.
Für das Dreieck-Gerüst einen Karton (24 x 16 cm) an der Längsseite (beidseitig) bei 4 cm falzen. Diesen dann um 90 Grad drehen und bei 2 / 6 / 10 / 14  cm Falzlinien ziehen.
Am Besten wieder aufs Bild klicken, in der Vergrößerung der vorher/naher Aufnahme könnt ihr nun sehen, was weg bzw. wo eingeschnitten werden muss.

RSCN6553[1]
Hierbei an den Klebelaschen kleine Keile wegschneiden, dies könnt ihr bei all euren Werken so machen, vereinfacht das Zusammenkleben wie ich finde ungemein.

RSCN6549[1]
Um links und rechts die Dreiecke zu erhalten, beim mittleren Quadrat die Mitte markieren und wie weiter oben zu sehen ist ein Dreieck falzen.

RSCN6557[1]
Für die Fertigstellung, untere schmale Lasche nach hinten knicken und mit einem runden oder ovalen Stanzer nur bis zur Hälfte stanzen. Mit dem erhaltenen Loch kann man die Schachtel später besser öffnen.

RSCN6559[1]
Auch hier wieder kleine Keile wegschneiden, hilft wiederum beim verschließen.

RSCN6562[1]
An der oberen Lasche die Ecken Runden.

RSCN6564[1]
Das Dreieck nach innen drücken und die Laschen ankleben.

RSCN6566[1]

Fertig ist der Korpus.

RSCN6580[1]
Zum verschließen zuerst die vordere Lasche einstecken und anschließend die Hintere nach vorne klappen.

RSCN6568[1]
Hinein passen nun z.B. kleine Schoko-Herzen.

RSCN6570[1]
Für die Banderole, die als zusätzlicher Verschluss gilt, eine Karton (13 x 10 cm) an der Längsseite bei 4,2 / 8,4 / 12,6 cm falzen und vor dem zusammen kleben nach Wunsch bestempeln.

RSCN6576[1]
Danach über die Schachtel ziehen und weiter verzieren. Die hier gezeigten Stempel stammen aus dem Set „Blüten der Liebe.“

RSCN6574[1]
Mit Marker-Stiften kann man hierbei mit mehreren Farben arbeiten.

RSCN6578[1]
Die Banderole selbst eignet sich auch optimal als Platzkärtchen – z.B. für Hochzeiten. Und mit einem „Für Mama“ Schriftzug wird ein tolles Muttertags-Geschenk draus. Ihr seht, Möglichkeiten über Möglichkeiten.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Bis bald
Biggi

Sei mein Valentinsschatz!!!

Woran denkt man automatisch wenn es um Vorbereitungen zum Thema Valentinstag, Muttertag und Hochzeiten geht? Genau an das symbolische HERZ.
Drei Anlässe, die in naher Zukunft anstehen und so gibt es auch wieder drei Beiträge zum Thema Herzenssache. Durch austauschen der einzelnen Spruch- und Motivstempel sind alle Projekte für jedes Ereignis verwendbar.
Da es hier schon eine Weile keine Karte mehr zu sehen gab, möchte ich heute damit beginne und zwar mit einer nicht ganz alltäglichen Form.

RSCN6504[1]
Hier nun meine Version einer Aufstell-Faltkarte. Dekoriert habe ich sie mit diesem tollen „Blühenden Herz,“ dies wurde anschließend auf einen weißen Karton geklebt, damit es noch besser zum Vorschein kommt.

Ich habe mir echt lange überlegt ob ich mir die Thinlits – Stanzform zulegen soll, aus dem einzigen Grund da mich dieses Kleinteile gefummel immer etwas genervt hat – und bei diesem Herz hat es jede Menge Kleinteile. ABER im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog bin ich auf zwei neue Produkte aufmerksam geworden, die ich gleich mal testen musste. Numero uno – die Präzisionsplatte  – und des Weiteren eine Bürste mit Schaumstoffunterlage. GENIAL!!!! Da dies in einem Video wieder besser rüber kommt, hab ich eins gefunden in dem beides vorgestellt wird, also bei Interesse klick „HIER.“

RSCN6513[1]
Zum verschenken und verschicken ist die Karte im Nu zusammengelegt.

RSCN6515[1]

Für die Valentinsversion hab ich mir diesen Spruch ausgesucht.

RSCN6542[1]
Ihr habt vor dieses Jahr zu heiraten? Wie wär’s mit einer Einladungskarte die nun wirklich nicht jeder hat.

RSCN6519[1]
Der Aufsteller kann in jeder beliebigen Größe gewerkelt werden, mein Grundkarton hat die Maße 21 x 14 cm. So bekommt man locker zwei Stück aus einem A 4 Karton.

RSCN6521[1]
Anders als bei der oberen Version, wurde bei diesem Vorschlag das Untergrund-Herz als Klappkarte gestaltet. Schließlich gibt es bei einer Einladung wichtige Informationen.

RSCN6523[1]
Hierfür wurde einfach auf der Rückseite das Herz so aufgezeichnet das eine kleine Verbindung die zwei Herzhälften zusammenhält.

RSCN6533[1]RSCN6536[1]
Nun die Innenseiten mit den wichtigsten Informationen gestalten.

RSCN6545[1]RSCN6540[1]
Verschlossen wurde das Ganze mit Magneten, dabei wurde die eine Hälfte auf die Banner Kehrseite geklebt und die Andere auf die Rückseite des Herzes befestigt.

RSCN6531[1]
RSCN6530[1]
Als Halterung für das große Herz dienen zwei kleine, die jeweils in der Mitte gefalzt werden und links und rechts auf den Aufsteller geklebt werden.

RSCN6544[1]
Ganz egal für welchen Anlass, probiert’s aus und wie immer gilt, falls Fragen auftauchen sollten oder euch gefällt das ein oder andere Produkt – es darf sich jeder Zeit gemeldet werden.

Bis bald
Biggi

Kleine Auszeit!!!

Matchbox trifft auf Ziehschachtel, heißt es nun im Dritten und vorerst letzten Teil der Teerunde. Der Inhalt soll dabei für eine kleine Pause vom Alltag sorgen.

RSCN6500[1]
Farblich wurde in TAUPE / OLIVGRÜN / ESPRESSO gearbeitet und gestempelt wurde auf FLÜSTERWEISS.

RSCN6494[1]
Die Teekanne – die natürlich auch als Kaffeekanne verwendet werden kann – und aus dem „Teestunden“ Set stammt, hab ich euch ja schon gezeigt, bei diesem Projekt möchte ich euch auch noch eine der drei tollen Tassen-Formen vorstellen, die das Set beinhaltet.

RSCN6492[1]
Mit seinem wunderschönen Antik-Look passt das Spitzenband ideal als Öffnung- und Verschlusshilfe.

RSCN6498[1]
Im Inneren verstecken sich je zwei Teebeutel und  Mini-GIOTTO.

RSCN6496[1]
Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich diese neuen Hintergrund-Stempel liebe? Sorry kleiner Scherz:-)). Sie sind aber auch toll.
Auch dieser hallo-Stempel aus der Sale-a- bration ist einfach nur genial.

So nun kennt ihr meine drei DANKESCHÖN-Goodies die bis Ende März das ein oder andere Paket mit füllen werden und hoffe euren Geschmack ein wenig getroffen zu haben.

Bis bald
Biggi

Vollkommene Momente!!!

Brrr! Der Blick heut morgen aus dem Fenster hat’s verraten, er ist nun auch bei uns angekommen – der Winter. Zu dem seit Tagen bestehenden Wind und der ungewohnten Kälte kam nun auch der Schnee. Tja, wenn’s denn sein muss, dann doch lieber jetzt als zu Ostern.
Daher geht es nun auch flugs mit Teil zwei meiner Tee-Trilogie weiter, denn nichts wärmt besser von innen als eine leckere, heiße Tasse Tee!

RSCN6489[1]
Als Verpackung dient hierbei die Geschenktüte Namens -„Kaffeehaus“ – und warum sollte was mit Kaffee geht, nicht auch mit Tee funktionieren.

RSCN6470[1]
Ist das nicht ein toller Stempel?

RSCN6472[1]
Genauso wie das neue Hintergrund-Stempelset, ich liebe es einfach damit zu arbeiten.

RSCN6474[1]
Der Kirschblüten-Ton und die Häkelbordüre runden den Antike-Look wieder perfekt ab.

RSCN6476[1]
Die Holzklammer samt Blümchen dient hier nur als Zierde, denn an der Geschenktüte selbst, befindet sich ein Clipband – mit dem das Ganz dann einfach verschlossen werden kann.

RSCN6480[1]
Und hier noch ein kurzer Blick auf den Inhalt – Rote Grütze Tee – hm, richt echt lecker und wird im Anschluss gleich ausprobiert.

Nun wünsch ich euch ein schönes „warmes“:-)) Winterwochenende und wir sehen uns wieder zu Teil drei.

Bis bald
Biggi

Teebeutel-Spender!!!

Eigentlich sollte mein heutiger Beitrag mit – HURRA – das erste Sammelbesteller- Paket in diesem Jahr ist da, beginnen. Aber das war ein Satz mit X, war wohl nix. Nun heißt es warten bis morgen, da soll es dann aber ganz sicher eintrudeln.
Nichts desto trotz kann ich euch aber schon mal zeigen, was in manchen Päckchen als Überraschung meinerseits, in der Zeit der Sale-a-Bration (05.01.- 31.03.2016) mit enthalten ist. Genauere Informationen dazu können „HIER“ nochmals nachgelesen werden.
So gibt es nicht nur von Stampin‘ up! Gratisprodukte für jeden 60,- € Einkauf, auch ich möchte auf diesem Weg –  Danke – für eure Treue, oder bei Neukunden herzlich Willkommen, sagen.
Dabei habe ich meine Geschenke in drei Kategorien aufgeteilt, 1. Bestellwert ab 180,- € (dazu seht ihr den heutigen Beitrag), 2. Bestellwert ab 120,- € und 3. Bestellwert ab 60,- € (diese beiden Berichte folgen in den nächsten Tagen).

RSCN6468[1]
Sowohl bei den Gast- und Gastgeberinnen-Geschenken als auch bei den Zusatz-Goodies versuche ich immer darauf zu achten, dass es der Jahreszeit entsprechend angepasst ist.
So habe ich mich bei der winterlichen Jahreszeit für das Thema – alles rund um Tee – entschieden, zumahl es im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog auch noch ein tolles neues Stempelset (Vollkommene Momente) und die dazu passenden Framelits Formen (Teestunde) gibt, die ich euch damit auszugsweise vorstellen kann. Natürlich darf auch alles gerne wieder nachgebastelt werden, die passende Anleitung gibt es „HIER.“

RSCN6456[1]
Dabei wurde das Etikett aus dem damaligen Beitrag, durch diese neue Teekanne ersetzt. Cool oder! Passt wie Faust aufs Auge zu diesem Teespender, genauso wie der Spruch!

RSCN6451[1]
Na, ist euch aufgefallen das die Blüte ein wenig anders aussieht. Der Stanzer von Letztens, ist leider aus dem Sortiment genommen worden, aber der neue Zierblüten-Stanzer ist mindesten genauso schön.

RSCN6449[1]
Auch beim Blüteninneren hat es eine kleine Abwandlung gegeben, statt der Antiklammer ziert nun ein Band die Mitte.

Nun wünsche ich euch noch eine schöne Woche.

Bis bald
Biggi