Sale-A-Bration 2017 geht in die 2. Runde!!!

Ab heute gibt’s drei neue Gratispodukteprodukte zusätzlich, die ihr euch für einen Einkauf ab 60,- € bis zum Ende der Sale-A-Bration (31.03.2017)  aussuchen könnt.

mainad_sab-2nd2017_demo_feb0117_de

Klick „HIER“ um zu Flyer zu gelangen.

Und jetzt nochmal alle wichtigen Informationen über die Sale-A-Bration selbst.

host_demo_Dec0116_US

Einsteigen

Jetzt ist die beste Zeit des Jahres, um Demonstrator bei Stampin’ Up! zu werden! Während Sale-A-Bration können Sie für nur 129 €/£99 einsteigen und dabei noch ZWEI zusätzliche Stempelsets für Ihr Starterset auswählen – und zwar jedes Stempelset, zu jedem Preis! (Ausgenommen Sale-A-Bration Sets und Produktpakete.) Ihr Set wird außerdem versandkostenfrei geliefert!

join_demo_Dec0116_US

Bis bald
Biggi

Florale Grüße!!!

Tja ist gar nicht so einfach wenn für ein und dasselbe Geburtstagskind  gleich mehrere Glückwunschkarten bestellt werden. Karte Nr. 1 habt ihr im letzten Beitrag gesehen, heute nun Bestellung Numero zwei, bestellt von meinen Schwiegereltern.

RSCN8867[1]
Besucher die öfters mal auf meiner Website vorbeischauen kennen dieses Motiv bestimmt noch von vergangenen Beitragen. Nicht nur schöne Karten lassen sich damit werkeln, auch „Schachteln“ und „Mini-Alben“ erhalten eine schöne Verzierung damit. Es ist und bleibt eins meiner absoluten Lieblings-Sets.

RSCN8869[1]

RSCN8876[1]
Anders als bei den ersten beiden Projekten, habe ich diesmal den Stempel mit zwei verschiedenen Blautöne eingefärbt, so erhält man diesen Used-Look. Write-Marker von Stampin‘ Up! eignen sich super dazu. Damit ihr euch das Arbeiten mit dem Marker etwas besser vorstellen könnt gib’s hier ein kleines „Video“ dazu. Der Schriftzug gehört übrigens auch zum Set „Florale Grüße“.

RSCN8873[1]

Zum Schluss noch ein paar Blümchen und fertig ist Karte Nr. 2.

Eine geht noch, natürlich bekommt Andreja auch eine Karte von uns, diese dürft ihr dann das nächste Mal bestaunen.

Bis bald
Biggi

Grüße zum 40. Geburtstag!!!

Für meine Cousine Andreja heißt es ab morgen nun auch, willkommen im Club der 40 jährigen. Und zu diesem feierlichen Anlass, man glaubt es kaum, habe ich die erste Autragsarbeit von meinem Paps bekommen, voll süß. Natürlich weis er schon lange, dass das Basteln meine große Leidenschaft ist, doch früher hat meine Mutter diese Dinge eben gemanagt. Ich glaube die Geduld und den Spaß zum Werkeln habe ich übrigens sowieso von meinem Vater geerbt, wenn auch auf eine ganz andere Weise, er arbeitet lieber mit Holz und Metall, typisch Mann halt.

RSCN8857[1]
Sogar ein Wunsch wurde geäußert, eine vierzig sollte die Karte schmücken. Nach kurzer Überlegung ob stempeln oder doch lieber stanzen, hab ich mich für letzteres entschieden – mit Big-Shot und den großen Zahlen Framelits ein schöner Blickfang. Beide Zahlen wurden  wieder 4 x ausgestanzt und aufeinander geklebt.

RSCN8848[1]
Farblich habe ich mich für ZARTE PFLAUME (eine der fünf neuen IN COLOR Farben), SAVANNE und FLÜSTERWEISS entschieden.

RSCN8859[1]RSCN8861[1]
Und da die Big-Shot schon mal zur Hand war, wurde auch bei der restlichen Gestaltung feste weiter gekurbelt. Sowohl die bewegliche Blüte als auch das Farnblatt (wie ich es nenne) stammen aus der Serie „Pflanzen-Potpourri“ und sind nur 2 von 14 tollen Stanzteilen die das Set umfasst.

RSCN8863[1]
Wie ihr wisst, befinden wir uns ja gerade mitten in der Sale-A-Bration, eins der vielen Gratisgeschenke  ist das Set „AUS FREUDIGEM ANLASS“ und hat die Besonderheit das die Stempel leicht gerundet sind.

RSCN8865[1]
Ein bisschen Bling-Bling darf zum Schluss auch nicht fehlen und die Karte ist perfekt:-))

Mein Vater sollte nicht der Einzige bleiben der Andreja mit einer Karte zum Jahrzehten- wechsel überrascht, zwei weitere Exemplare folgen die Tage.

Bis bald
Biggi

Kleinigkeit zum Valentinstag!!!

Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch geht es gut und ihr seit weites gehend von dieser lästigen und hartnäckigen Grippe, die seit einiger Zeit über Deutschland und hauptsächlich über Baden-Württemberg kursiert verschont geblieben. Ich selbst kämpfe schon fast zwei Wochen mit meiner Erkältung.
Damit ein kleiner Beitrag zum bevorstehenden Valentinstag dadurch nicht ganz ins Wasser fällt, zeige ich euch eine schöne Idee die uns die liebe Moni zu diesem Thema mitgebracht hat.

RSCN8918[1]
Ich nenne das ganze – Amors Pfeil. Der Pfeilschaft besteht hierbei aus einem Strohalm,

RSCN8907[1]
die Spitze wurde aus einem gestanzten und einem Schokoherz gefertigt.

RSCN8909[1]
Die hintere Befiederung ist im Original meist aus Federn, aber diese Lösung ist für die Bastel-Version optimal.

RSCN8915[1]
Mit dem dreifach Fähnchenfalter sind diese Teile ruck zuck hergestelt..

RSCN8917[1]
Super Ergebnis!!!

RSCN8912[1]
Auch im Detail hat sich Moni wieder sooooo viel Mühe gemacht, viele kleine Streuteile wurden mit einem Band verknotet.

 

Für alle die ihre Liebsten mit kleinen Leckereien oder einem schönen Frühstück überraschen wollen, hab ich noch ein Video diesbezüglich, reinschauen lohnt sich alle mal:-)).

Bis bald
Biggi

Schneemann basteln!!!

Oh mein Gott, war das kalt die letzten Tage/Wochen und da es zuvor auch ordentlich Schnee gab, lacht einen so mancher Schneemann aus den einzelne Gärten an. Und da wir uns für unser Basteltreffen das Thema Winter ausgesucht haben, kam mir diese Inspiration gerade recht.

RSCN8806[1]
Ist dieses Kerlchen nicht putzig??  Gefunden habe ich die Idee bei Brenda QuintanaEin paar kleine Abweichungen und eine Art zur Befestigung der einzelnen Schachteln (diese fehlt mir bei Brenda) zeige ich euch im Anschluss.

RSCN8822[1]
Und hier seht ihr Mr. Snowman nochmal von der anderen Seite.

RSCN8816[1]
Bei der Gestaltung des Gesichtes bin ich Brendas Vorschlag gefolgt, sieht auch zum Knuddeln aus.

RSCN8812[1]
Bei den Knöpfen habe ich wieder die 3-D Version verwendet, heißt – dabei werden mehrere Stanzteile aufeinander geklebt, aber man könnte auch ganz herkömmliche Knöpfe verwenden.

RSCN8820[1]
Muss zugeben, die Arme beim Original haben mir nicht ganz so gut gefallen, so habe ich aus einem Schaschlickspieß und Bast diesen Besen gewerkelt.

RSCN8824[1]
Dieser wurde mit Heißkleber (ein kleiner Punkt reicht völlig) an der mittleren Schachtel befestigt.

RSCN8830[1]
Die Schachtel Rohlinge wurden mit dem Geschenkschachtel (Gift Box) Punch Board gewerkelt, geht super einfach und ist auch für Kinderhände ideal.

RSCN8846[1]
Hier die Anleitung zur Herstellung der Schachteln.

RSCN8834[1]RSCN8838[1]RSCN8836[1]

Wie oben schon erwähnt, fehlte mir beim Original eine Art der Befestigung, so habe ich mich für Magneten entschieden

RSCN8808[1]
Auch beim Hut hätte man die Möglichkeit die Öffnung der Schachtel nach oben zu drehen und somit weiteren Stauraum für Geschenke zu haben, aber mir persönlich gefällt es so besser. Der Magnet zur Befestigung der Kopfbedeckung befindet sich zwischen Kreis und schwarzer Schachtel.

RSCN8841[1]RSCN8843[1]
Alle drei Schachteln bieten nun genug Platz für Leckereien oder weitere schöne Geschenke.

RSCN8845[1]
Durch das anbinden des Schals ist die kleinste Schachtel nicht ganz so flexibel wie die beiden anderen, mehr Platz könnte man schaffen indem man die vier Faltteile an die Wände anklebt.

Vieeeeel Spaß beim Nachmachen.

Bis bald
Biggi