Archiv der Kategorie: Big Shot & Co.

Grüße zum 40. Geburtstag!!!

Für meine Cousine Andreja heißt es ab morgen nun auch, willkommen im Club der 40 jährigen. Und zu diesem feierlichen Anlass, man glaubt es kaum, habe ich die erste Autragsarbeit von meinem Paps bekommen, voll süß. Natürlich weiß er schon lange, dass das Basteln meine große Leidenschaft ist, doch früher hat meine Mutter diese Dinge eben gemanagt. Ich glaube die Geduld und den Spaß zum Werkeln habe ich übrigens sowieso von meinem Vater geerbt, wenn auch auf eine ganz andere Weise, er arbeitet lieber mit Holz und Metall, typisch Mann halt.

RSCN8857[1]
Sogar ein Wunsch wurde geäußert, eine vierzig sollte die Karte schmücken, gesagt – getan. Nach kurzer Überlegung ob stempeln oder doch lieber stanzen, hab ich mich für letzteres entschieden – mit Big-Shot und den großen Zahlen Framelits sind diese immer ein schöner Blickfang. Bei den Zahlen wurden  wieder 4 x ausgestanzt und aufeinander geklebt.

RSCN8848[1]
Farblich kamen ZARTE PFLAUME (eine der fünf neuen IN COLOR Farben), SAVANNE und FLÜSTERWEISS zum Einsatz.

RSCN8859[1]RSCN8861[1]
Und da die Big-Shot schon mal zur Hand war, wurde auch bei der restlichen Gestaltung feste weiter gekurbelt. Sowohl die bewegliche Blüte als auch das Farnblatt (wie ich es nenne) stammen aus der Serie „Pflanzen-Potpourri“ und sind nur 2 von 14 tollen Stanzteilen die das Set umfasst.

RSCN8863[1]
Wie ihr wisst, befinden wir uns ja gerade mitten in der Sale-A-Bration, eins der vielen Gratisgeschenke  ist das Set „AUS FREUDIGEM ANLASS“ und hat die Besonderheit das die Stempel leicht gerundet sind.

RSCN8865[1]
Ein bisschen Bling-Bling darf zum Schluss auch nicht fehlen und die Karte ist perfekt:-))

Mein Vater sollte nicht der Einzige bleiben der Andreja mit einer Karte zum Jahrzehten- wechsel überrascht, zwei weitere Exemplare folgen die Tage.

Bis bald
Biggi

Happy Halloween!!!

Sicherlich habt ihr schon bemerkt, dass die Tage kürzer, die Abende länger und somit auch kühler werden und die Farbenpracht im Garten so langsam aber sicher abnimmt. Tja, der Herbst hält allmählich seinen Einzug. So gibt es heut ein Projekt, dass auch Kindern riesig Spaß macht. Die meisten von ihnen machen sich sicherlich auch diese Jahr an Halloween auf den Weg, um so manche Leckerei einzufordern, aber etwas für die anderen vorzubereiten, die es ihnen gleichtun werden, macht ebenfalls jede Menge Freude.

RSCN6007[1]

Ausgesucht habe ich mir dafür die Leckereien Box, und das Designerpapier Geisterstunde.

RSCN5992[1]
Über diese Thinlits-Form werden sich alle freuen, die damals ganz enttäuscht waren als die Mini- Milch-Karton Stanzform aus dem Sortiment genommen wurde. Sie ist sogar noch einen Ticken größer und auch ideal für ADVENTSKALENDER Projekte geeignet.

Bis bald
Biggi

Pillow-Box XXL!!!

Eine neue Stanze aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog – oder besser gesagt – das Projekt das ich damit gewerkelt habe möchte ich euch heute vorstellen. Gemeint ist dabei die Pillow-Box und zwar in der XXl Version.

RSCN5943[1]
Unten die normale Größe und oben die Verlängerung.

RSCN5959[1]
Und so geht’s! Nach dem Ausstanzen der einzelnen Teile, die Falzlinien wie oben zu sehen ist falten.

RSCN5957[1]
Falls ihr das Gefühl habt, das die Falzlinie zu schwach geprägt sind, hab ich einen kleinen Tipp für euch, legt einfach vor dem Stanzen ein Druckerpapier unter den Karton, bei Designerpapier am Besten auch zweilagig, so kommt die Prägung besser zum Vorschein und das Ganze lässt sich im Anschluss viel besser Falten.

RSCN5961[1]
Nach dem Ausstanzen haben alle Teile die gleiche Größe, daher muss nun eine Hälfte ein kleines bisschen geschmälert werden. Es ist egal ob ihr euch für Karton oder Designerpapier entscheidet. Dies erreicht man indem man den Karton mit einer Prägung versieht. Dabei habe ich aber darauf geachtet, dass die Klebelasche  ausgespart wird,

RSCN5967[1]
um beim Zusammenkleben ein sauberes Ergebnis zu erhalten.

RSCN5971[1]
Bei der nicht geprägten Seite, wird nun ein Teil weggeschnitten.

RSCN5974[1]
Anschließend wie oben zu sehen, beide Teile zusammenstecken.

RSCN5976[1]
Damit beides gut aneinander liegt, von innen nochmals glattstreichen.

RSCN5978[1]
Nun das Ganze mit Doppelseitigem Klebeband umwickeln, damit nichts mehr verrutscht. Jetzt geht’s ans verzieren.

RSCN5947[1]
Diese Quadrate gehören übrigend – wie noch fünf weitere Stanzteile – ebenfalls zum Pillow-Box Gesamtpacket.

RSCN5950[1]
Natürlich kann auch gestempelt werden.

RSCN5954[1]
Hier das Ganze mit Schaufenster. Wie ihr seht gibt es jede Menge Verzierungs-Möglichkeiten.

Bis bald
Biggi

Prägen / Embossen!!!

Mit Prägeformen/Embossingfoldern kann man Farbkarton zum Einen ganz tolle Muster verleihen, verwendet man weißen Karton kann man zusätzlich noch farbliche Akzente setzen.

RSCN5549[1]
Und solche geniale Ergebnisse erzielt man damit.

RSCN5517[1]
Verwendtet wuden Stempelkissen in Kürbisgelb und Bermudablau, eine Gummiwalze,

RSCN5521[1]
Farbkarton in Flüsterweiß und jeweils eine Prägeform mit Wabenmuster und Blümchenschnörkel.

RSCN5523[1]
Und so geht’s: Walze ein paar mal über das Stempelkissen rollen, bis sie gut satt mit Tinte ist.

DSCN5526[1]
Anschließend eine Seite der Prägeform einfärben, dabei mit der Walze von links nach rechte, von oben nach unten und auch diagonal walzen. Nun wird das Ganze durch die Stanzmaschine kurbeln.

RSCN5528[1]
Klasse, oder?!

RSCN5533[1]
Je nach dem welche Seite ihr bei der Prägeform einfärbt, erhaltet ihr ein positiv oder negativ Effekt.

RSCN5541[1]

Da ich mich bei diesem Muster nicht wirklich entscheiden konnte welches mir besser gefällt, wurden sie kurzerhand geteilt und beide verwendet.

RSCN5543[1]
Die Restfarbe auf der Walze habe ich auf einem kleinen Stück Flüsterweiß abgerollt und damit die kleinen Blüten ausgestanzt.

RSCN5545[1]
Mit dem neue Fähnchen-Stanzer kann man diese tollen Banner in verschiedenen Größen Stanzen.

RSCN5530[1]
Hier das Ergebnis mit der Waben-Prägeform.

RSCN5535[1]
Genauso wie bei der ersten Karte habe ich auch bei dieser -SAVANNE- als Zweitfarbe gewählt.

RSCN5539[1]
Da das Prägemuster die Hauptrolle übernehmen soll, wurden beide nur noch ganz schlicht dekoriert.

RSCN5537[1]
Mal etwas ungewöhnlich, der Schrieftzug – hochkant.

Nun wünsch ich euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Nachbasteln.

Bis bald
Biggi

Willkommen Baby!!!

Hallo alle zusammen, schön das ihr wieder vorbeischaut. Die nächsten drei Berichte möchte ich einem Thema widmen, das bis jetzt hier noch gar nicht in Erscheinung getreten ist, nämlich dem „süßen Nachwuchs“. Darauf gebracht hat mich eine liebe, neue Bastelfreundin „Susanne“. Sie wird im September Oma und freut sich schon riesig auf ihr erstes Enkelkind.

DSCN2804

Als erstes Projekt gibt es eine Karte. Wie ihr sehen könnt, ist Aquamarin bei mir zur Zeit Dauergast.

DSCN2806
Zum prägen wird der Karton in die Prägeform gelegt, einmal durch die Stanzmaschine gekurbelt und schon habt ihr ein schönes Muster, dass dann beliebig weiterverarbeitet werden kann. Ich habe damit das Baby-Hemdchen ausgestanzt.

DSCN2800

DSCN2807
Ich weis nicht ob man es richtig erkennt, aber die Karte hat eine leichten 3-D Effekt, den man mit  Abstanzpads erzielt. Ist mir schon klar, dass dies allen Bastelprofis bekannt ist, die kleinen Tipps und Tricks zwischen rein, sollen ja auch unsere Neulinge ermuntern immer wieder etwas neues auszuprobieren.

DSCN2802
DSCN2801
Hier noch ein paar kleine Details.

Bis bald
Biggi