Archiv der Kategorie: Valentinstag

Kleinigkeit zum Valentinstag!!!

Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch geht es gut und ihr seit weites gehend von dieser lästigen und hartnäckigen Grippe, die seit einiger Zeit über Deutschland und hauptsächlich über Baden-Württemberg kursiert verschont geblieben. Ich selbst kämpfe schon fast zwei Wochen mit meiner Erkältung.
Damit ein kleiner Beitrag zum bevorstehenden Valentinstag dadurch nicht ganz ins Wasser fällt, zeige ich euch eine schöne Idee die uns die liebe Moni zu diesem Thema mitgebracht hat.

RSCN8918[1]
Ich nenne das ganze – Amors Pfeil. Der Pfeilschaft besteht hierbei aus einem Strohalm,

RSCN8907[1]
die Spitze wurde aus einem gestanzten und einem Schokoherz gefertigt.

RSCN8909[1]
Die hintere Befiederung ist im Original meist aus Federn, aber diese Lösung ist für die Bastel-Version optimal.

RSCN8915[1]
Mit dem dreifach Fähnchenfalter sind diese Teile ruck zuck hergestelt..

RSCN8917[1]
Super Ergebnis!!!

RSCN8912[1]
Auch im Detail hat sich Moni wieder sooooo viel Mühe gemacht, viele kleine Streuteile wurden mit einem Band verknotet.

 

Für alle die ihre Liebsten mit kleinen Leckereien oder einem schönen Frühstück überraschen wollen, hab ich noch ein Video diesbezüglich, reinschauen lohnt sich alle mal:-)).

Bis bald
Biggi

Von Herzen!!!

In Teil zwei zum Thema Herzenssache, gibt es eine Verpackung – auch diese ist genauso wie die letztens gezeigte Karte, nicht ganz alltäglich in ihrer Form.

RSCN6572[1]
Dazu habe ich mir die Farben – Brombeermousse, Taupe und Weiß ausgesucht.

RSCN6551[1]RSCN6555[1]
Für die Anleitung wurden jede Menge Bilder vorbereitet, sodass auch Anfänger wieder gut damit klar kommen dürften.
Für das Dreieck-Gerüst einen Karton (24 x 16 cm) an der Längsseite (beidseitig) bei 4 cm falzen. Diesen dann um 90 Grad drehen und bei 2 / 6 / 10 / 14  cm Falzlinien ziehen.
Am Besten wieder aufs Bild klicken, in der Vergrößerung der vorher/naher Aufnahme könnt ihr nun sehen, was weg bzw. wo eingeschnitten werden muss.

RSCN6553[1]
Hierbei an den Klebelaschen kleine Keile wegschneiden, dies könnt ihr bei all euren Werken so machen, vereinfacht das Zusammenkleben wie ich finde ungemein.

RSCN6549[1]
Um links und rechts die Dreiecke zu erhalten, beim mittleren Quadrat die Mitte markieren und wie weiter oben zu sehen ist ein Dreieck falzen.

RSCN6557[1]
Für die Fertigstellung, untere schmale Lasche nach hinten knicken und mit einem runden oder ovalen Stanzer nur bis zur Hälfte stanzen. Mit dem erhaltenen Loch kann man die Schachtel später besser öffnen.

RSCN6559[1]
Auch hier wieder kleine Keile wegschneiden, hilft wiederum beim verschließen.

RSCN6562[1]
An der oberen Lasche die Ecken Runden.

RSCN6564[1]
Das Dreieck nach innen drücken und die Laschen ankleben.

RSCN6566[1]

Fertig ist der Korpus.

RSCN6580[1]
Zum verschließen zuerst die vordere Lasche einstecken und anschließend die Hintere nach vorne klappen.

RSCN6568[1]
Hinein passen nun z.B. kleine Schoko-Herzen.

RSCN6570[1]
Für die Banderole, die als zusätzlicher Verschluss gilt, eine Karton (13 x 10 cm) an der Längsseite bei 4,2 / 8,4 / 12,6 cm falzen und vor dem zusammen kleben nach Wunsch bestempeln.

RSCN6576[1]
Danach über die Schachtel ziehen und weiter verzieren. Die hier gezeigten Stempel stammen aus dem Set „Blüten der Liebe.“

RSCN6574[1]
Mit Marker-Stiften kann man hierbei mit mehreren Farben arbeiten.

RSCN6578[1]
Die Banderole selbst eignet sich auch optimal als Platzkärtchen – z.B. für Hochzeiten. Und mit einem „Für Mama“ Schriftzug wird ein tolles Muttertags-Geschenk draus. Ihr seht, Möglichkeiten über Möglichkeiten.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Bis bald
Biggi

Sei mein Valentinsschatz!!!

Woran denkt man automatisch wenn es um Vorbereitungen zum Thema Valentinstag, Muttertag und Hochzeiten geht? Genau an das symbolische HERZ.
Drei Anlässe, die in naher Zukunft anstehen und so gibt es auch wieder drei Beiträge zum Thema Herzenssache. Durch austauschen der einzelnen Spruch- und Motivstempel sind alle Projekte für jedes Ereignis verwendbar.
Da es hier schon eine Weile keine Karte mehr zu sehen gab, möchte ich heute damit beginne und zwar mit einer nicht ganz alltäglichen Form.

RSCN6504[1]
Hier nun meine Version einer Aufstell-Faltkarte. Dekoriert habe ich sie mit diesem tollen „Blühenden Herz,“ dies wurde anschließend auf einen weißen Karton geklebt, damit es noch besser zum Vorschein kommt.

Ich habe mir echt lange überlegt ob ich mir die Thinlits – Stanzform zulegen soll, aus dem einzigen Grund da mich dieses Kleinteile gefummel immer etwas genervt hat – und bei diesem Herz hat es jede Menge Kleinteile. ABER im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog bin ich auf zwei neue Produkte aufmerksam geworden, die ich gleich mal testen musste. Numero uno – die Präzisionsplatte  – und des Weiteren eine Bürste mit Schaumstoffunterlage. GENIAL!!!! Da dies in einem Video wieder besser rüber kommt, hab ich eins gefunden in dem beides vorgestellt wird, also bei Interesse klick „HIER.“

RSCN6513[1]
Zum verschenken und verschicken ist die Karte im Nu zusammengelegt.

RSCN6515[1]

Für die Valentinsversion hab ich mir diesen Spruch ausgesucht.

RSCN6542[1]
Ihr habt vor dieses Jahr zu heiraten? Wie wär’s mit einer Einladungskarte die nun wirklich nicht jeder hat.

RSCN6519[1]
Der Aufsteller kann in jeder beliebigen Größe gewerkelt werden, mein Grundkarton hat die Maße 21 x 14 cm. So bekommt man locker zwei Stück aus einem A 4 Karton.

RSCN6521[1]
Anders als bei der oberen Version, wurde bei diesem Vorschlag das Untergrund-Herz als Klappkarte gestaltet. Schließlich gibt es bei einer Einladung wichtige Informationen.

RSCN6523[1]
Hierfür wurde einfach auf der Rückseite das Herz so aufgezeichnet das eine kleine Verbindung die zwei Herzhälften zusammenhält.

RSCN6533[1]RSCN6536[1]
Nun die Innenseiten mit den wichtigsten Informationen gestalten.

RSCN6545[1]RSCN6540[1]
Verschlossen wurde das Ganze mit Magneten, dabei wurde die eine Hälfte auf die Banner Kehrseite geklebt und die Andere auf die Rückseite des Herzes befestigt.

RSCN6531[1]
RSCN6530[1]
Als Halterung für das große Herz dienen zwei kleine, die jeweils in der Mitte gefalzt werden und links und rechts auf den Aufsteller geklebt werden.

RSCN6544[1]
Ganz egal für welchen Anlass, probiert’s aus und wie immer gilt, falls Fragen auftauchen sollten oder euch gefällt das ein oder andere Produkt – es darf sich jeder Zeit gemeldet werden.

Bis bald
Biggi

Es geht schneller als man denkt!!!

In zwei Wochen ist es so weit, Valentinstag! Und da ich zwei Projekte rausgesucht habe die etwas zeitaufwändiger sind, möchte ich sie Euch jetzt schon zeigen. So habt Ihr keinen Stress falls Ihr sie nachbasteln möchtet.

DSCN1408

Das erste ist eine so genannte Inchi-Karte, habe sie letztes Jahr bei unserm Basteltreffen gezogen.

 

DSCN1413

 

DSCN1411
Und das zweite ist eine Origami-Box.  “Hier” habe ich Euch ein Anleitungsvideo dazu. Nicht aufgeben, das Endergebnis ist es Wert durchzuhalten.

“ Spruch des Tages „

Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, wohin er will.

                                            ( Oscar Wilde )                                      

Bis bald
Biggi