Archiv der Kategorie: Matchbox

Süßer Nachwuchs!!!

Wenn Paare zum ersten Mal Eltern werden, so ist das schon ein großes Ereignis. Und da Baby Erstaussttatung auch nicht gerade billig ist, ist so ein Geldgeschenk auch zu diesem Anlass eine willkommene Sache. Natürlich wie immer schön verpackt, kommt es doppelt gut an.

DSCN2818

Und diese Schachtel bekommt bestimmt auch für eine Weile, einen Ehrenplatz im Kinderzimmer .

DSCN2810
Wenn Ihr vorab schon wisst wie das Baby heißen soll, was werdenden Eltern in der Regel ja nicht so gerne verraten, kann der „Zu eurem BABY“ Stempel, auch durch den Namen ersetzt werden.

DSCN2812
Zur Verzierung, hab ich mich dieses Mal für den Kinderwagen, – der genauso wie das Hemdchen und die Krawatte – vom  Letzen Bericht, aus dem Paket Stempelset „Something for Baby“ und Framelits Formen „Alles fürs Baby“ stammt. Stempel und Framelits gibt es auch jeweils extra. Schaut es euch einfach im Online Katalog (S.74) oben links  mal an.

DSCN2816

Die Schachtel ist wieder eine Matchbox, kennt ihr noch von dem „Amicelli Verpackung“ Beitrag. In den einzelnen Fächer haben dann die aufgerollten Geldscheine Platz.

DSCN2813
Zum Öffnen und Verschließen, kommen wieder die wunderschönen Antikoptik Klammern, links und rechts, zum Einsatz. Wenn ihr gerade sowieso im Katalog rum blättert, findet ihr sie auf Seite 209.

DSCN2811

Und nun das Beste, sind diese Schühchen nicht süß? Wer gerne welche nach stricken möchte, findet die Videoanleitung „hier“.

DSCN2819

So sieht die Matchbox-Schachtel samt Rückwand, ohne Schühchen, aus. Falls ihr noch Fragen habt, z.B bezüglich den Maßen usw. – wie immer – einfach kurz melden.

“ Spruch des Tages „

Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.

( Autor unbekannt )

Bis bald
Biggi

Amicelli Verpackung!!!

Geschafft, die erste Sammelbestellung aus dem neuen Katalog ist raus und es ist auch glücklicherweise alles lieferbar. Hatte da schon meine bedecken, dass manches, bei der großen Nachfrage, doch vergriffen sein könnte. Die Banner Framelits haben es bei dieser Bestellung einigen angetan und so war es nicht all zu schwer mir eine Verziereung für das heutige Projekt auszudenken.

DSCN2768

Die Schachtel ist übrigens eine Matchbox. Also legen wir los. Wir benötigen drei Karton, den ersten für das Schubfach (22,5 x 16 cm).

DSCN2750

Dieser wird zuerst bei 2 cm, an allen vier Seiten und anschließend bei 4 cm, noch einmal an allen vier Seiten  gefalzt. Jetzt schneidet die oben markierten Stellen weg.

DSCN2751

Faltet alle Linien und schneidet an den Laschen noch schräg ein.

DSCN2753

Nun werden die Seitenwände festgeklebt.

DSCN2756

Der zweite Karton ist 17 x 14,3 cm groß und diesen benötigen wir als Fächertrenner. Er wird an der längeren Seite bei 2 / 3,5 / 5 / 7 / 8,5 / 10 / 12 / 13,5 / 15 cm gefalzt und wie oben zu sehen ist gefaltet. Bevor Ihr ihn jedoch zusammen klebt, legt ihn in die Schublade um zu sehen ob er vielleicht zu breit ist, so könnt ihr links und rechts jeweils noch 1 -2 mm wegschneiden, ist immer abhängig von der Kartonstärke.

DSCN2760

Bei diesem Beispiel, haben vier Amicellis Platz, ist aber wieder in jede beliebigen Breite umwandelbar. Zu guter letzt braucht ihr noch einen dritten Karton, 14,7 x 22 cm groß. Diesen falzt ihr dann bei 2,1 / 18,2  / 12,3 / 20,4 cm und klebt in zusammen.

DSCN2763

Das Banner Framelits Set, besteht aus sechs Teilen, hier zeig ich euch mal die Größenunterschiede. Wer jetzt, bei Framelits, so gar nicht verseht von was ich spreche, bzw. schreibe, der darf sich schon auf den nächsten Bericht freuen. Denn da gibt es alles über Big Shot, Framelits und Co.

DSCN2772

Beim heutigen Beitrag hab ich mich mal an gelb gewagt und gleich noch eine zweite Box gebastelt.

DSCN2764

Mit dem kleinen Unterschied, dass ich bei dieser noch eine Karte aufgeklebt habe, so ist daraus ein 2 in 1 Projekt entstanden.

DSCN2765

DSCN2766

Beim verzieren hab ich mich bewusst zurückgehalten, da die Farben an sich schon sehr knallig sind.  Auch beim Band, habe ich mich für den schlichten Leinenfaden entschieden. Ich hoffe euch gefällt es und wünsch euch noch einen schönen Tag.
Hier noch kurz der Termin für die nächste Sammelbestellung: Freitag 11.07.2014

“ Spruch des Tages „

Arm ist nicht der, der wenig hat, sondern der, der nicht genug bekommen kann.

( Jean Guehenno )

Bis bald
Biggi

Zwei in einem!!!

Langsam aber sicher schleicht sich der Alltag  nach den Feiertagen wieder ein, ich hoffe Ihr konntet ein bisschen abschalten und freut Euch nun wieder auf neue Beiträge von mir.

Normalerweise bin ich nicht ganz so mutig mit knalligen Farben, aber diese zwei harmonieren, finde ich, ganz gut zusammen und passen super zum Frühling. Dieser Beitrag wurde ja erst einmal zurückgestellt und durch den letzten ersetzt, um Euch den Anhänger Stanzer näher zu bringen. Aber was soll ich sagen, als es darum ging dieser Karten- Box einen passenden Verschluss zu geben, bin ich doch glatt wieder bei eben diesem gelandet. Jetzt könnt Ihr Euch selbst ein Bild darüber machen, wie vielseitig er ist. Und das ist längst nicht alles.

Aber nun zum eigentlichen Projekt, wie oben schon erwähnt, gibt es dieses Mal eine Karte, in die eine Matchbox  (Streichholzschachtel) für kleine Überraschungen eingearbeitet ist.

DSCN2069
In meiner habe ich zwei Päckchen Badesalz versteckt. Diese gibt es bei unserem Treffen am Donnerstag als Tauschprojekt.

DSCN2063
Die Grundkarte hat eine Größe von 24,4 x 17,3 cm. Diese an beiden kürzeren Seiten bei 11,3 cm falzen. Die krummen Zahlen ergeben sich, weil man die Karte der Matchbox anpassen muss, und diese wird wiederum dem Inhalt entsprechend angefertigt. Für alle diejenigen die neu dazugekommen sind, rechts habe ich eine Spalte mit Kategorien angelegt, dort könnt Ihr ältere Beiträge die mit dem gleichen Schlagwort ( dieses Mal eben Matchbox oder Anhänger Stanzer ) finden.

DSCN2061

Das Außenteil für die Matchbox ist 23 x 15, 3 cm groß und wird bei 1,6 / 10,8 / 12,4 / 21,6 cm gefalzt. Für das Innenteil braucht man einen Karton in 18,1 x 12,1 cm, diesen an allen vier Seiten bei 1,5 cm falzen und an zwei gegenüberliegenden Seiten Laschen einschneiden. Beide Teile nun zusammen kleben. Ich habe meinen grünen Karton vorher noch bestempelt. Und falls Ihr eine Halbkreis für den Auszug haben möchtet, müsst Ihr diesen auch vor dem zusammenkleben ausstanzen oder ausschneiden.

DSCN2064
DSCN2066
DSCN2067
Jetzt wird die Matchbox, je nach dem wo ihr sie haben wollt, auf die rechte oder linke Karten Hälfte geklebt und nach belieben verziert. Genauso verfahrt Ihr dann mit dem Inlett.

DSCN2068
Nun ist die Vorderseite dran.

DSCN2071

DSCN2070
Bestempelt habe ich sie mit einem Stempel aus dem Flowering Flourishes Stempelset.

DSCN2072
Für den Verschluss habe ich einen Streifen in 26 x 5,1 cm zugeschnitten,  diesen an beiden kürzeren Seiten bei 5,5 und 7,3 cm gefalzt, anschließend mit dem Anhänger Stanzer beidseitig gestanzt und auf der Kartenrückseite festgeklebt. Nun noch mit einem Band verschließen und fertig ist die Karten – Box.

“ Spruch des Tages „

Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

( Mahatma Gandhi )

Bis bald
Biggi

Ordnung muss sein!!!

Ich hoffe, Ihr konntet alle das traumhafte Wetter gestern genießen, und hattet heute nicht all zu viel Probleme mit dem Aufstehen. Schließlich haben sie uns wieder eine ganze Stunde geklaut.

Zugegeben dieses Projekt heute hat ein wenig mehr arbeit als die anderen gemacht, kann sich aber wirklich sehen lassen. Für die Anleitung zeig ich Euch die kleinere Form und anschließend seht Ihr die Königsklasse.

DSCN1890
Somit ist manches Chaos nicht ganz umsonst, denn Not macht erfinderisch. Für die vielen gestanzten Kleinteile eignet sich dieses Matchbox (Streichholzschachtel) Ordnungssystem super, finde ich zumindest. Man kann es mit mehr oder weniger Elementen gestalten, je nach dem was gerade so anfällt. Und mit etwas edlerem Papier/Karton ist es auf jedem Schreibtisch ein echter Hinkucker.

DSCN1885
DSCN1886
Schneidet einen Karton in 14 x 12 cm zu und falzt ihn an allen vier Seiten bei 3 cm. Schneidet ihn nun an zwei gegenüberliegenden Seiten, und die Laschen keilförmig, ein, zusammenkleben.

DSCN1893

Für das Außenteil braucht Ihr einen Karton in 20 x 8,2 cm, diesen bei 6,2 / 9,4 / 15,6 / 18,8 falzen, gut falten und zusammenkleben.

DSCN1889

Für die Schubladenfront braucht Ihr nun ein Papier in 5,5 x 2,5 cm. Und damit Ihr das Loch für den Knauf auch immer an die gleiche Stelle gelocht bekommt, einen Karton in 3 x 6 cm zuschneiden, Mitte ausmessen und lochen. Für den Knauf habe ich ein Eyelet und ein Brad verwendet.

DSCN1897

Jetzt kommt es darauf an, wie viele Elemente Ihr braucht, dementsprechend oft müsst ihr eure Arbeit nun vervielfältigen.

DSCN1899DSCN1902

Und wenn Ihr Perlen oder andere extrem kleine Teile aufbewahren wollt, schneidet noch einen Karton in 5,9 x 9 cm zu. Falzt ihn bei 1,6 / 4,5 / 7,4 cm, faltet ihn so wie auf dem Bild zu sehen ist und klebt die zwei größeren Teile zusammen und die schmalen Streifen mittig in die Schublade.

DSCN1872

 Und hier nun die etwas größere und elegantere  Variante.

DSCN1876

Mit den Holzkugeln ähnelt es einer Kommode.

RSCN1883

Für den Knauf habe ich dieses mal Musterklammern verwendet, und damit sie ein bisschen abstehen habe ich eine Mutter als Abstandshalter benutzt.
Nun wünsch ich viel Spaß, und wie immer freue ich mich auf ein paar Bilder von euren gewerkelten Sachen.

“ Spruch des Tages „

Ein ganz klein wenig Süßes kann viel Bitteres verschwinden machen.

( Francesco Petrarca )

Bis bald
Biggi

Acrylblock Stempeltechnik- Anleitung!!!

Für die heutige Anleitung habe ich mir eine Matchbox (Streichholzschachtel) ausgesucht, man kann diese Form super der Größe der Acrylblöcke anpassen.

DSCN1774
Für das Innenteil schneidet Ihr einen Karton in 15 x 14,5 cm zu, gefalzt wird an allen vier Seiten bei 3 cm. Schneidet bei zwei gegenüberliegenden Seiten an den grün markierten Linien ein.

DSCN1780
DSCN1777
Das Außenteil hat die Maße 25 x 9,3 cm, gefalzt wird bei 3,2 / 11,7 / 14,9 / 23,4 cm. Beim Innenteil kann man noch einen Halbkreis ausstanzen, damit sich dieses  besser rausziehen lässt.

RSCN1769

Jetzt wird der Acrylblock mit einem Stempelkissen betupft oder anders herum, je nach Belieben.

DSCN1765

Anschließend diesen besprühen, am Besten in die Luft und nicht voll auf den Acrylblock – sondern mit etwas Abstand. Am Anfang müsst ihr ein bisschen experimentieren, wie feucht es sein soll um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten, aber das habt ihr relativ schnell raus, 2-3 Versuche reichen meist aus. Nun auf einen weißen Karton  (7,9 x 7,3 cm)  Flüsterweiß eignet sich hierfür super, mit etwas Druck mittig aufstempeln. Bevor Ihr diesen weiter bestempelt, trocknen lassen.

DSCN1767DSCN1766

Für diejenigen, die unsere Stempel noch nicht kennen, habe Ich hier mal ein Beispiel von Vorder- und Rückseite.

DSCN1775DSCN1772

Und so sieht dann das fertige Ergebnis aus.

So, nun heißt es auf die Stempel, FERTIG – LOS. Ich wünsch euch ein schönes und kreatives Wochenende.

“ Spruch des Tages „

 Viele möchten leben, ohne zu altern, und sie altern in Wirklichkeit ohne zu leben .

( Alexander Mitscherlich )

Bis bald
Biggi