Gemeinsam ins Glück!!!

Unter dem Motto „die Braut liebt Pink“ durfte ich für Barbara eine Glückwunschkarte bezüglich der Hochzeit von Alexandra und Uwe basteln. So war die Farbe auch die einzige Vorgabe, beim Rest hatte ich wieder frei Wahl.

RSCN7815[1]
Wie ihr wisst, liebe ich es ja Karten zu basteln die nicht gleich wieder im Schrank verschwinden, sondern als Deko noch eine Weile bestand haben.
Besonders geeignet sind hierfür Easel-Karten. Eine tolle Anleitung dazu gibt es bei „thestampdoc“ auf youtoube.

RSCN7830[1]
Und so sieht das Ganze zusammengelegt aus.

RSCN7824[1]
Da die Form der Karte schon etwas ganz besonderes ist,

RSCN7822[1]
reichen kleine Dekoelemente wie Sprüchelein und Straß-Steinchen vollkommen aus.

RSCN7820[1]RSCN7828[1]
Im Nu aufgestellt!

RSCN7817[1]
Eine kleine Abweichung zum Original habe ich dann aber doch noch mit eingebaut. Natürlich will man ja ein paar persönliche Glückwünsche ans Brautpaar loswerden, so wurde das größere Doppelherz nochmals in weiß ausgestanzt und unten mit angeklebt.

RSCN7809[1]
Bei der Verpackung hab ich mich farblich dann genau für das Gegenteil entschieden. Nur ein Hauch von Pink und weiß als Haupt-Farbe, damit kommen die Schrieftzüge besonders gut zur Geltung.

RSCN7813[1]
Die beiden Thinlits sind übrigens von Alexandra Renke.

RSCN7807[1]
Ein weiteres High-Light ist natürlich das Blühende Herz von Stampin‘ Up!

RSCN7799[1]
Hierfür wurde das Herz zuerst ausgestanzt, danach die ganzen Schnipsel entfernt und anschließend wieder in den Karton eingesetzt.

RSCN7805[1]
Und noch einen kleinen Tipp habe ich euch, damit die Schriftzügen besonders gut zur Geltung kommen, stanzt diese einfach 3-4 mal aus und klebt sie dann aufeinander, mit dem neuen Präzisionskleber geht dies ganz einfach.

RSCN7833[1]
Auch dieser Vorschlag eignet sich super dafür als Einladungskarte gewerkelt zu werden – einfach das Designerpapiere vom kleineren Herz, mit einem Bild von euch (also dem zukünftigen Brautpaar) ersetzen. Macht zwar alles ein wenig Mühe, aber der Wow-Effekt ist euch sicher:-)).

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *