Sternen-Kollektion!!!

Wie ein bekannter Slogan schon sagt, sind die meisten Verpackungen – quadratisch praktisch gut. Das es auch anders geht, möchte ich euch heute zeigen. Vielleicht hat sie der ein oder andere von euch auch schon im großen World Wide Web enteckt.

DSCN3578[1]
Eine Schachtel in Sternen-Form.

DSCN3538[1]
Für meine Box, habe ich die größte der fünf Sternen Framelits genommen. Wer keine hat kann sich auch Sterne in gewünschter Größe aufzeichnen und ausschneiden. Diese habe ich dann 4 x durch die Stanzmaschine gekurbelt. Als Grundmaterial habe ich den Sandfarbenen Karton verwendet, er ist stabiler als der klassische Farbkarton,

DSCN3545[1]
und passt farblich super zum Designerpapier-Set „Unterm Christbaum.“

DSCN3546[1]
Die Deko ist dann jeweils mit den kleineren Framelits ausgestanzt worden. Bei diesem Stern habe ich mich für eine Rot-Ton entschieden, beim Mittleren seht ihr wie der Karton von hinten aussieht.
Bei der Höhe der Schachtel habt ihr nun freie Wahl, ihr müsst lediglich bedenken das ihr einen Zentimeter für die Klebelaschen zugebt. Meine Verpackung hat eine Höhe von 4 cm, also ist die Breite des Streifens 5 cm.

DSCN3561[1]
Die Länge des Streifens hängt nun ganz von eurem Stern und dessen Zackenlänge ab. Bei meinem ist  die einzelne Zackenhälfte 4,2 cm lang. Da der Karton nur 30,5 cm Lang ist, wurden zwei Streifen benötigt. Der erste hat eine Länge von 29,4 cm ( bei 4,2 / 8,4 / 12,6 / 16,8 / 21 / 25,2 cm falzen) und der Zweite misst 21 cm ( bei 4,2 / 8,4 / 12,6 / 16,8 / 21 cm falzen). Nun an beiden Streifen, wie schon erwähnt, an der schmalen Seite, für den Klebestreifen bei einem Zentimeter noch einmal falzen. Alle Linien sauber und gleichmäßig falten (das ist ganz wichtig) und wie oben zu sehen ist einschneiden und Laschen mit doppelseitigem Klebeband versehen . Streifen zusammen kleben.

DSCN3563[1]
So sieht dann der zusammengeklebte Korpus aus.

DSCN3564[1]
Beim Zusammenkleben empfehle ich euch die Klebestreifen erst bei der jeweiligen Zackenhälfte zu entfernen, statt alle auf einmal. Ich zumindest tat mir leichter beim Zusammenkleben damit. Mit dem Ergebnis eures ersten Sternes werdet ihr vielleicht nicht ganz zufrieden sein, glaubt mir, war ich auch nicht. Es sind erst einmal ungeübte Handgriffe, aber dieser Stern, den ich euch hier zeige ist mein zweiter und der kann sich doch echt sehen lassen, oder? Und danach wird man echt süchtig, diese Sternen -Verpackung zu basteln.

DSCN3568[1]
So sieht es innen aus, noch sind die Aufgeklebten Laschen zu sehen,

DSCN3574[1]
zwei der vier Sterne benötigt man zum herstellen der Box die anderen zwei sollen das Innenleben verschönern. Bevor es ans verzieren geht, alle Schritte noch einmal wiederholen.

DSCN3577[1]
Wie ihr das ja nun von mir gewöhnt seit genau, Fingerschwämmchen und espresso, ist und bleibt ein unschlagbares Duo.

DSCN3576[1]
Und hier noch mal ein Blick auf die fertige Schachtel.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *