Box in der Box – vielseitige Geschenkidee!!!

Werbung für Stampin‘ Up!

Besondere Anlässe verlangen auch nach einem besonderen Geschenk. Als mich meine ehemalige Kollegin Irene gefragt hat, ob ich ihr vielleicht etwas Schönes zur Kommunion ihre Enkelin werkeln könnte, ist diese Box in der Box Idee entstanden. Hierfür habe ich zwei schöne Schachtel-Klassiker miteinander verbunden.

Zum einen eine Explosionsbox,

die nach dem öffnen eine weitere süße Schachtel zum Vorschein bringt, eine sogenante selbstschießende Box.

Als Verschluss dient diesmal kein klassischer Deckel, sondern eine Banderole, wobei diese eher als weiteres Dekoelement gedacht ist, die Seitenteile heben auch so perfekt, daher auch selbstschießende Box.

Zwei Magneten sorgen für einen perfekten halt für das zweite Schächtelchen.

Die größere Box bieten nun durch die zwei Einsteck-Täschchen Platz für Geldscheine oder kleine Gutschein-Kärtchen, oder man lässt sie frei und sie dienen einfach nur wie hier, als Hingucker und man verschenkt das Geld oder auch ein Schmuckstück in der kleineren Box. Bei Variante eins bietet die kleinere Box dann Platz für etwas Naschwerk.
Wie ich inzwischen erfahren habe, ist das Geschenk super gut angekommen, die kleine Schwester der Beschenkten hat gleich bei Omi anklingeln lassen, dass sie sich zu ihrem großen Tag auch so eine schöne Überraschung wünscht.

Auch Lucya, ebenfalls eine liebe Ex-Kollegin, hat die Box bei Irene gesehen, und wie der Zufall so will, war auch sie auf der Suche nach einem passenden Kommunions-Geschenk für ihre Nichte.

VOILA, hier seht ihr Ergebnis Nr. 2

Die zweite Ausführung ist insgesamt farblich dezenter gewerkelt worden, und der Deckel wurde statt mit eine Schleife mit einem schönen Blüten Bouquet verziert.

Hier noch ein Blick ins Innenleben.

Nicht nur zur Kommunion ein schönes Präsent, auch zur Hochzeit oder zum Geburtstag ein ideales Andenken. Alles einfach dem Anlass entsprechend verzieren und ihr werdet bestimmt viel Freude mit eurem Geschenk bereiten.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *