Aus wenig mach viel!!!

Inspiriert von den unzähligen – ONE SHEET WONDER – Projekten, habe ich mich selbst mal darin versucht möglichst viele Karten mit wenig Material zu werkeln. Dabei ging es mir nicht wie ursprünglich bei den One Sheet Wonder Konzepten, aus einem Bogen 12 x 12 Inch Designerpapier, so viel Karten als möglich zu gestalten, sondern schönes Designerpapier in Kombination mit weiterem DP und Farbkarton perfekt in Szene zu setzen.

Aus 4 1/2 Bögen sind nun 30 wunderschöne Karten entstanden.

Verwendet wurden 3 1/2 Bögen DP „SCHÖNER GARTEN“ (2 x das große Margeriten- und 1,5 x das grüne Muster).

Als zweite Hintergrundfarbe wurde noch ein Bogen aus meinem Fundus hinzugenommen, den ich unbedingt abarbeiten muss. Wer die Karten gern in diesen Farben nachmachen möchte, dem rate ich hierbei zu Brombeermousse, trifft den Farbton haargenau.

Natürlich dürfen passende Glückwünsche oder dem Anlass entsprechende Gratulationen nicht fehlen.

Die Schriftzüge stammen alle aus dem Set „BESONSERE MOMENTE.“

Gestempelt wurde in OLIVEGRÜN und BROMBEERMOUSSE.

Kleine Stanzteile, die man super aus den Karton- / DP Resten fertigen kann und Strass-Schmuck sind dann wieder das i-Tüpfelchen.

Bei der großen Vielfalt an Schriftzügen, kann man diese sowohl außen als auch innen verwenden.

So, nun hoffe ich, ich konnte euch zeigen, dass man aus wenig so vieeeeeel schönes werkeln kann und das insbesondere die Kombination hierbei eine große Rolle spielt. Wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachmachen.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *