Archiv der Kategorie: Verpackungen

Mach mal Pause!!!

Es war mal wieder höchste Zeit um für Nachschub zu sorgen, besser gesagt einen Prototypen zu entwickeln, denn mein Vorrat an Goodie-Verpackungen neigt sich dem Ende zu.

RSCN0873[1]
Und hier seht ihr das Ergebnis. Nachdem ich für unser Basteltreffen das erste Exemplar gleich benötigt habe, wurde gestern die zweite Ausgabe gefertigt. Am Wochenend kann dann die Vervielfältigung so richtig starten.

RSCN0875[1]
Vielleicht kommt dem ein oder anderen die Verzierung ein wenig bekannt vor, genau –  wurde schon mal bei der „Double Flip Box“ verwendet.

RSCN0881[1]
Die Verpackung sieht nicht nur toll aus, sondern bietet wieder die Möglichkeit mit Reststücken zu arbeiten, irgendwie bleibt ja immer was übrig.

RSCN0878[1]
Die Mini-Buchklammern eignen sich super als Verschluss.

RSCN0886[1]
Und auch ganz wichtig wenn man auf Vorrat schafft, platzsparend sollte es sein:-)).

Bis bald
Biggi

Happy-Birthday!!!

Tut mir echt leid, dass ich euch Blog-Technisch in letzter Zeit etwas vernachlässige, woran das genau liegt – darüber erfahrt ihr im Spätsommer genaueres.

RSCN9472[1]
So, nun wird aber wieder gebastelt. Für heute habe ich mir eine Schachtel überlegt, in der man Pralinen schön verpackt verschenken kann. Wobei die Form einigen aus einem vergangenen Beitrag vielleicht noch in Erinnerung ist. Die Anleitung könnt ihr euch
„HIER“ anschauen. Es wurden lediglich die Maße an die Pralinen angepasst.

RSCN9484[1]

Im Mittelpunkt des Ganzen sollte diesmal der Schriftzug „Happy Birthtday“  –  den es jetzt auch als Thinlit gibt – stehen.

RSCN9474[1]
Mit dem aufeinanderkleben von mehreren Schichten kommt dieser noch viel besser zu Geltung.

RSCN9486[1]

Farblich habe ich mich für Feige, Meeresgrün  – gehören zur neuen In Color  Kollektion – und dem Designerpapier Orientpalst entschieden.

RSCN9476[1]
Habt ihr schon die neue Produktreihe Orientenpalst im Katalog entdeckt, wenn nicht auf S. 18 und 19 könnt ihr euch einen kleinen Auszug an Möglichkeiten anschauen. Auch dieser kleine Stempel mit dem ich die Umrandung gestempelt habe, gehört zur großen Orient-Familie.

RSCN9488[1]
Verschlossen wird das Ganze mit Magneten.

RSCN9495[1]
Und hier nun ein Blick auf den Inhalt.

RSCN9501[1]
Damit die Schokolade nicht auf den Karton abfärbt, wurde noch ein Schutzdeckel aus etwas festerer Folie gewerkelt.

RSCN9493[1]
Ein weiteres i-Tüpfelchen wären natürlich noch selbst produzierte Pralinen. Viel Spaß beim Ausprobieren:-)).

Bis bald
Biggi

Zum Abschied einer Kollegin!!!

Abschied nehmen in welch einer Form auch immer ist meist nicht leicht. So mussten wir uns zum Monatsende von der lieben Irene, die aus beruflichen Gründen ihre Stelle wechselt, verabschieden. Natürlich wünschen wir ihr für ihre weitere Zukunft alles Gute und haben als kleines Abschiedsgeschenk einen Gutschein besorgt.

RSCN8922[1]

Süßes geht ja bekanntlich immer und so wurde eine „zwei in einem“ Verpackung gewerkelt.

RSCN8951[1]
Das „ANTRAZITGRAU“ hat mir bei meinem letzten Projekt so gut als Hintergrundfarbe gefallen, das es gleich nochmals zum Einsatz kam. Bei der Zweitfarbe fiel die Auswahl auf „PFLAUMENBLAU.“

RSCN8936[1]
Da auch das Stempelset von letztes noch rein zufällig auf dem Tisch lag, irgendwie finden die fleißigen Heinzelmännchen nicht so richtig den Weg zu mir:-)), wurde dies doch glatt ein weiteres Mal verwendet.
Der Gutschein wurde mit Fotoecken in der Karte befestigt. Im Nachhinein ist mir noch eingefallen, hätten wir Irene ja ein Bild von uns allen schenken können, das sie dann als Ersatz und als Erinnerung verwenden kann. Tja, was nicht ist kann man ja noch nachholen.

Und wie der Zufall will, hat die Breite der Schachtel die optimalen Maße für einen Din A 4 Karton – genau 21 cm. So muss dieser nur noch an der Länge bei 24,4 cm gekürzt werden.
Das Ganze benötigt man 2 x, diese werden nun beidseitig bei 3,6 cm gefalzt. Bevor man diese zusammenklebt, hier noch ein kleiner Tipp – legt die gewünschte Verpackung in das untere Teil, erst jetzt den Deckel ankleben, so sitzt die Verpackung passgenau – nicht zu fest und nicht zu locker.

RSCN8930[1]RSCN8934[1]RSCN8932[1]
Hier die wichtigsten Details in Nachaufnahme.

RSCN8926[1]
Der Schriftzug stammen aus dem Set „Zum neuen Abschnitt.“

Bis bald
Biggi

Kleine Auszeit!!!

Matchbox trifft auf Ziehschachtel, heißt es heute. Der Inhalt soll dabei für eine kleine Pause vom Alltag sorgen, gemeint sind ein paar Kekse und ein Teebeutel.

RSCN6500[1]
Farblich wurde in TAUPE / OLIVGRÜN / ESPRESSO gearbeitet und gestempelt wurde auf FLÜSTERWEISS.

RSCN6494[1]RSCN6492[1]
RSCN6496[1]

Ich mach mich mal ans vervielfältigen, und euch wünsch ich eine schöne Woche.

Bis bald
Biggi

Pillow-Box XXL!!!

Eine neue Stanze aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog – oder besser gesagt – das Projekt das ich damit gewerkelt habe möchte ich euch heute vorstellen. Gemeint ist dabei die Pillow-Box und zwar in der XXl Version.

RSCN5943[1]
Unten die normale Größe und oben die Verlängerung.

RSCN5959[1]
Und so geht’s! Nach dem Ausstanzen der einzelnen Teile, die Falzlinien wie oben zu sehen ist falten.

RSCN5957[1]
Falls ihr das Gefühl habt, das die Falzlinie zu schwach geprägt sind, hab ich einen kleinen Tipp für euch, legt einfach vor dem Stanzen ein Druckerpapier unter den Karton, bei Designerpapier am Besten auch zweilagig, so kommt die Prägung besser zum Vorschein und das Ganze lässt sich im Anschluss viel besser Falten.

RSCN5961[1]
Nach dem Ausstanzen haben alle Teile die gleiche Größe, daher muss nun eine Hälfte ein kleines bisschen geschmälert werden. Es ist egal ob ihr euch für Karton oder Designerpapier entscheidet. Dies erreicht man indem man den Karton mit einer Prägung versieht. Dabei habe ich aber darauf geachtet, dass die Klebelasche  ausgespart wird,

RSCN5967[1]
um beim Zusammenkleben ein sauberes Ergebnis zu erhalten.

RSCN5971[1]
Bei der nicht geprägten Seite, wird nun ein Teil weggeschnitten.

RSCN5974[1]
Anschließend wie oben zu sehen, beide Teile zusammenstecken.

RSCN5976[1]
Damit beides gut aneinander liegt, von innen nochmals glattstreichen.

RSCN5978[1]
Nun das Ganze mit Doppelseitigem Klebeband umwickeln, damit nichts mehr verrutscht. Jetzt geht’s ans verzieren.

RSCN5947[1]
Diese Quadrate gehören übrigend – wie noch fünf weitere Stanzteile – ebenfalls zum Pillow-Box Gesamtpacket.

RSCN5950[1]
Natürlich kann auch gestempelt werden.

RSCN5954[1]
Hier das Ganze mit Schaufenster. Wie ihr seht gibt es jede Menge Verzierungs-Möglichkeiten.

Bis bald
Biggi