Archiv der Kategorie: Hochzeit

Liebe liegt in der Luft!!!

Gelegentlich sollte es turbo schnell und super einfach gehen, um kleine Goodies zu werkeln. Erstens weil man wieder viel zu spät dran ist oder weil man jeeede Menge davon braucht.
Da sind diese neuen Kegel-Zellophantüten ein ideales  Accessoire diesbezüglich. Sie müssen nur noch befüllt, verschlossen und etwas verziert werden. Solange man sie nicht braucht sind sie auch noch enorm platzsparend aufzubewahren.

RSCN6596[1]
Für Teil drei in Punkto Herzenssache, habe ich euch diese zwei Vorschläge vorbereitet.

RSCN6583[1]
Damit die Spitze nicht leer ausgeht, wurde diese zuerst mit Brausepulver aufgefüllt.

RSCN6585[1]
Ein schönes Band,

RSCN6587[1]
ein passendes Herzchen und fertig ist das Valentins-Schenki.

RSCN6597[1]
Auch Hochzeit-Gastgeschenke lassen sich prima mit den Kegel-Tütchen werkeln.

RSCN6592[1]

RSCN6594[1]
Zum klassischen – WEISS – eignet sich hierbei „Taupe“ ausgezeichnet. Auch ein kleiner Klecks Farbe, passend zum Brautstrauß und zur Tischdeko rundet das Ganze schön ab.

Viele von euch sind jetzt bestimmt erst mal mit Fasching und den damit anstehenden Ferien verplant, dabei wünsche ich euch viel Spaß.

Bis bald
Biggi

Gesucht und gefunden!!!

Die Testphase ist abgeschlossen und somit wurde heute auf dem Standesamt besiegelt was zusammengehört. Moni (Taufpatin unseres Sohnes) und Andreas habe „JA“ gesagt und den Schritt ins gemeinsame Eheleben gewagt.

RSCN5065[1]
Da mir die Karte, die ich euch als Muttertags Projekt gezeigt habe, so gut gefallen hat und diese sich auch perfekt als Hochzeits-Glückwunschkarte eignet,

RSCN5053[1]
wurde nach passendem Designerpapier gesucht. Fündig geworden, ging’s auch gleich ans Werk.

RSCN5055[1]
Hierbei sind creme und rot  farblich wie geschaffen für einander.

RSCN5060[1]
Hier noch eine Blick ins Innenleben.

RSCN5069[1]
Ich liebe diesen tollen Stempel, nimmt man statt einem Stempelkissen einen Marker-Stift und spart das EUCH BEIDEN und die Herzen aus, kann man ihn für zig weitere Anlässe verwenden.

RSCN5068[1]
Ebenso zum Set gehören der Kranz, vier Schriftzüge eine Hochzeitstorte, ein Blümchen, zwei Herzen, begutachten könnt ihr dies alles im Frühjahr/Sommerkatalog auf Seite 44.

RSCN5063[1]
Und hier noch die Deko…

RSCN5067[1]
…für den dazugehörigen Umschlag. Das Designerpapier findet ihr übrigens im Saisonkatalog auf Seite 42.
Zu entsprechenden Anleitung gelangt ihr „HIER.“ 

Wer es denn Zweien gleichtun möchte, hätte damit auch gleich eine schöne Idee für die dazugehörigen Einladungs-Karten.

So, nun wünschen wir den beiden auch auf diesem Wege nochmals alles Gute und eine glückliche gemeinsame Zukunft.

Das Wochenende naht und vielleicht habt ihr ein bisschen Zeit zum Entspannen. Eine Tasse Kaffee und diese phantastischen Bilder helfen euch bestimmt dabei.

„Lass dich überraschen“

Bis bald
Biggi

Hochzeits-Einladung!!!

Auch diese Jahr werden viele den Schritt wagen und sich das Ja-Wort geben, bis es dann aber so weit ist, stehen noch jede Menge wichtiger Dinge auf der dazugehörigen to do Liste. Unter anderem gehört auch das Aussuchen oder noch viel besser, die Gestaltung der Einladungskarten dazu.

DSCN4079[1]
Wenn ich einen Auftrag diesbezüglich bekomme, werden nach Vorgabe der Farb- vorstellung meist drei Musterkarten in unterschiedlichen Formen und Verzierungen
entworfen. Auch so geschehen für eine Bekannte meiner Freundin Nicole.

DSCN4075[1]

Die Karten-Rohlinge sind dabei in Flüsterweis gehalten, verziert wurden sie mit Karton in Savanne, dem neuen Designerpapier „Trau dich“ und nochmals Flüsterweis, dass zusätzlich geprägt wurde.

DSCN4077[1]
Gestempelt wurde dann in Espresso.

DSCN4072[1]
Gehört ihr auch zu den glücklichen Paaren die sich trauen, dann wünsch ich euch viel Spaß bei euren ganzen Vorbereitungen. Falls ihr Hilfe braucht wisst ihr ja wo ihr mich findet.

Heute startet wieder ein neues Wochenangebot, „HIER“ könnt ihr nachschauen ob etwas für euch dabei ist.

Passend zum Thema, habe ich uns diese Video ausgesucht, vielleicht bekommt der ein oder andere Brautvater Lust und macht es mit seiner Tochter den Beiden nach.

„Lass dich überraschen“

Bis bald
Biggi

Hochzeits – Quartett!!!

Heute gibt es mal keinen Bericht von mir, bzw. den Bericht schon, aber die gebastelten Werke stammen allesamt von der lieben Susanne. Zur Hochzeit ihrer Tochter Madeleine und ihres Schwiegersohnes Horst, hat sie sich viel Mühe gemacht und dieses schöne Quartett, bestehend aus Einladung, Menükarte, Freudentränen- Täschchen und Dankeskarte, gezaubert.

DSCN3249

Verwendet hat sie die Farben grün, weiß und silber.

DSCN3262

Zusätzlich hat sie bei allen vier Werken, wie auch hier bei der Einladungskarte, weißes Pergament Papier/Karton verwendet. Mit den aufgedruckten Namen sieht das Richtig edel aus.

DSCN3254
Auch besonder gut gefällt mir, dass bei der Menükarte der gleiche Stil, wie bei der Einladungskarte mit eingeflossen ist, nur aus quer wurde nun hochkant.

DSCN3253
Hier hat das Pergamentpapier als unteres Herz seinen Platz bekommen, ein weiterer Blickfang sind die grüne Umrandungen und die Straßsteine die als ü-Püncktchen dienen.

RSCN3264
Genauso wie das Inlett war auch der Umschlag aus Pergament-Papier.

DSCN3260
DSCN3259
Das wäre die erste Hochzeit gewesen, bei der es keine Freudentränen gegeben hätte, für die diesbezüglich benötigten Taschentücher, wurde dieses tolle Einsteck-Täschchen gewerkelt.

DSCN3255
Und als Erinnerung an einen unvergesslichen Augenblick, bekommen die Gäste diese schöne Karte als Dankeschön.
Auf diesen Wege, möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei Susanne und dem Brautpaar bedanken, dass ich die Bilder hier zeigen durfte.

“ Spruch des Tages“

Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.

( Julie Lespinasse )

Bis bald
Biggi

Hochzeitstorte!!!

Jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch endlich zeigen, was aus den vielen gestanzten und ausgeschnittenen Teilen vom Dienstags-Beitrag entstanden ist. Vielleicht hat es die ein oder andere auch schon erraten.

DSCN3218

So eine selbst gebastelte Hochzeitstorte ist ein echter Blickfang und ein einzigartiges Geschenk. Dazu bietet sie auch noch jede Menge Stauraum für Geld und/oder Süßigkeiten. Oder ihr macht es so wie Melanie (von der ich übrigens den Auftrag dazu hatte). Sie wollte dem Brautpaar in ihrem ersten Ehejahr, jeden Monat eine Freude bereiten und hat dafür zwölf Gutscheine, wie z. B. für einen Kinobesuch , einmal Essengehen, ein Candy Light  Dinner usw. besorgt, (natürlich immer für zwei Personen). Melanie kam nicht mit dem speziellen Wunsch einer Torte zu mir , klar war nur, dass die Verpackung eben aus zwölf Teilen bestehen musste. Nachdem wir dann über einige Ideen gesprochen hatten, fiel mir, warum auch immer,  der Geburtstagskuchen ein, den ich für eine Freundin gebastelt habe. In der oberen Reihe fanden dann noch Gedichte/Sprüche, die genauso wie die Gutscheine, zusammengerollt und mit einem schönen Band versehen, ihren Platz. Das Brautpaar darf nun jeden Monat jeweils ein kleines und ein großes Tortenstück öffnen und sich somit ein Jahr lang mit etwas neuem überraschen lassen. Find ich eine gelungene Idee und Melanies Schwester und Schwager werden sich sicherlich immer wieder gerne daran erinneren.

DSCN3220
DSCN3192
Die Schablone hatte ich Glücklicherweise auch noch. Da es damals nur ein normaler Kuchen war, wurde die Orginalgröße, für den zweiten Stock, etwas in der Länge gekürzt.

DSCN3194
Nachdem alle 24 Teile gefaltet und geklebt waren, wurden sie anschließend noch mit jeweils einem Stückchen doppelseitigem Klebeband zur Kuchenform zusammen geklebt.

DSCN3195
DSCN3199
Damit nun beide Kuchenböden gut halten, habe ich mich für Magnetpunkte entschieden.
DSCN3191

Und diese wunderschönen Rosen sind aus den viele Spiralen entstanden. Es ist wirklich Kinderleicht sie herzustellen. In dieser Anleitung wird genau gezeigt wie es geht. Einfacher ist es, wenn ihr es mit eine Pinzette greift und aufrollt.

DSCN3216
DSCN3204

Zum Schluss Brautpaar (Melanie hat sich für dieses entschieden), mit doppelseitigem Klebeband und Röschen, mit Klebepunkten, aufkleben. Ein schönes Band hällt die Schachteln sicher verschlossen. Wahrscheinlich habt ihr euch auch gefragt, warum ich den oberen Teil der Torte eigentlich nicht ganz aufgeklebt habe, wie ihr nun sehen könnt, kommt man durch die Rosen nicht an den Inhalt heran. Durch die Magnete, kann man den oberen Teil jetzt einfach abheben und wieder aufsetzen.
Zugegeben, dieses Geschenk erfordert ein wenig aufwand, aber ich glaube die beschenkten, sei es nun zu einem Geburtstag oder wie hier zu einer Hochzeit, sind es allemal Wert.

“ Spruch des Tages „

Niemand ist reicher als der, der seinen wahren Schatz gefunden hat – und dieser besteht nicht aus Gold und Perlen, sondern aus Fleisch, Blut und einem im Takt der Liebe schlagendem Herz.

Bis bald
Biggi