Muttertagsherz-Anleitung!!!

Wie versprochen gibt es heute eine etwas genauere Anleitung zur Herstellung einer Herzschachtel. Egal ob zum bevorstehende Muttertag,  zur Hochzeit oder zum Valentinstag – ist diese immer ein perfektes Geschenk.

RSCN1112[1]
Die zweite Version ist etwas kleiner aber wie ich finde mindestens genauso schön geworden wie der „ERSTE VERSUCH.“

RSCN1040[1]
Als Rohling wurde eine Ferrero Rocher Schachtel verwendet.

RSCN1030[1]
Da dies bestimmt nicht die letzte Schachtel sein wird, habe ich mir Schablonen vom Deckel und Boden gefertigt, so hab ich für’s nächste Mal schon fertige Muster und alles geht schneller. Diese wurden auf Designerpapier übertragen und ausgescnitten.

RSCN1035[1]RSCN1037[1]
Anschließend wird mit einem Faden oder einem Stück Wolle die Hälfte des äußeren Umfangs ermittelt, ich arbeite die Seitenteile lieber in zwei Schritten. Die Höhe kann nun  dem Original angpasst werden oder ist beliebeig nach oben veränderbar, ich habe noch einen Zentimeter dazu gegeben.

RSCN1042[1]RSCN1045[1]
Wichtig ist, dass man beim ersten Streifen 2 – 3 cm in der Länge zugibt um diesen am Anfang und am Ende etwas zu überlappen.

RSCN1047[1]RSCN1049[1]
Der Zweite wird dann maßgenau angeklebt, dadurch erhält man ein sauberes Ergebnis.

RSCN1056[1]
Nun wird das Ganze innen wiederholt. Zum festkleben der Steifen habe ich doppelseitiges Klebeband werwendet.

RSCN1058[1]
Anders als außen, beginnt man innen am besten an der Spitze, hierbei immer ein Stück vom Klebestreifen abziehen, Karton ankleben und gut andrücken. Noch besser ein paar mal mit einem Falzbein über die Klebestelle fahren.

RSCN1060[1]

Je näher man zur Rundung kommt, umso mehr wird sich der Karton automatisch nach oben legen, das ist nicht schlimm, auf gar keinen Fall solltet ihr versuchen diesen nach unten zu drücken, dadurch würde sich das Ganze nur unschön Wellen.

RSCN1062[1]RSCN1064[1]RSCN1066[1]

Um den Überstand sauber zu entfernen, einfach in kleine Abständen bis an den äußeren Rand mehrmals einschneiden, die Einschnitte leicht einknicken und wegschneiden. Keine Angst hört sich alles dramatische an als es ist:-))

RSCN1071[1]
Einzelne Schritte auf der gegenüberligenden Seite wiederholen.

RSCN1114[1]
Nun Boden und Deckel aufkleben und nach Wunsch verzieren.

RSCN1116[1]RSCN1121[1]RSCN1123[1]
Eine wunderschöne Farbkombination – Rosa, Vanilla-Pur, und Wildleder.

RSCN1118[1]
Immer wieder ein gelungener Effekt – leicht eingefärbte Ränder.

RSCN1111[1]
Probiert’s aus, ihr werdet sehen eure liebevoll gestalteten Werke kommen bestimmt super an.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *