Weihnachtskarte Heilige Nacht!!!

Der erste Prototyp für die Weihnachtskarten 2017 ist fertig und ich muss sagen, es ist eine der schönsten wenn nicht die schönste Karten die ich für Weihnachtsgrüße je gewerkelt habe. Wahrscheinlich liegt es daran das es die Weihnachtsgeschichte so treffend wiederspiegelt. Überhaupt ist der diesjährige Herbst-/Winterkatalog sehr traditionell und nostalgisch angehaucht, ganz nach meinem Geschmack:-)).

RSCN0023[1]
Sie zeigt die Suche von Maria und Josef nach einer Unterkunft in der Heiligen Nacht.

RSCN0017[1]DSCN0013[1]
Sind diese Edgelits (Bethlehem) nicht toll, egal ob die filigranen, orientalischen Häuser samt Palmen oder Maria und Josef, mit der Schere ausschneiden – undenkbar.

RSCN0019[1]
Dies ist einer der drei Schriftzüge die zum Stempelset „Heilige Nacht“ gehören, das ganze Set samt Edgelits, findet ihr im Saisonkatalog auf S.26.

RSCN0021[1]
Für den Hintergrund wurde Fotokarton mit einem Nacht-/Sternenhimmel verwendet. Hatte glücklicherweise noch zwei große Bögen von einem Schulprojekt meines Sohnes übrig. Ist ein paar Jährchen her, hab  mich gleich mal auf die Suche gemacht und es gibt in tatsächlich noch, bin „HIER“ fündig geworden.
Klickt zuerst auf Bastelkarton und scrollt anschließend etwas nach unten, klickt dann wiederum auf Vario-Karton 1 / Farbkarton – einmal anders und ihr seid am Ziel.

Ich hoffe euchgefällt meine erste Weihnachtskarte genauso gut wie mir und wünsch euch ein schönes Wochenende.

Bis bald
Biggi

Ein Gedanke zu „Weihnachtskarte Heilige Nacht!!!

  1. Hallo Biggi, danke für die Idee. Habe sie fast genauso nachgebastelt. Da ich dieses tolle Sternenpapier nicht habe, habe ich einfach normalen Farbkarton in Jeansblau genommen, sieht auch toll aus…so schlicht. VG Hannchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *