Pop Up & Twist Karte

WOW, die letzten Tage sind wie im Flug vergangen. Habe an einem Mega schönem Großprojekt gearbeitet, das dumme ist nur, ich kann es euch nicht einmal zeigen. Es ist ein Album für einem Freund der Familie geworden und wie ihr wisst sind private Bilder hier auf meinem Blog tabu. Es wurde  vieeeeel geschnitten, gestanzt, gereimt, geklebt, verziert ….
aber es ist nun tatsächlich fertig. Kann’s noch gar nicht richtig glauben – war am Anfang gar nicht so einfach, da man bei Mann ja mit der Verzierung und Gestaltung echt vorsichtig sein muss, Blümchen und Co. sind da eher weniger angesagt. Ihr merkt schon bin immer noch leicht aufgedreht:-)) Da meine Paris Bilder immer noch auf’s eingeklebt werden warten, werde ich immer mal wieder ein wenig Zeit abzweigen und mich diesem Projekt widmen, hierbei handelt es sich ja weniger um Personen sondern mehr um Sehenswürdigkeiten, somit kann ich euch die Machart meines Albums in der Zukunft doch mal zeigen.

So, nun aber zum heutigen Projekt, gewünscht wurde eine Karte zum 60. Geburtstag, Auftraggeberin war meine liebe Schwiegerma – schlicht und trotzdem ausdrucksstark waren die einzigen Vorgaben.

RSCN9900[1]

Ok, hier nun das Ergebnis – außen schlicht,

RSCN9919[1]
und innen ausdrucksstark.

RSCN9926[1]
Das besondere dieser Karte ist ihr Mechanismus, sieht Mega kompliziert aus ist aber halb so schlimm. Das einzige worauf geachtet werden muss, ist a) das die benötigten Linien sauber gefalzt und b) diese nach dem Falten mit dem Falzbein gut nachgezogen werden.
Danach öffnet und schließt sich die Karte kinderleicht.

RSCN9891[1]

Kein Wunder war die Gänseblümchen-Stanze nach erscheinen des neuen Jahreskataloges im Juni recht schnell vergriffen, mit ihr lassen sich solch schöne Blüten zaubern. Je nach verwendeter Farbe und weiterer Gestaltung (damit meine ich die einzelnen Schichten die ihr übereinander klebt) werden daraus auch Margeriten, Gerbera’s oder Sonnenblume.

Hier alle wichtigen Details nochmal in Nahaufnahme.

RSCN9882[1]

RSCN9902[1]RSCN9912[1]RSCN9925[1]RSCN9906[1]RSCN9927[1]

Eine Karte bei der man sich gestalterisch voll austoben kann:-)).

Auf youtube gibt es jede Menge Videos zu dieser Karteform, aber alle die ich gefunden habe waren in inch,  damit ihr euch beim nachmachen etwas leichter tut, habe ich im Anschluss die wichtigsten Maße in cm beigefügt. COLLETE übernimmt den Rest,  in ihrem Video zeigt sie ganz gut wie die Karte gewerkelt wird.

Die fertige Karte misst: 10,5 x 14,8 cm – hierfür einen Karton in 29,6 x 10,5 cm zuschneiden und an der Längsseite bei 14, 8 cm falzen und falten.

RSCN9869[1]
Für den Klapp-Mechanismus (20,4 x  9 cm)  den Karton an der kurzen Seite bei 4,5 cm falzen, anschließend an der Längsseite oben und unten bei 5,7 und 14,7 cm eine Markierung machen und die Punkte als Kreuz wie oben zu sehen ist falzen. Wer hat kann dies auf einem Falzbrett tun, aber Lineal und Falzbein tun es auch. Nun alle Linien gut falten.

RSCN9872[1]

Wenn ihr die Falzlinien gut nachgezogen habt, faltet sich der Mechanismus fast selbst in die gewünschte Form. Ist im Video gut zu sehen.

RSCN9874[1]

Der Streifen der anschließend auf den Mechanismus geklebt wird hat die Maße 26 x 9 cm und wird bei 6,5 / 13 / 19,5 cm gefalzt. Die Fertigstellung seht ihr im Video. Viel Spaß beim nachmachen!!

So ich muss gleich wieder in mein Bastelzimmer, Jördis heiratet nächsten Monat und ich habe ihr versprochen ihre Tischkärtchen zu machen, den Beitrag dazu gibt es nach der Feier, heißt Ende September.

Und da gibt es ja noch was gaaanz wichtiges, am 1.September geht der neue Herbst-/Winterkatalog an den Start. Meine Vorbestellungen diesbezüglich bring ich morgen zur Post. Also wie ihr seht, gib’s weiterhin jede Menge zu tun.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *