Hochzeitstorte basteln!!!

Ein weiteres Mal hieß es Abschied nehmen, etwas über einem Monat ist es her, das Irene unser Team verlassen hat und nun tut es Nadine ihr gleich.

RSCN9080[1]
Da wir mitbekommen habe das Nadine sich vor kurzem verlobt hat und schon feste bei der Planung ihrer Hochzeit ist, haben wir uns für ein Abschiedsgeschenk in diese Richtung entschieden. Tada, eine Hochzeitstorte ganz ohne Kalorien und auch längers haltbar ist so entstanden, aber alles der Reihe nach.

RSCN9096[1]RSCN9093[1]
Zuerst ist Christa fündig geworden, sie hat dieses putzige Sparschwein entdeckt, perfekt für unser Vorhaben. Das hat sie dann traditionell mit ner Meeeenge Kleingeld gefüllt. Tja und nun musste das Ganze nur noch passend zum Thema verpackt werden.

RSCN9099[1]
Ursprünglich war geplant die komplette Torte selbst zu gestallten aber das mit rund und nicht eirig ist ab einer bestimmten Größe immer so eine Sache. Und da das gefüllte Schweinchen ganz schön schwer war, sollte der Boden auch gut halten. So habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin auf diese Pappdosen-Hutschachteln gestoßen. Mit den Maßen 21 x 11 cm und 15 x 7,5 cm genau richtig.

RSCN9087[1]
Die Deckel wurden mit Flüßerweisem Karton, die Außenwände mit Wellpappe beklebt. Diese habe ich ein paarmal durch meine Big-Shot gerollt – der Deckel musste ja noch passen.

RSCN9085[1]
Anschließend wurden noch ein paar Spiralen für die Rosenblüten gestanzt, geprägt und gewickelt.

RSCN9149[1]
Durfte auf gar keinen Fall fehlen, das Brautpaar.

RSCN9091[1]
Und so wurde das Schweindel nun verpackt, ups da haben sich doch noch ein paar Kalorien mit eingeschlichen:-)) Jedes Kügelchen wurde zum Schluss mit einem Namensschild von uns Kolleginnen versehen.
Die Überraschung ist uns wirklich gelungen, Nadine hat sich ganz doll gefreut.

Bis bald
Biggi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *