Schneemann basteln!!!

Oh mein Gott, war das kalt die letzten Tage/Wochen und da es zuvor auch ordentlich Schnee gab, lacht einen so mancher Schneemann aus den einzelne Gärten an. Und da wir uns für unser Basteltreffen das Thema Winter ausgesucht haben, kam mir diese Inspiration gerade recht.

RSCN8806[1]
Ist dieses Kerlchen nicht putzig??  Gefunden habe ich die Idee bei Brenda QuintanaEin paar kleine Abweichungen und eine Art zur Befestigung der einzelnen Schachteln (diese fehlt mir bei Brenda) zeige ich euch im Anschluss.

RSCN8822[1]
Und hier seht ihr Mr. Snowman nochmal von der anderen Seite.

RSCN8816[1]
Bei der Gestaltung des Gesichtes bin ich Brendas Vorschlag gefolgt, sieht auch zum Knuddeln aus.

RSCN8812[1]
Bei den Knöpfen habe ich wieder die 3-D Version verwendet, heißt – dabei werden mehrere Stanzteile aufeinander geklebt, aber man könnte auch ganz herkömmliche Knöpfe verwenden.

RSCN8820[1]
Muss zugeben, die Arme beim Original haben mir nicht ganz so gut gefallen, so habe ich aus einem Schaschlickspieß und Bast diesen Besen gewerkelt.

RSCN8824[1]
Dieser wurde mit Heißkleber (ein kleiner Punkt reicht völlig) an der mittleren Schachtel befestigt.

RSCN8830[1]
Die Schachtel Rohlinge wurden mit dem Geschenkschachtel (Gift Box) Punch Board gewerkelt, geht super einfach und ist auch für Kinderhände ideal.

RSCN8846[1]
Hier die Anleitung zur Herstellung der Schachteln.

RSCN8834[1]RSCN8838[1]RSCN8836[1]

Wie oben schon erwähnt, fehlte mir beim Original eine Art der Befestigung, so habe ich mich für Magneten entschieden

RSCN8808[1]
Auch beim Hut hätte man die Möglichkeit die Öffnung der Schachtel nach oben zu drehen und somit weiteren Stauraum für Geschenke zu haben, aber mir persönlich gefällt es so besser. Der Magnet zur Befestigung der Kopfbedeckung befindet sich zwischen Kreis und schwarzer Schachtel.

RSCN8841[1]RSCN8843[1]
Alle drei Schachteln bieten nun genug Platz für Leckereien oder weitere schöne Geschenke.

RSCN8845[1]
Durch das anbinden des Schals ist die kleinste Schachtel nicht ganz so flexibel wie die beiden anderen, mehr Platz könnte man schaffen indem man die vier Faltteile an die Wände anklebt.

Vieeeeel Spaß beim Nachmachen.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *