GESAGT, GEDANKT!!!

Die Vielfalt an tollen Sale-A-Bration Produkten macht es einem auch wirklich nicht leicht sich zu entscheiden. Aber zum Glück haben wir ja wieder insgesamt drei Monate Zeit (bis einschließlich 31.03.17) bei unserer Auswahl. Komischerweise ging es bei mir dieses Jahr recht flott bei der Entscheidung, mir hat es der schöne VIELEN DANK Stempel aus dem Set „GESAGT, GEDANKT“  besonders angetan. Was ich schönes damit gewerkelt habe und eine passende Anleitung dazu zeig ich euch nun.

RSCN8769[1]RSCN8775[1]RSCN8783[1]
Aus eins mach zwei war hierbei die Deviese, gemeint sind hierbei die Einschubfächer.

RSCN8758[1]
Aus Versandtaschen im Format DIN C5 entstehen die Hüllen-Rohlinge.

RSCN8760[1]RSCN8763[1]RSCN8765[1]
Dafür zuerst die Klebelasche wegschneiden, mit einer Zick-Zack Schere erhält man auch noch gleich ein schönes Muster. Für ein leichteres befüllen und entnehmen, wurde noch ein Halbkreis gestanzt.

RSCN8767[1]
Damit man ein zweites Einsteckfach erhält nun dem Umschlag (von unten gemessen) bei 9,8 cm falzen und nach oben falten.

RSCN8773[1]
Nun das gewünschten Designerpapier/Geschenkpapier ringsum ankleben. Je nachdem welche Länge euer Papier/Karton hat, wird jetzt weiter verfahren. Um den Umschlag in einem zu umwickeln, braucht ihr eine Länge von 33,8 cm – hierfür muss bei 1,2 cm  und 17,6 cm gefalzt werden. Sollte das Designerpapier kürzer sein braucht ihr zwei Streifen, einen  18,8 cm (diesen beidseitig bei 1,2 cm falzen und auf der Vorderseite aufkleben) und einen 16 cm lang, dieser ist für die Rückseite. Die Breite beträgt hierbei immer 7,5 cm.

RSCN8777[1]
Und wenn wir heut schon mal bei den Sale-A-Bration Artikeln sind, stell ich euch gleich noch ein zweites Set vor, genannt „DELICATE DETAILS.“ Es beinhaltet 5 Bordüre-Klarsichtstempel. Der Vorteil an Klarsichtstempel ist, dass man genau erkennen kann wo man anlegt, gerade bei solchen Bordürenmuster sehr hilfreich. Die Originallänge des Stempels erkennt ihr auf dem oberen Bild, auf dem Unteren seht ihr den nahtlos gestempelten Übergang.

RSCN8780[1]
Beim zweiten Fach habe ich mich für einen Gutschein entschieden und so sieht das Ganze fertig aus.

RSCN8787[1]
Bei Vorschlag Nr. 1 habe ich das Designerpapier bündig ans zweite Fach geklebt, hier wurde das  Designerpapier etwas nach unten versetzen und wie beim hinteren Fach ebenfalls ein Halbkreis gestanzt.

RSCN8799[1]
Sieht schon toll aus der Stempel!!!

RSCN8797[1]
Auch hier dürfen ein paar kleine Accessoires nicht fehlen.

RSCN8785[1]
Ich weis nicht ob man die gestanzten Halbkreise auf den anderen Bildern richtig erkennen kann, so ist es vielleicht ein bisschen besser.

RSCN8801[1]
Nicht nur Badesalz auch kleine Schokotäfelchen passen optimal in das hintere Fach.

RSCN8789[1]
So ein Dekovorschlag habe ich euch noch.

RSCN8793[1]
Hier wurde das Designerkarton wieder bündig ans zweite Fach geklebt, die Rundung für den Eingriff wurde hierbei mal linksbündig gestanzt.

RSCN8795[1]
Gerade bei größeren Feiern wie z.B. Hochzeit, runden Geburtstagen oder Konfirmationen möchte man sich meist für die tollen Geschenke bedanken, da ist diese Art von Umschlag eine optimale Idee. Im Hinteren Fach ein schönes Bild und vorne ein paar passende Worte – ein perfektes Dankeschön.

RSCN8791[1]
Wer Big-Shot und Framelits besitzt, kann sich damit ruck-zuck ein paar Teile auf Vorrat werkeln.

RSCN8803[1]

So vielleicht war euch dieser Beitrag eine kleine Hilfe für die bevorstehende Auswahl, mir hat es zumindest viel Spaß gemacht diese schönen Umschläge zu werkeln.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *