In tiefer Trauer!!!

Tja, 2015 scheint einfach nicht mein Jahr zu sein. Es ist ein Jahr voller ungewollter Veränderungen und jetzt auch noch voller Trauer.
Meine Mutter ist am 07.08. nach zweimonatigem Kampf ihrem Hirnschlag erlegen. Man wusste zwar das es so kommen könnte, aber wenn es dann soweit ist, erdrückt es einen schier.
Für die große Anteilnahme von Familie, Freunden und Bekannten möchte ich mich auf diesem Wege nochmals recht herzlich bedanken.
Wie ich schon berichtet habe, ist unser Sohn fast zeitgleich (09.08.) 18 Jahre jung geworden. Mein Paps hat darauf bestanden das dieses Ereignis wie geplant stattfinden sollte (dazu morgen mehr). Ich glaube dies wäre auch ganz im Sinne meiner Mutter gewesen, für beide ist es der einzige Enkel und somit ihr ganzer Stolz.
Es war zwar ein riesiger Spagat zwischen Trauer und Freude, aber ich glaube durch Mithilfe und Verständnis aller Gäste ist es für Alex trotz allem ein Tag mit bleibender Erinnerung geworden.

Für immer unvergessen

Leicht ist es nie, Abschied zu nehmen
und unaufhaltsam fallen Tränen –
doch mal ein Stück zurück gedacht,
haben wir nicht oft gelacht?
Genossen haben wir das Leben,
das soll auch in Zukunft Kraft mir geben.
All die Dinge, die wir machten,
die Zeit, die gemeinsam wir verbrachten –
bist Du auch heute nicht mehr hier,
im Herzen bleibst Du stets bei mir.

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *