Quadratisch, praktisch, gut!!!

Alleine diese drei Worte reichen aus und jeder weis um welche leckere Süßigkeit es sich dreht. Genau, um  die gute alte Ritter Sport Schokolade.

RSCN4978[1]
Wie der Slogen schon sagt, so ist auch meine Verpackung geworden.

RSCN4982[1]
Hier zeig ich euch die Anleitung Für die XXL Version.

RSCN4960[1]
Zuerst einen Karton (22,5 x 22,5 cm) an allen vier Seiten bei 2 und 4 cm falzen. Danach die äußeren vier Kanten weg- und Klebelaschen einschneiden.

RSCN4966[1]
Diese seitlich ankleben, so sieht nun das Unterteil aus.

RSCN4964[1]
Um die Schachtel zu schließen braucht ihr nun zwei Klappen, dabei hab ich mich für Designerpapier entschieden, sieht einfach fetziger aus. Die größere Klappe misst 22 x 15 cm, die Kleinere 14 x 15 cm. Beide mittig falzen.

RSCN4969[1]
Dies nun gegenüberliegend innen an der Lasche ankleben und anschließend jede Hälfte zusammen kleben.

RSCN4974[1]
Beim Schriftzug wurde mit Markern gearbeitet, da ich zum Einen nicht den ganzen Stempel, sondern nur einen Teil davon gebraucht habe und zum Anderen mir das mehrfarbige immer ganz gut gefällt.

RSCN4973[1]
Die Herzen wurden – wie auch das Restliche Papier – zuerst mit Espresso umrandet und anschließend mit Abstanspads angebracht.

RSCN4983[1]
RSCN4984[1]
Zum Schließen sind Magnetpunkte ideal, wahlweise kann man auch  Bändern verwenden.

RSCN4976[1]
Hier nochmals die fertige Schachtel.

Bis bald
Biggi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *