Schmetterlings-Anleitung!!!

Na, habt ihr schon etwas Zeit gefunden um zu üben, wenn nicht habt ihr mein vollstes Verständnis. Bei so viel Sonnenschein treibt es einen ja auch wirklich eher nach draußen, Eisdielen und Biergärten haben förmlich auf uns gewartet.

RSCN4528[1]
Natürlich will ich euch nun auch endlich die versprochene Scoubidou-Schmetterlings Anleitung zeigen. Vielleicht hat der Ein oder Andere von euch schon selbst etwas herumgetüftelt. Für meine Schmetterlinge verwende ich Bänder in 70 cm Länge.

RSCN4488[1]
Beim Ersten bereite ich einen Knoten vor,

RSCN4487[1]
durch diesen wird dann das Zweite gezogen.

RSCN4486[1]
Nun Knoten fest anziehen.

RSCN4485[1]
Für die weiteren Knoten wird nun wie folgt verfahren, oberes rote Band über das rechte Braune legen,

RSCN4484[1]

anschließend das rechte Braune über die zwei roten Bänder platzieren.

RSCN4482[1]
Jetzt das linke, rote Band über die zwei braunen Bänder legen

RSCN4481[1]
und zu guter Letzt das obere Braune über das rote Band legen und durch die rechte , rote Schlaufe schieben.

RSCN4473[1]
Alle vier Bänder gut anziehen, danach erhaltet ihr dieses Muster.

RSCN4491[1]
Diese Schritte so lange wiederholen bis ihr die gewünschte Läge für den Körper erreicht habt.  Ich habe mich hierbei für 4 – 4,5 cm entschieden.

RSCN4521[1]
Für die Flügel zwei Bänder zuschneiden, diese zur Mitte falten,

RSCN4522[1]
danach die Bandenden etwas überlappend ankleben. Es sieht hier leicht verschoben aus, damit wollte ich euch nur die gewünschte Überlappung zeigen.

RSCN4523[1]
Nun die Rückseiten aufeinander legen,

RSCN4524[1]
die Bänder in der Mitte etwas zusammendrücken und mit farblich passendem Garn umwickeln und diesen auf der Rückseite verknoten.

RSCN4525[1]
Band auf den Körper legen und in gleicher Weise wie schon zuvor weiter knüpfen.

RSCN4526[1]
Dabei nach der ersten Runde die Knüpfung nach oben schieben.

RSCN4527[1]
Für den Kopf nochmals 3 – 4 Runden arbeiten.

RSCN4506[1]
Zum Schluss die braunen Bänder hinten leicht vernähen und aus den roten die Fühler formen. FERTIG!!
Wer noch nie ein Scoubidou gewerkelt hat, sollte auf jeden Fall lieber mit Bast anfangen, Bänder wie hier bei diesem Modell sind etwas glatt und dadurch schwerer zu handhaben.

Und wer gerne Papier prägt, kommt mit dem Aktuellen Wochen-Angebot (18.032015 – 24.03.2015) voll auf seine kosten. „HIER“ könnt ihr euch darüber informieren.

Nicht mehr lange und dann sieht es so aus, einfach anschauen und genießen.

„Lass dich überraschen“

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *