Mach’s nach!!!

Nun ist er da, der 1.Advent und somit ist die Vorweihnachtszeit offiziell eröffnet. Sicherlich habt ihr eure Wohnung dementsprechend geschmückt, die erste Kerze am Adventskranz angezündet, vielleicht auch den ersten Weihnachtsmarkt besucht und  viele leckere Plätzchen gebacken. Letzteres stand diese Woche zumindest bei mir ganz oben auf meiner “ to do Liste. “ Dazu aber in einer Woche dann mehr. Somit war wieder eine kleine Blogpaue angesagt, ich muss einfach lernen das nicht alles auf einmal geht.

Und da natürlich in der Adventszeit auch Babys geboren und Geburtstage gefeiert werden,
möchte ich diese Themen nicht ganz außer acht  lassen. Auch bei uns im Familien- und Freundeskreis gab es zwei Geburtstagskinder. Zum Einen wurde unsere liebe Tante Jutta gestern 82. Jahre alt und morgen geht es für Rosi in Salzgitter ein Jahr weiter auf der Lebensleiter.
Sabrina und Chris werden oder sollten seit Donnerstag eigentlich schon zum ersten Mal Eltern sein. Aber Babys haben halt auch so ihren eigenen Kopf. Aber alles wieder der Reihe nach.

DSCN3740[1]
Da sich Jutta immer so über eine Karte von uns freut, gab es diese Jahr natürlich auch wieder eine, dabei habe ich verschieden Techniken angewandt und so ist eine rundum Karte entstanden. Es wurde gefaltet, geprägt, gestanzt und gestempelt.

DSCN3724[2]
DSCN3727[1]
Dafür habe ich zuerst ein Papier, 10,5 x 10,5 cm, das beidseitig bedruckt ist, an zwei gegenüberliegenden Spitzen bei der 9 cm Markierung auf meinem Falzbrett angelegt

DSCN3725[1]
und anschließend bei 5,2 cm gefalzt. Dieser Schritt wurde an den übrigen drei  Seiten ebenfalls wiederholt.

DSCN3728[1]
Danach wurden die so entstandenen Dreiecke nach innen gefaltet.

DSCN3729[1]
Das Quadrat habe ich dann an der 7,4 cm Linie angelegt, das linke Dreieck geöffnet,

DSCN3730[1]

 dieses mal bei 6 cm an allen vier Seiten eine Falz gezogen

DSCN3731[2]
und die neu entstandenen Dreiecke nach außen gefaltet, dabei wurden alle Linien noch einmal gut mit dem Falzbein nachgezogen.

DSCN3732[1]

Beim Dekorieren habe ich mich für Blüten entschieden.

DSCN3742[1]
So sieht das ganze dann von der Seite aus.

DSCN3734[1]
Hier noch ein Blick auf das untere Drittel, beim Prägen des Deckblattes habe ich mich übrigens für Punkte entschieden, da diese beim Faltpapier ebenfalls enthalten sind.
Sollte bei euch demnächst auch ein Geburtstag anstehen, könnt ihr dies doch gleich mal ausprobieren.

Gedicht Nr. 10

Im Advent bei Kerzenschein
die Kindheit fällt dir wieder ein.
Ein Adventskranz mit seinen Kerzen 

läßt Frieden strömen in unsere Herzen.
Des Jahres Hektik langsam schwindet
und Ruhe endlich Einkehr findet.
Ein Tag, er kann kaum schöner sein,
als im Advent bei Kerzenschein. 

( Elise Henneck )

Bis bald
Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *