Rückblick!!!

Es ist Zeit DANKE zu sagen. So einen Tag der offenen Tür, stellt man ja nicht mal geschwind auf die Beine, sondern bedarf einer Menge Vorbereitung und natürlich einiger fleißigen Helfer, die einem tatkräftig unter die Arme greifen.
Anfangen möchte ich hiermit bei meinen zwei Männern, sie mussten Tage, besser gesagt Wochen zurückstecken, denn jede freie Minute wurde gestanzt, gestempelt, geschnipselt usw., auch beim Auf- und Abbau hätte ich ohne die Beiden eher alt ausgesehen.

DSCN3419[1]
Im Wohnzimmer wurde ein großer Tisch aufgestellt auf dem die ganzen Ausstellungs-
stücke dann ihre Platz fanden.

DSCN3420[1]
Sicherlich erkennt ihr hierbei einiges wieder.

DSCN3421[1]
Auch die Gastgeschenke durften nicht fehlen.

DSCN3427[1]
Heiß begehrt waren die Aktuellen Kataloge, die flugs neue Besitzer gefunden haben.

DSCN3425[1]
Und hier seht ihr den – probier mich aus Tisch. Wie es hinterher aussah wollt ihr gar nicht wissen.

DSCN3433[1]

Er war mit Big-Shot, Falz- und Schneidebrett,

DSCN3432[1]
DSCN3430[1]
Stempeln, Stanzer und vielem mehr gut ausgestattet.

Als nächstes möchte ich mich bei meinen fleißigen Kuchen-Bäckerinnen bedanken.

DSCN3436[1]
DSCN3439[1]
Dies waren meine Schwiegermutter Bärbel, von ihr gab es einen leckeren Mandel- Kirschkuchen,  meine Freundin Petra hat ihren köstlichen Käsekuchen gezaubert und Györgyi, die ich erst seit kurzem kenne, hat wiederum ihre leckere Apfel Pita mitgebracht.

DSCN3441[1]
Für die herzhafte Variante hat mein Schwiegervater, an dem übrigens ein echter Koch verloren gegangen ist, mit seinem Lecker-Schmecker Hähnchen-Salat gesorgt.

DSCN3438[1]
Meine Wenigkeit hat noch diese putzigen Laugen-Konfekts besorgt, so glaube ich, war für jeden etwas dabei.

Danke sagen möchte ich auch noch an Schreibwaren Wahl und Martinas Blumenladen in Uhingen, sowie an das Tintenfässle und den Rewe Markt in Ebersbach für das Aufhängen meiner Plakate. Was, wie ich feststellen musste nicht überall selbstverständlich ist.

Und vor allem möchte ich mich ganz besonders bei EUCH, meinen lieben Gästen, für euren Besuch und euer  großes Interesse, recht herzlich bedanken. Und wer weiß, vielleicht sehen wir uns spätestens nächstes Jahr wieder, wenn es heißt: Herzlich Willkommen zum „Tag der offenen Tür“ bei Biggis Bastelwelt.

Heute möchte ich den Spruch des Tages durch den Leitspruch von Stampin‘ Up! ersetzen, der für mich genau das beschreibt, was an diesem Tag alles erlebt wurde.

Zu lieben was wir tun,
zu teilen was wir lieben,
und somit anderen 
zu helfen,
durch eigene Kreativität
Erfolge zu erzielen.
Dadurch zeichnen 
wir uns aus.

Bis bald
Biggi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie lautet die fehlende Ziffer? *